Weichert

  • Countdown für eine Safe-Harbor-Lösung

    … „praktikabel und datenschutzkonform“. Er enthalte das, was nach den Vorgaben des Gerichtshofs notwendig ist. Der reine Vertragstext ist etwas über fünf Seiten lang und baut auf den EU-Standardvertragsklauseln auf. Er berücksichtig außerdem bereits die künftig geltenden Regelungen der europäischen Datenschutz-Grundverordnung. Diese erlaubt…

    Datenschutzbeauftragter Online- 44 Leser -


  • Weichert begrüßt Gesetzesentwurf zur Vorratsdatenspeicherung

    … Während er gegenüber Facebook & Co. gerne den Datenschutztaliban gibt, zeigt sich Thilo Weichert, Datenschutzbeauftragter des Landes Schleswig-Holstein, gegenüber den Plänen zur Wiedereinführung einer staatlichen Vorratsdatenspeicherung äußerst milde. Sein Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) begrüßt den…

    Internet-Law- 34 Leser -
  • Die Datenwoche im Datenschutz (KW13 2015)

    … [IITR – 29.3.15] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Android Auto >>> Verhandlung vor EuGH: Übermittlung von Facebook-Daten in die USA >>> Datenschutzaufsicht Bayern fordert mehr Personal >>> Weichert: Gesetzgebungsdefizit beim Datenschutz im…

    Sebastian Kraska/ Datenschutzbeauftragter Online- 57 Leser -
  • Weichert: Google Glass ist eine “Waffe”

    … Nur kurz nachdem das Unternehmen Google erstmals für eine begrenzte Zeit in den USA seine Datenbrille Google Glass frei verkäuflich angeboten hat, äußerte auch der Leiter des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz Schleswig-Holstein Weichert gegenüber dem ARD-Magazin Kontraste datenschutzrechtliche Kritik. Die Datenbrille sei eine “Waffe…

    Datenschutzticker.de- 108 Leser -
  • ULD: Einladung Snowdens ist verfassungsrechtlich geboten!

    … Deutschland könnte schnell verschlossen sein. Deshalb müssen die verantwortlichen Stellen schnell entscheiden, eine Einladung aussprechen sowie die nötigen Maßnahmen zur Einreise und zum Schutz von Snowden ergreifen. Ein solches Vorgehen im Interesse des Grundrechtsschutzes ist alternativlos.“, so der Leiter des ULD Weichert. …

    Datenschutzticker.de- 38 Leser -
  • Erneute Schlappe für Weichert vor dem VG Schleswig

    … Wie die Deutsche Apothekerzeitung berichtet, hat das Verwaltungsgericht Schleswig dem schleswig-holsteinischen Datenschutzbeauftragten Thilo Weichert verschiedene Aussagen, wonach das Münchener Apothekenrechenzentrum VSA bei der Verarbeitung von Rezeptdaten gegen datenschutzrechtliche Vorschriften verstößt, untersagt. Weichert hatte über die VSA…

    Internet-Law- 58 Leser -
  • Datenschutz: Bericht von der Sommerakademie 2013 des ULD in Kiel

    … [IITR - 02.09.13] Am Montag den 26.08.2013 lud das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz in Schleswig-Holstein (ULD) zur wie immer gut besuchten 20. Sommerakademie nach Kiel ins ATLANTIC Hotel. Das diesjährige Thema „Big Data – Informationelle Fremd- oder Selbstbestimmung?!“ war auf Grund der aktuellen Ereignisse um Edward Snowden und den…

    Datenschutzbeauftragter Online- 20 Leser -


  • ULD Sommerakademie zum Thema „Big Data“

    … Gestern fand in Kiel die diesjährige Sommerakademie des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz Schleswig-Holstein, kurz ULD, statt. Das Thema „Big Data – Informationelle Fremd- oder Selbstbestimmung?!“ sorgte für ein volles Haus, auch wenn der Großteil der Vorträge leider etwas „Handfestes“ missen lies. Big Data Nach der Definition des…

    Datenschutzbeauftragter- 32 Leser -
  • VSA: Handel mit Patientendaten

    … anonymisierten Daten, sondern lediglich pseudonymisierte Daten übermittelt worden. Der Handel mit Rezeptinformationen sei einer der “größten Datenskandale der Nachkriegszeit”, so Weichert vom Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein.”Es wäre traurig, wenn die Dienstleister des Vertrauensberufs Apotheker erst durch Gerichtsprozesse zur Vertraulichkeit zu veranlassen wären.” …

    Datenschutzticker.de- 27 Leser -
  • Welcome Cyborgs !-) Teil 2 – Wird Google Glass sich durchsetzen?

    … Artikel dargestellt habe, basieren die Gefahren von Glass daran, dass sie nicht in den Händen gehalten werden müssen. Daher können Dritte heimlich fotografiert, abgehört oder gescannt und mit vorhandenen Daten abgeglichen werden könnten. Solche Gefahren schüren Ängste, denen begegnet werden muss. Wenn wir zurückblicken, musste sich jede technische…

    Rechtsanwaltskanzlei Schwenke- 30 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK