Wiwo

  • Scheidungstrick: alle Anwälte abgrasen

    … Ein teures Vergnügen: Anwaltsblockade Im Internet findet man einen “Scheidungstrick”, den ich besonders lustig finde: Man soll alle guten Scheidungsanwälte zu einer Beratung aufsuchen und so verhindern, dass sie später den anderen Ehepartner vertreten können, z.B. im Fokus oder wiwo oder manager-magazin. The post Scheidungstrick: alle Anwälte abgrasen appeared first on www.scheidung-professionell.de. …

    www.scheidung-professionell.de- 406 Leser -


  • Diese Woche auf Twitter (2012-03-08)

    … Euro http://t.co/ISp4pkb9 The Execution Factor: Interviews on death row have become China’s new TV hit http://t.co/1ShulTqh via @MailOnline Policing drug sales [drug-market intervention (DMI)]: Cleaning up the ’hood | The Economist http://t.co/llGx4ulQ 97% fallen beim Eignungstest durch: Möchtegern-Polizisten sind dümmer, als die Polizei erlaubt http…

    criminologia- 5 Leser -
  • Top-Kanzleien für Markenrecht

    … Spezialisten für Markenrecht sitzen in einer profitablen Nische, in der ihnen die Arbeit nicht ausgeht. Worauf es in diesem Gebiet ankommt und 25 ausgesuchte Spitzenanwälte für Markenrecht. Quelle: wiwo.de…

    MarkenBlogin Markenrecht- 11 Leser -
  • Comeback der Keksdose im Law Office……?

    … Was den Top-Managern bei Evonik recht ist, könnte auch branchenübergreifend überall da, wo Verschwiegenheit und die Wahrung von Betriebs- und anderen Geheimnissen relvant ist, billig sein. Preiswert allemal, der Trick mit der blechernen Keksdose, den laut Bericht in der WiWo alle Top-Manager bei Evonik zu beherzigen scheinen: Sobald sie in der…

    Jus@Publicum- 75 Leser -
  • Hitlergruß im Hotel

    … leicht hätte man diesen Rechtsstreit aber vollständig vermeiden können, hätten auch die ägyptischen Hotelmanager auf einen der ganz großen ihrer Zunft gehört - Basil Fawlty, der beim Anblick deutscher Touristen stets wusste, was zu tun bzw. nicht zu tun ist: "Don't mention the war!"…

    NEBGEN- 163 Leser -
  • “XXL-Jahr” märchenhaft: Wirtschaft boomt, Löhne sinken

    … Das verstehe, wer will: Die Meldungen über den angeblich größten deutschen Wirtschaftsboom seit Jahrzehnten nehmen kein Ende. Im selben Atemzug stellt das DIW-Institut jedoch fest, dass die realen Netto-Stundenlöhne 2011 nur sehr wenig steigen werden, wenn überhaupt.” Darüber berichtet das Magazin “Wirtschaftswoche” (WiWo). Das…

    Betriebsrat Blogin Arbeitsrecht- 28 Leser -
  • Beratung über DWS-Fond in der Kritik

    … WiWo spricht in einem Artikel vom 12.8.10 von “Abkassieren mit Fondpolicen”. Kritisiert werden unsachliche Beratungen und mit Fonds oftmals verbundene hohe Kosten. Kürzlich trat laut DasInvestment Klaus Kaldemorgen aus der DWS-Geschäftsführung zurück und dementierte, dass dies etwas mit Neid auf “Edouard Carmignac und dessen 20 Milliarden Euro schweren Fonds Carmignac Patrimoine” zu tun habe. …

    Handelsvertreter Blog- 51 Leser -
  • “So alarmierend wie die Finanzkrise” – Beamtenpensionen sprengen die Haushalte

    … meldet heute die Wirtschaftswoche (WiWo). Schon heute zahle der Bund die Pensionen von mehr als 83 000 verbeamteten Ruheständlern, was über zwei Mrd Euro im Jahr koste. In den kommenden 30 Jahren wachse das “Pensionärsheer” um knapp 38 Prozent auf etwa 115 000: Bei einer jährlichen Erhöhung der Bezüge um drei Prozent müsse der Bundeshaushalt im…

    Vergabeblog- 53 Leser -
  • Sechs Tipps für die Gehaltsverhandlung

    … eines: Warum soll er mehr Gehalt zahlen? Sie müssen ihm beibringen, dass Sie für ihn keine unnötige Ausgabe darstellen, sondern eine sinnvolle Investition. (…) 5. Perspektive wechseln Klar ist: Niemand bittet seinen Chef um mehr Gehalt, wenn dieser gerade Leute entlassen muss. (…) 6. Gegenüber imitieren Ein Forscherteam um William Maddux von der französischen Business School Insead fand heraus: Wer während einer Verhandlung Mimik oder Gestik seines Gegenübers imitiert, verschafft sich Vorteile. (…) Quelle: WiWo vom 16.03.2010 …

    Handakte WebLAWg- 96 Leser -
  • Vorbereitet die Krise überstehen

    …, beste Referenzen, diverse Auszeichnungen, noch mehr erfolgreich abgeschlossene Projekte. Er kann auf eine gerade Karriere zurückblicken. Kein Schlingern. Ein Leben aus dem Vollen. Bis zu diesem Mittwochmorgen, dem 7. Januar 2009. (…) Quelle: WiWo vom 19.10.2009 …

    Handakte WebLAWg- 47 Leser -


  • Dauerlauf zum Arbeitsplatz

    …. Möricke nutzte die Einzelgespräche, Firmenvorträge und das sogenannte Rotation-Dinner für gezielte Fragen zur Jobsituation. Sein souveräner Auftritt brachte ihm schließlich eine Einladung zum Assessment-Center ein. Drei Monate später wurde er eingestellt. Quelle: WiWo vom 31.08.2009 …

    Handakte WebLAWg- 29 Leser -
  • Gründer in der Krise

    … darauf bedacht, ihren aktuellen Job durch die Krise zu retten. Selbständigkeit ist für die meisten derzeit zumindest keine Option: Acht von zehn Bundesbürgern können sich der Umfrage zufolge derzeit nicht vorstellen, sich selbständig zu machen. Im vergangenen Jahr waren es nur fünf von zehn. (…) Quelle: WiWo vom 15.06.2009 Get your Copy of the Blawging Lawyers Report Gründer in der Krise …

    Handakte WebLAWg- 16 Leser -
  • Streit um Pumas “Formstrip”

    … Der “WirtschaftsWoche” zufolge zieht der deutsche Sportartikelkonzern Puma gegen den amerikanischen Konkurrenten K-Swiss vor Gericht. Der Grund für die Klage sei der gebogene Lederstreifen, den die Puma AG oberhalb der Sohle auf seine Turnschuhe näht. Der “Formstrip”, der zunächst zur Stabilisierung und Seitenführung des Fußes diente, ist heute…

    SPORTRECHTin Markenrecht- 28 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK