Weichen

  • Schadensersatz gegen Schienenkartell: Schnelles Handeln ist gefragt

    … genannten „Schienenfreunde“ betroffen – ThyssenKrupp GfT Gleistechnik GmbH, Stahlberg Roensch GmbH, TSTG Schienen Technik GmbH & Co. KG, Voestalpine BWG GmbH & Co. KG und Moravia Steel Deutschland. Das Bundeskartellamt (BKartA) hattte gegen die Kartellanten Anfang Juli 2012 Bußgelder in Höhe von insgesamt 124,5 Mio. Euro verhängt. Sämtliche…

    Der Energieblogin Verkehrsrecht- 72 Leser -


  • Und dann nahm der Zug einfach mal die Putzfrau mit…..

    … Sportler ebenso wie Unrechtsbewusstsein und Scham fehlten und fehlen, werden Sie nicht mehr als diesen vorangegangenen Satz bei mir lesen. Die Geschichte eines EIN-Geständnisses dieses Posts ist eine andere. Und die handelt von Arbeitsssicherheit. Um Sicherheit von Anlagen und Zügen und wie diese abgestellt werden. So dass sie sich dann…

    Jus@Publicumin Arbeitsrecht Verkehrsrecht- 104 Leser -
  • “Und tschüüüüss! Ich nehm’ dann heut’ mal den Zug”

    …’ mal den Zug” könnte manchen künftig mehr als einen Satz machen und ihr vorsichtshalber nachspringen lassen. Besitzer von Miniatureisenbahnträumen und -lebensträumen passen (könnte man den Eindruck haben) besser auf ihre Loks und Züge und sogar Trafostation und Weichenstellwerk auf, damit niemand sich einfach mal so einen Zug für den Heimweg…

    Jus@Publicumin Arbeitsrecht Verkehrsrecht- 189 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK