Zahnarzt

    • Milchzähne beschliffen – Behandlungsfehler

      Wird beim Beschleifen von Milchzähnen zu viel Material abgetragen und es entsteht eine ungleichmäßige Oberfläche, kann ein grober zahnärztlicher Behandlungsfehler vorliegen. So hat das Oberlandesgericht Hamm in dem hier vorliegenden Fall entschieden und damit gleichzeitig das erstinstanzliche Urteil1 des Landgerichts Detmold bestätigt.

      Rechtslupe- 26 Leser -
  • Widerruf der Approbation wegen Erkrankung

    … Eine aktuelle Entscheidung des OVG Nordrhein-Westfalen (Beschl. v. 23.06.2017 – 13 A 2455/16) zeigt, dass der Widerruf der Approbation auch aufgrund eines bestehenden Krankheitsbildes erfolgen kann. Der Fall Es ging hier um einen Zahnarzt, dessen Approbation gemäß § 4 Abs. 2 Zahnheilkundegesetz (ZHG) widerrufen worden war. Dabei stellte man auf…

    LEX MEDICORUM- 112 Leser -


  • Behandlungsfehler – und der Honoraranspruch des Zahnarztes

    … Der Zahnarzt erbringt eine Dienstleistung und erhält sein Honorar für die erbrachten Dienste, ohne einen Erfolg zu schulden1. Ein Behandlungsfehler lässt den Honoraranspruch des Arztes daher grundsätzlich nicht entfallen, es sei denn, es handelt sich um einen besonders groben Behandlungfehler. In diesem Fall erweist sich die Geltendmachung des…

    Rechtslupe- 103 Leser -
  • Nachbesserungsrecht für Zahnärzte – Chance im Prozess

    … Das OLG Dresden hat in einem Beschluss vom 06.12.2016 (Az: 4 U 1119/16) das Nachbesserungsrecht von Zahnärzten bei der Anfertigung von Prothesen bejaht. Der Fall: Der Patient wurde von seinem beklagten Zahnarzt mit einer Oberkieferprothese versorgt. Zudem ließ sich der Patient von einem anderen Zahnarzt am Unterkiefer behandeln. Dabei traten…

    Jan Willkomm/ LEX MEDICORUM- 75 Leser -
  • Erbverzicht gegen Sportwagen ist sittenwidrig

    … Die Vereinbarung eines Vater mit seinem gerade 18 Jahre alt gewordenen Sohn, ihn für einen umfassenden Erbverzicht allein mit einem Sportwagen abzufinden, den er zudem nur dann erhalten soll, wenn er im Alter von 25 Jahren eine Berufsausbildung erfolgreich absolviert hat, ist sittenwidrig und deswegen unwirksam. Ein Zahnarzt erwarb zunächst für…

    T. Rommelspacher/ rofast.dein Erbrecht- 50 Leser -
  • Zahnarzt darf Bleaching und Zahnreinigung nicht zu Festpreis anbieten

    … Urteil des OLG Frankfurt a. M. vom 21.07.2016, Az.: 6 U 136/15 Bietet ein Zahnarzt Bleaching und professionelle Zahnreinigung zu einer im Vorhinein festgelegten Pauschale an, so verstößt er mit diesem Vorgehen gegen die Gebührenordnung für Zahnärzte. Die Vorschriften der Gebührenordnung sehen vor, dass bei der Festlegung der Gebühr für sogenannte…

    kanzlei.biz- 112 Leser -
  • Der Wunsch des Patienten

    …Ein Arzt hat eine vom Patienten gewünschte Behandlung abzulehnen, wenn sie gegen den medizinischen Standard verstößt. Selbst eine eingehende ärztliche Belehrung über die möglichen Behandlungsfolgen rechtfertigt ein behandlungsfehlerhaftes Vorgehen nicht. Mit dieser Begründung hat das Oberlandesgericht Hamm in dem hier vorliegenden Fall einen…

    Rechtslupein Zivilrecht- 79 Leser -


  • Parfümeriegutscheine als Zugabe zu Dentalprodukten?

    … Werbung rechtmäßig? Ein Händler von Dentalprodukten warb gegenüber Zahnärzten und Laboren damit, dass sie bei einem Einkauf von Dentalprodukten im Wert von mindestens EUR 150,00 einen Einkaufsgutschein erhalten, der in einer der Filialen einer Parfümeriekette eingelöst werden kann. Für unzulässig hält diese Werbeaktion die Wettbewerbszentrale. Sie…

    Simone Staudacher/ Kurz Pfitzer Wolf & Partner- 51 Leser -
  • „Ehrenkodex“ für Zahnärzte?

    … Die berufsständische Vereinigung der Zahnärzte in Schleswig-Holstein darf das Merkmal „Ehrenkodex“ nicht als Suchkriterium im Rahmen der Funktion „Praxissuche“ verwenden. Das Schleswig-Holsteinische OLG hat bestätigt, dass die Verwendung dieses Merkmals als Suchkriterium wettbewerbswidrig und daher zu unterlassen ist. Doing professionally…

    Helene Klassen Rock/ Kurz Pfitzer Wolf & Partner- 44 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK