Weg-Recht

  • Teure Beratungsresistenz

    … verdient man sein Geld leider sehr selten. Die Kollegin, die ihrer Mandantin erklären muss, dass sie ihre Sturheit 3.000,00 € gekostet hat, beneide ich nicht. Nur die seltensten Mandanten sind bereit zu akzeptieren, dass der Fehler der ihrige war. Getaggt mit Alltag, Gerichtsverhandlungen, WEG-Recht, Zivilrecht Jan·29…

    Alessandro Fuschi/ SoWhy Not?in Zivilrecht- 361 Leser -
  • Umlaufbeschluss: Zustimmung aller Eigentümer erforderlich

    … werden. LG München I, Urt. v. 20.4.2015 – 1 S 12462/14 WEG (AG München – 484 C 1833/14 WEG) WEG §§ 14 Nr. 1, 22 Abs. 1, 23 Abs. 3 Das Problem Die Kläger, Eigentümer einer Sondereigentumseinheit, verlangen von den beklagten anderen Wohnungseigentümern die Zustimmung zu einer baulichen Veränderung im Umlaufverfahren. Dabei soll die Erlaubsnis zur…

    Bau-BLawg- 157 Leser -


  • Veräußerungszustimmung: Mehrheitsentscheidung setzt Eigentümerversammlung voraus

    … Mehrheitsbeschlusses verlangen. OLG Hamm, Beschl. v. 16.7.2015 – I-15 W 294/15 (AG Lünen – LÜ-2491-20) GBO § 71 Abs. 1, § 72, WEG § 12 Abs. 1, § 23 Abs. 1, § 23 Abs. 3 Das Problem Der Erwerber einer Eigentumswohnung legt vor dem OLG Hamm Beschwerde gegen die Zwischenverfügung des Grundbuchamtes ein, das ihn aufgefordert hatte, vor der…

    Bau-BLawg- 78 Leser -
  • Streitwert: Anfechtung einer Jahresabrechnung

    …-Rechtberater MietRB 2015, 239 The post Streitwert: Anfechtung einer Jahresabrechnung appeared first on Bau-BLawg. Related posts: Jahresabrechnung: Genehmigung gegen Empfehlung des Beirats WEG-Verwalter und Beiräte: Tsunami-Urteil des BGH zur Jahresabrechnung Maklerprovision bei Rücktritt und Anfechtung …

    Bau-BLawg- 122 Leser -
  • Vorschussanspruch der WEG trotz Zurückbehaltungsrecht der Erwerber

    … des Artikels im Volltext ist aus urheberrechtlichen Gründen hier nicht möglich. Der Mietrechts-Berater kann hier bezogen werden: www.mietrb.de. Veröffentlicht in: Der Miet-Rechts-Berater MietRB 2015, 213 The post Vorschussanspruch der WEG trotz Zurückbehaltungsrecht der Erwerber appeared first on Bau-BLawg. Related posts: Wohnungseigentümer…

    Bau-BLawg- 72 Leser -
  • Abnahme durch Sachverständige – Klausel in Bauträgervertrag unwirksam

    … Beweisverfahren oder einer Vorschussklage. Die Vorschuss- und Schadensersatzklage der Wohnungseigentümergemeinschaft hatte vollen Erfolg! Rechtsanwalt Mathias Münch Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Fachanwalt für Miet- und WEG-Recht BRL BOEGE ROHDE LUEBBEHUESEN, Berlin ► Dieser Artikel bei Anwalt24.de. ► Dem Autor folgen bei Google+ und…

    Mathias Münch/ Bau-BLawg- 155 Leser -
  • WEG: Eigentümer müssen unverzüglicher Schimmel-Sanierung zustimmen

    … Eigentümer. Dabei sind sie nicht an die neuesten technischen Erkenntnisse und DIN-Normen gebunden, vielmehr sind die technischen Normen aus der Zeit der Errichtung des Gebäudes zu beachten. Rechtsanwalt Mathias Münch Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Fachanwalt für Miet- und WEG-Recht BRL BOEGE ROHDE LUEBBEHUESEN, Berlin ► Dieser Artikel bei…

    Mathias Münch/ Bau-BLawg- 115 Leser -
  • WEG: Welche Schallschutz-DIN gilt bei Änderung des Bodenbelags?

    … WEG: Welche Schallschutz-DIN gilt bei Änderung des Bodenbelags? Kurzmeldung BGH, Urt. v. 27.2.2015 – V ZR 73/14 Im Verhältnis der Wohnungseigentümer untereinander ist der Schallschutz laut DIN 4109 aus der Zeit der Errichtung des Gebäudes einzuhalten. Das gilt auch, wenn vorhandener Teppichboden durch Parkett ausgetauscht wird, entschied der…

    Mathias Münch/ Bau-BLawg- 70 Leser -
  • Bauträgervertrag: Konkludente Abnahme des Gemeinschaftseigentums

    … Verjährung mit Abnahme des Gemeinschaftseigentums Grundsätzlich beginnt die Verjährung von Gewährleistungsrechten im Baurecht nicht vor der Abnahme der Bauleistung. Auch wenn eine neu errichtete oder umgebaute Eigentumswohnung vom Bauträger gekauft wird, muss die Bauleistung abgenommen werden. Für die Abnahme des Sondereigentums, also der Wohnung, ist jeder…

    Mathias Münch/ Bau-BLawg- 121 Leser -
  • Sondernutzungsrecht: Wer darf Wohnungen Keller zuordnen?

    … und/oder Gewerbeeinheiten befinden können in Wohnungseigentum und Teileigentum geteilt werden, indem der Eigentümer (im Volksmund: „Hausbesitzer“) vor dem Notar eine Teilungserklärung abgibt und der Notar diese beurkundet. Es gilt dann das Wohnungseigentumsgesetz (WEG). In sich abgeschlossene Einheiten – das Bauamt erteilt die hierzu notwendige…

    Mathias Münch/ Bau-BLawg- 115 Leser -
  • Feuchter Keller – Eigentümer müssen Sanierung zustimmen

    … hätte nur 13.000 € tragen müssen. Das Amtsgericht gab der klagenden Eigentümerin der Kellerwohnung Recht und sprach ihr sogar Schadensersatz für die Verzögerung der Sanierungsarbeiten zu. Das Landgericht hob die Entscheidung auf und urteilte für die Beklagten, der BGH wiederum hob die Berufungsentscheidung auf und urteilte wie die erste Instanz…

    Mathias Münch/ Bau-BLawg- 81 Leser -


  • Dach ist Gemeinschaftseigentum

    … Beschädigung einer Sache steht grundsätzlich dem Eigentümer zu. Ist ein Grundstück in Miteigentumsanteile geteilt (§ 8 Wohnungseigentumsgesetz), so steht nur das Sondereigentum an der Wohnung dem jeweiligen Eigentümer zu, das Gemeinschaftseigentum dagegen allen Eigentümern gemeinschaftlich. Für die Geltendmachung von Rechten am gemeinschaftlichen Eigentum…

    Mathias Münch/ Bau-BLawg- 64 Leser -
  • Dachgeschossausbau in der WEG (Wohnungseigentümergemeinschaft)

    … Der Ausbau eines Dachbodens (in München: „Speicher“) zu Wohnzwecken ist eine bauliche Veränderung gem. § 22 Abs. 1 WEG, die der Zustimmung aller Wohnungseigentümer bedarf. Etwas anderes kann sich aber aus der Teilungserklärung ergeben. LG München I, Urt. v. 18.7.2013 – 36 S 20429/12 WEG Das Landgericht München I hat entschieden, dass der Ausbau…

    Mathias Münch/ Bau-BLawg- 222 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK