Wohnfläche

  • Maklerangaben zur Wohnfläche

    … Reichen telefonische Angaben des Maklers zur Wohnfläche für eine spätere Mietminderung aus? Mit dieser Frage beschäftigte sich das Landgericht München I, zuständig für Berufungssachen aus Stadt und Landkreis München. Streitig war, ob die mietvertraglich vereinbarte Wohnfläche um mehr als 10 % von der tatsächlich vorhandenen Wohnfläche abwich…

    Andreas Schwartmann/ Mietrecht in Köln- 38 Leser -
  • Achtung Erbschaftssteuerfalle!

    … Erbrecht Juli 20th, 2016 Ingolf Schulz Ein alter, nicht ganz unvermögender Witwer, hat zwei Söhne und möchte sie nach seinem Tod zu gleichen Teilen bedenken. Da er gehört hatte, dass eine Erbengemeinschaft leicht zu Streitigkeiten führen könnte, bestimmte er seine Söhne nicht zu Miterben, sondern setzt den Sohn, der das Familienhaus übernehmen…

    Paragrafenpuzzlein Erbrecht- 187 Leser -


  • Augen auf beim Grundstückskauf

    … Angaben im Grundstücks-Exposé waren schon bislang mit Vorsicht zu genießen. Mit Urteil vom 06.11.2015 hat der Bundesgerichtshof den Gürtel für den gutgläubigen Hauskäufer nun nochmals deutlich enger geschnallt. Der darf künftig nur noch das glauben, was im notariellen Grundstückskaufvertrag steht. Sachverhalt Die Beklagten boten ihr mit einem…

    KOENEN ONLINE - Bauen & Recht- 50 Leser -
  • Mieterhöhung – und die falsch vereinbarte Wohnungsgröße

    … Die bei Abschluss eines Wohnraummietvertrages getroffene Beschaffenheitsvereinbarung zur Wohnungsgröße ist – entgegen der bisherigen Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs1 – und zwar auch bei Abweichungen von bis zu 10 % – nicht geeignet, die bei einer späteren Mieterhöhung zu berücksichtigende Größe der Wohnung durch einen von den tatsächlichen…

    Rechtslupein Mietrecht Zivilrecht- 50 Leser -
  • Flächenangaben im Mietvertrag – ein schwieriges Problem für Vermieter

    … Es kommt gar nicht so selten vor, dass der Vermieter sich über die tatsächliche Größe der von ihm vermieteten Wohnung nicht im Klaren ist. Was aber passiert, wenn sich später herausstellt, dass die Wohnung viel größer ist als bei Mietvertragsabschluss gedacht? Kann dann die Miete in einer Größenordnung erhöht werden, dass der ursprüngliche…

    rofast.dein Mietrecht- 97 Leser -
  • Kündigung wegen Weitergabe von Unterlagen an den Vormieter

    … für 185 Quadratmeter Wohnfläche vereinbart. In der Folgezeit minderten die Mieter den Mietzins, da sie eine Wohnflächenberechnung erstellen ließen, die eine Wohnfläche von nur 148,46 Quadratmeter ergab. Es kam zwischen den Parteien zu einem Prozess über die richtige Miethöhe, bei dem ein Sachverständigengutachten eingeholt wurde zur Größe des…

    Rechtslupein Zivilrecht- 170 Leser -
  • Umlage von Nebenkosten - was gilt?

    … hiernach zu berechnen. Dies gilt oft für Heizung, Waser und Strom. 3. Findet auch eine Erfassung des Verbrauchs nicht statt, bildet die Verteilung nach der Wohnfläche den gesetzlichen Auffangtatbestand. Viele Nebenkostenabrechnungen beachten dies nicht und weisen so Fehler auf. Werden Nebenkosten nach der Wohnfläche umgelegt, stellt sich die…

    Anwalt Mietrecht Chemnitz- 45 Leser -
  • Betriebskostenabrechnungen – und die bestrittene Wohnflächenangabe

    … Zu den Anforderungen an substantiiertes Bestreiten der vom Vermieter vorgetragenen Flächenangaben durch den Mieter hat jetzt der Bundesgerichtshof Stellung genommen: Nach allgemeinen Grundsätzen hat der Vermieter, der eine Betriebskostennachforderung erhebt, die Darlegungs- und Beweislast für die Flächenansätze. Wenn er – wie hier – bestimmte…

    Rechtslupein Mietrecht Zivilrecht- 32 Leser -
  • Ihr gutes Recht – Wichtiges aus dem Widerrufsrecht

    … Allgemein Barbara Ochs (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) vor 1 Minute Diese aktuelle Ausgabe von „Ihr gutes Recht“ möchte Sie über Ihr Widerrufsrecht informieren und Ihnen wertvolle Tipps aus verschiedenen Fachbereichen an die Hand geben. So lesen Sie auf der Titelseite, welche Chancen der so genannte Widerrufsjoker bietet, welche Schritte…

    Barbara Ochs/ Szary Blogin Mietrecht- 32 Leser -


  • Minderflächen bei der Geschäftsraummiete

    … Lässt sich im Fall einer Unterschreitung der vertraglich vereinbarten Fläche bei der Geschäftsraummiete die Minderfläche eindeutig Nebenräumen (hier: Kellerräume) zuordnen, so darf die Minderung nicht pauschal nach dem prozentualen Anteil der fehlenden Fläche an der vertraglich vereinbarten Gesamtfläche berechnet werden. Vielmehr muss eine…

    Rechtslupein Mietrecht Zivilrecht- 29 Leser -
  • Mietminderung bei abweichender Wohn- oder Nutzfläche?

    … Der für Wohnungsmietsachen zuständige 8. Zivilsenat des Bundesgerichtshof (BGH) hat sich in einer am 24.3.2004 verkündeten Entscheidung (VIII ZR 295/03) höchstrichterlich mit der Frage auseinander gesetzt, unter welchen Voraussetzungen ein Mieter zur Minderung der Miete berechtigt ist, wenn die Wohnfläche von der im Mietvertrag vereinbarten…

    Mietrecht in Kölnin Mietrecht- 71 Leser -
  • Flächenabweichung mal anders

    … Liegt die tatsäche Wohnfläche über der Vereinbarten, so fragt sich der Vermieter natürgemäß, ob er nunmehr während der gesamten Mietdauer an diesen “Fehler” gebunden ist. Nach der Rechtsprechung des BGH kommt dies darauf an, ob die Abweichung erheblich ist, sprich über oder unter 10% liegt. Liegt sie über 10%, kann der Vermieter bei den…

    RECHTaktuellin Mietrecht- 62 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK