Wissenschaft

  • Produktvergleich in wissenschaftlicher Publikation ist keine geschäftliche Handlung

    … Urteil des OLG Frankfurt a.M. vom 11.05.17, Az.: 6 U 76/16 Wer im Rahmen eines wissenschaftlichen Aufsatzes zwei Produkte miteinander vergleicht und dabei dem einen eine „viel geringere Wirksamkeit“ zuschreibt, handelt grundsätzlich nicht geschäftlich. Davon könnte allenfalls ausgegangen werden, wenn die Gegenüberstellung der Produkte mit dem…

    kanzlei.biz- 52 Leser -


  • Die Tücken der modernen Doktoranden-IT …

    … verbergen, dass sie sich mit Herrn Dr. H… Gedanken auseinandergesetzt und diese in ihrer Arbeit verwertet habe. Sie habe ihn in ihrer Arbeit mehrfach zitiert und seine Arbeit entsprechend im Literaturverzeichnis aufgeführt. Es sei Ausdruck einer Nachlässigkeit, die im Rahmen guten wissenschaftlichen Arbeitens nicht vorkommen dürfe. Indes beruhe…

    Alexander Hartmann/ Jurabilis- 196 Leser -
  • Wissenschaft aktuell: Würzburger Studie zu Ausschreibung Windenergie

    … genehmigungsrechtliche Anknüpfungspunkte als materielle Präqualifikationsmerkmale einer Ausschreibung für Windenergie an Land im „EEG 3.0“ Die Würzburger Studie weist auf die rechtlichen Unterschiede zwischen Photovoltaik und Windenergie hin und soll als Diskussionsgrundlage für die Bestimmung möglicher Präqualifikationsbedingungen aus dem Planungs- und Genehmigungsrecht für die Windenergie dienen und damit den weiteren politischen Entscheidungsprozess rechtswissenschaftlich unterstützen. …

    Dr. Peter Nagel/ LEXEGESE- 59 Leser -
  • Befristeter Arbeitsvertrag mit wissenschaftlichem Personal – und die Elternzeit

    …. 3 HRG 2004 “verlängert sich im Einverständnis mit der Mitarbeiterin oder dem Mitarbeiter” die “jeweilige Dauer eines befristeten Arbeitsvertrages nach Absatz 1″ um “Zeiten einer Inanspruchnahme von Elternzeit nach dem Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz” (§ 2 Abs. 5 Satz 1 Nr. 3 WissZeitVG) bzw. nach dem “Bundeserziehungsgeldgesetz” (§ 57b Abs…

    Rechtslupein Arbeitsrecht- 29 Leser -


  • OVG NRW macht klare Ansage an die Bahn für Durchsagen

    … Der 16. Senat des Oberverwaltungsgerichts hat mit einem heute verkündeten Urteil entschieden, dass auf allen Bahnhöfen und Stationen Fahrgäste über Zugausfälle und Verspätungen “aktiv” zu informieren sind. Es ist nicht ausreichend, wenn Aushänge auf die Telefonnummer einer Service-Hotline hinweisen. Eine entsprechende Anordnung hatte das…

    Liz Collet/ Jus@Publicumin Verwaltungsrecht- 70 Leser -
  • Up, up, to the Sky – unser Mann im All

    … Waren Sie schon einmal in einem Raumkontrollzentrum? Und könnten Sie sich vorstellen, sogar eine Raumstation besuchen zu wollen? Mich hat ja nichts zurückhalten können, als ich vor exakt 30 Jahren dazu im DFVLR Gelegenheit bekam, wenigstens in das Innere eines Raumkontrollzentrums zu schlüpfen, die in Oberpfaffenhofen liegt, das wiederum…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 40 Leser -
  • Up, up, to the Sky – unser Mann im All

    … Waren Sie schon einmal in einem Raumkontrollzentrum? Und könnten Sie sich vorstellen, sogar eine Raumstation besuchen zu wollen? Mich hat ja nichts zurückhalten können, als ich vor exakt 30 Jahren dazu im DFVLR Gelegenheit bekam, wenigstens in das Innere eines Raumkontrollzentrums zu schlüpfen, die in Oberpfaffenhofen liegt, das wiederum…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 19 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK