Wirtschaftsstrafrecht

  • Strafverfahrensrecht für Zivilrechtler

    …, damit er sich wieder in Ruhe um Ladendiebe und Schwarzfahrer kümmern kann. Der Kollege hat jetzt verstanden, wie es im richtigen Leben abgeht. Obiter dictum: Oft wird in Anwaltskreisen nur von Lehrern gesprochen, wenn es um schwierige Mandanten geht. Einen Rechtsanwalt mit Schwerpunkt im Zivilrecht als Mandanten zu haben, ist für einen Strafverteidiger jedoch die Höchststrafe. __ Bild: © M.E. / pixelio.de …

    Carsten R. Hoenig/ kanzlei-hoenig.de- 596 Leser -
  • Die Ebene der Gauner

    … Ich hatte dem Mandanten einen Vorschlag zum weiteren Vorgehen unterbreitet. Es sind ein paar Aufräumarbeiten nach einer erfolgreichen Verteidigung gegen einen 10 Jahre alten Tatvorwurf, über den die Wirtschaftsstrafkammer rechtskräftig und zugunsten meines Mandanten entschieden hat. Wir haben über die verschiedenen Handlungsvarianten diskutiert…

    Carsten R. Hoenig/ kanzlei-hoenig.de- 222 Leser -


  • Bayern-Express

    … Man kann ja nun sagen, was man will, über diese Bayern da unten. Aber gut organisiert sind’se. Am Mittwoch habe ich ein Fax zum Amtsgericht Mühldorf am Inn geschickt, mich dort als Verteidiger meines Mandanten gemeldet und um Akteneinsicht gebeten: Am Freitagabend klingelt der freundliche (sic!) DHL-Zusteller und stellt mir meine Weihnachts…

    Carsten R. Hoenig/ kanzlei-hoenig.de- 161 Leser -
  • Kölner Entwurf eines Verbandssanktionengesetzes

    … zum Unternehmensstrafrecht – hier als Verbandssanktionengesetz bezeichnet. Die Verbandssanktion besteht danach in einer Geldzahlung (§ 4), die (teilweise) zur Bewährung ausgesetzt werden kann (§ 5). Die Höhe der Geldzahlung darf 15 Prozent des Umsatzes des Verbandes nicht überschreiten; dabei ist der durchschnittliche Umsatz der letzten drei…

    Mirko Laudon/ Strafakte- 93 Leser -
  • Full House bei der ersten FUTURE-LAW Legal Tech Konferenz

    Sophie Martinez Am 29.November fand die erste Konferenz zur Digitalisierung im Rechtsbereich in Österreich statt. Experten und Expertinnen aus der Justiz, der Anwaltsbranche, Corporates und Rechtsabteilungen, der öffentlichen Hand und Start-ups tauschten sich im Park Hyatt Wien über Zukunftstrends der Branche aus.

    Wirtschaftsanwaelte.at- 64 Leser -


  • Rauchergaststätte in Baden-Württemberg – und das Essen vom Lieferdienst

    … Bestellen Gäste einer Rauchergaststätte ohne Beteiligung des Wirtes bei einem Lieferservice warme Speisen zum Verzehr in der Gaststätte, begeht der Wirt auch dann keinen Verstoß gegen das Landesnichtraucherschutzgesetz Baden-Württemberg, wenn er den Gästen Besteck zur Verfügung stellt. Im Land Baden-Württemberg ist aufgrund § 7 Abs. 1 LNRSchG…

    Rechtslupe- 39 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK