Weichmacher

  • Plastic Planet

    … Deutsche Version. Zu dem Beitrag: Werner Boote reist um die Welt, beobachtet und befragt Menschen bei ihrem Leben inmitten von Plastik: von Familien in ihren Einfamilienhäusern in Österreich und den USA bis hin zu solchen in einfachsten Hütten in Kolkata. Er führt Interviews mit Sprechern der Kunststoffindustrie und mit Wissenschaftlern, die über die gesundheitlichen Gefahren von Zusatzstoffen – insbesondere Weichmachern – sprechen. …

    Jus@Publicumin Medienrecht- 7 Leser -


  • Plastic Planet

    … Deutsche Version. Zu dem Beitrag: Werner Boote reist um die Welt, beobachtet und befragt Menschen bei ihrem Leben inmitten von Plastik: von Familien in ihren Einfamilienhäusern in Österreich und den USA bis hin zu solchen in einfachsten Hütten in Kolkata. Er führt Interviews mit Sprechern der Kunststoffindustrie und mit Wissenschaftlern, die über die gesundheitlichen Gefahren von Zusatzstoffen – insbesondere Weichmachern – sprechen. …

    Jus@Publicumin Medienrecht- 6 Leser -
  • Beer in Bag in Box

    … man das System von Beer in Bag in Box ebenso hinterfragen, wie die Verpackung aus Polyethylen nach meinem Gusto wenig verlockend erscheint. Egal, ob derzeit gesetzlich erlaubte Verpackung oder nicht, Stichwort “Weichmacher”. Wenn ich da abwäge zwischen dem Anliegen einer Brauerei mit Exportsteigerung gegen die eigene Existenzgefährdung agieren zu…

    Jus@Publicum- 35 Leser -
  • Die Ausgabe rund um das Gepäck

    … ich konnte mir bei meinem eigenen diabolischschwarzem Humor nur schwer das Schmunzeln verkneifen, als ein Mitarbeiter – frech, sehr frech feixend – spitzbübisch fragte: “Sah der nicht immer so aus?” “Neiiiiin, eiiigentlich nicht. Sowas liefert Samsonite nicht mal gegen Aufpreis auf Bestellung aus.” grrrr). Und wie solche Schäden zustandekommen, wurde…

    Jus@Publicumin Humor- 14 Leser -
  • Die Ausgabe rund um das Gepäck

    … de Luxe – und ich gebe zu, selbst ich konnte mir bei meinem eigenen diabolischschwarzem Humor nur schwer das Schmunzeln verkneifen, als ein Mitarbeiter – frech, sehr frech feixend – spitzbübisch fragte: “Sah der nicht immer so aus?” [So ein lausbübischer Satz hätte schliesslich auch von mir sein können] “Neiiiiin, eiiigentlich nicht. Sowas liefert…

    Jus@Publicumin Humor- 8 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK