Werbungskosten

  • Arbeitszimmer oder Betriebsstätte?

    … (c) BBH Für ein häusliches Arbeitszimmer ist der Abzug von Kosten als Betriebsausgaben oder Werbungskosten erheblich eingeschränkt. Hierbei ist ein Abzug bis 1.250 Euro nur möglich, wenn dem Steuerpflichtigen für die betriebliche oder berufliche Tätigkeit kein anderer Arbeitsplatz zur Verfügung steht. Ein unbegrenzter Abzug ist nur möglich…

    Der Energieblog- 87 Leser -


  • Cyber-Versicherung: für Privatpersonen abzugsfähig?

    … Schäden durch Datendiebstahl und Identitätsmissbrauch treten aufgrund der steigenden Internetkriminalität verbreitet auf. Die Versicherungswirtschaft hat zur finanziellen Abdeckung derartiger Risiken nicht nur für Unternehmen, sondern auch für Privatpersonen sog. Cyber-Versicherungen geschaffen. Dass es sich bei Cyber-Versicherungen nicht mehr um…

    NWB Experten Blog- 85 Leser -
  • Vom Nießbrauchberechtigten getragene Werbungskosten – und der Heimfall

    … Vom Nießbraucher getragenen Erhaltungsaufwendungen i.S. des § 82b EStDV können nach dessen Tod nicht durch den Eigentümer geltend gemacht werden. Ein interpersoneller Übergang der von der Nießbrauchberechtigten getragenen, aber nicht verbrauchten Erhaltungsaufwendungen i.S. von § 82b EStDV auf den Eigentümer der vermieteten Objekte scheidet aus…

    Rechtslupe- 24 Leser -
  • Elternzeit und Wohnung am Arbeitsort

    … sich ein erhebliches Risiko ergeben, nicht mehr den Arbeitsplatz erfüllen zu können, weil objektiv zu befürchten ist, dass rechtzeitig zum Arbeitsbeginn eine Wohnung nicht anzumieten ist. In vergleichbaren Fällen sind die Steuerpflichtigen aufzuklären und die Aufwendungen als Werbungskosten, alternativ als Betriebsausgaben geltend zu machen. Lehnt…

    Hans-Peter Schneider/ NWB Experten Blog- 61 Leser -
  • Vergeblicher Aufwand für eine angestrebte Vorstandsposition

    … Erwerbsaufwand ist den Einkünften zuzurechnen, zu denen der engere und wirtschaftlich vorrangige Veranlassungszusammenhang besteht. Aufwendungen eines Arbeitnehmers zum Erwerb einer Beteiligung an seinem (ggf. künftigen) Arbeitgeber sind regelmäßig auch dann nicht als (vorab entstandene) Werbungskosten bei den Einkünften aus nichtselbständiger…

    Rechtslupe- 66 Leser -
  • Wann fließen Aufwandspauschalen ab?

    … von der Betriebsausgabenpauschale für wissenschaftliche, künstlerische und schriftstellerische Nebentätigkeiten wird rege Gebrauch gemacht. Gemeinsam ist diesen Pauschalen wie vielen anderen, dass sich diese zeitlich auf den gesamten Veranlagungszeitraum beziehen. Schwierigkeiten können sich jedoch bei der zeitlichen Berücksichtigung von…

    NWB Experten Blog- 80 Leser -
  • Werbungskostenabzug – und die Ausschlussfrist des Finanzgerichts

    … Für den Abzug von Aufwendungen als Werbungskosten bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung nach § 9 EStG trifft den Kläger die objektive Beweislast (Feststellungslast) für die Tatsachen, die den Abzug der Werbungskosten dem Grunde und der Höhe nach rechtfertigen1. Zum Nachweis solcher Aufwendungen kann das Finanzgericht dem…

    Rechtslupe- 64 Leser -
  • Freiberufliche Nebentätigkeit – und das häusliche Arbeitszimmer

    … Der gemäß § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 6b Satz 3 EStG i.d.F. des JStG 2010 geltende Höchstbetrag abziehbarer Aufwendungen in Höhe von 1.250 € ist bei der Nutzung eines häuslichen Arbeitszimmers im Rahmen mehrerer Einkunftsarten nicht nach den zeitlichen Nutzungsanteilen in Teilhöchstbeträge aufzuteilen. Er kann durch die dem Grunde nach abzugsfähigen…

    Rechtslupe- 34 Leser -


  • Zwei häusliche Arbeitszimmer

    … Der personenbezogene Höchstbetrag in § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 6b Satz 3 EStG i.d.F. des JStG 2010 begrenzt den Abzug von Aufwendungen eines Steuerpflichtigen auch bei der Nutzung von mehreren häuslichen Arbeitszimmern in verschiedenen Haushalten typisierend auf 1.250 €. Gemäß § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 6b Satz 1 EStG, der für alle offenen Fälle ab dem…

    Rechtslupe- 33 Leser -
  • Werbungskosten eines Gerichtsvollziehers

    … Hat ein Gerichtsvollzieher ein Büro im Einfamilienhaus, das vom Präsidenten des Landgerichts als Geschäftszimmer genehmigt wurde, handelt es sich nicht um ein häusliches Arbeitszimmer, wenn es nach den baulichen Gegebenheiten (u.a. gesonderter Zugang und Klingel, Schild mit Landeswappen, extra Schlüssel) nicht in die häusliche Sphäre eingebunden…

    Rechtslupe- 74 Leser -
  • Betrugsschaden als Werbungskosten

    … werde damit den Kaufpreis für ein bebautes Grundstück bezahlen, kann daher den Verlust bei den Werbungskosten aus Vermietung und Verpachtung abziehen. Dies setzt nach Ansicht des Bundesfinanzhofs allerdings voraus, dass er bei Hingabe des Geldes zum Erwerb und zur Vermietung des Grundstücks entschlossen war. Steuerrechtlich sind die anteilig auf…

    Rechtslupe- 31 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Themen
Weiteres
Abschreibung Abzugsverbot Agio Allgemeines Anschaffungskosten Arbeitskleidung Arbeitsort Arbeitsplatz Arbeitsverhältnis Arbeitsvertrag Arbeitszimmer Aufwendungen Ausbildungskosten Ausgleichszahlung Ausschlussfrist Außergewöhnliche Belastung Bausparvertrag Beamtenversorgung Betriebliche Altersversorgung Betriebsausgabe Betriebsausgaben Betriebsstätte Bfh Bundesfinanzhof Cyberkriminalität Darlehen Doppelte Haushaltsführung Eigentumswohnung Einkommensteuer Einkommensteuer (Betrieb) Einkommensteuer (Privat) Einkünfteerzielungsabsicht Einstellung Elternzeit Entfernungspauschale Estg Fachanwalt Fahrtkosten Feier Finanzamt Finanzierung Gebäude Gebäudesanierung Gerichtsvollzieher Geschenk Gmbh Gmbh Gesellschafter Grunderwerbsteuer Grundstück Grundstückskauf Habilitation Herstellungskosten Homeoffice Häusliches Arbeitszimmer Im Brennpunkt Immobilie Immobilien Insolvenzverwalter Instandhaltung Investitionsabzugsbetrag Jeans Kaufvertrag Klage Kommanditgesellschaft Krankenversicherung Krankheit Mietwohnung Nießbrauch Pauschale Privatinsolvenz Promotion Ravensburg Rechtsanwalt Rechtsmissbrauch Renovierung Reparaturkosten Sanierung Schuldzinsenabzug Schönheitsreparatur Schönheitsreparaturen Selbständige Tätigkeit Sonderausgaben Sonderbetriebsvermögen Steuerberater Steuern Steuerrecht Stipendium Studium Testamentsvollstreckung Umzugskosten Unfall Vermieter Vermietung Vermietung Und Verpachtung Vermögensverwaltung Vorsorgeaufwendungen Vorsteuer Vorsteuerabzug Wangen Zinsen
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK