Weg

    • Bundesrat will mehr Rechte für Wohnungseigentümer

      Das Wohnungseigentumsgesetz (WEG) soll künftigen Anforderungen besser gerecht werden. Dies sieht ein aktueller Gesetzentwurf des Bundesrates vor, der soeben beim Bundestag zur weiteren Beratung eingegangen ist. Insbesondere die Herstellung von Barrierefreiheit für ältere Menschen ist das Ziel des Gesetzentwurfes.

      JUDID- 80 Leser -
  • Anwaltstypen: Der Frustbeißer

    … Wohnungseigentümergemeinschaft und insofern natürlich Anführer der übrigen Miteigentümer. Die vollständige Niederlage der WEG-Mannschaft unter seinem Kommando scheint jedoch einen erheblichen Gesichtsverlust für den Kollegen mit sich gebracht zu haben, so dass dem eindeutigen Urteil taktische Spielchen inclusive Verwalterrücktritt ohne Nachfolgeregelung mit…

    Fachanwalt für IT-Recht- 416 Leser -


  • Was macht ein Verwalter, dem eine Anfechtungsklage zugestellt wird?

    … wurde unter Video-Blog, Wohnungseigentumsrecht abgelegt und mit Anfechtungsklage, Berlin, Beschluss, Bredereck, Fachanwalt, Schliepe, Verwalter, WEG, Wohnungseigentümer, Wohnungseigentümerversammlung, Wohnungseigentumsrecht verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    Fernsehanwalt- 76 Leser -
  • Wenn der Wohnungseigentümer zwei Herren dient

    …, dass mit ihm selbst abgeschlossen werden soll. Nach einer Entscheidung des BGH vom 13. Januar 2017 besteht ein solcher Interessenkonflikt auch dann, wenn der Vertrag mit einer Gesellschaft abgeschlossen werden soll, an der der Wohnungseigentümer mehrheitlich beteiligt und deren Geschäftsführer der Wohnungseigentümer ist. In diesem Fall läuft das…

    KÜMMERLEIN 360°- 60 Leser -
  • Einkünfteerzielungsabsicht, das Finanzamt und die WEG

    … Für einen Vermieter ist es misslich, wenn das Finanzamt davon ausgeht, dass keine Einkünfteerzielungsabsicht vorliegt. Erst recht ist es misslich, wenn es sich um eine WEG handelt, in deren Mitgliederversammlungen man keine Mehrheit findet. Der Bundesfinanzhof hat nun nämlich in diesem Zusammenhang entschieden, dass, wenn ein Steuerpflichtiger eine in seinem Eigentum stehende Wohnung aus... Quelle …

    Schlosser Aktuell- 35 Leser -
  • Betriebskosten: Allgemeinstrom vs. Betriebsstrom der Heizungsanlage

    … Der Bundesgerichtshof hat in einem Fall, in dem es um die Kostenverteilung in einer Wohnungseigentümergemeinschaft ging, entschieden, dass die Kosten des Betriebsstroms der zentralen Heizungsanlage nach Maßgabe der Heizkostenverordnung verteilt werden müssen; wird der Betriebsstrom nicht über einen Zwischenzähler, sondern über den allgemeinen…

    Schlosser Aktuell- 50 Leser -
  • Nur wo das Gold ist, weiß keiner!

    … das Gold an sich genommen und veruntreut. Das bestreitet der Kundenbetreuer. Einen Beweis hierfür hat die Bank aber wohl auch nicht, die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft sind diesbezüglich auch nicht ergiebig. Es ist schon nicht nachvollziehbar und zudem auch sehr bedenklich, weshalb die Bank ihr scheinbar eigenes Versagen auf einen…

    Paragrafenpuzzle- 163 Leser -
  • Haltungsuntersagung für Hunde: Beschluss der WEG für Mieter irrelevant

    … Die Hundehaltung ist auch in Mietwohnungen (z.B. Parkettschäden oder ständigem Hundegebell) und bei Wohnungeigentümergemeinschaften (z.B. Hunde im Garten) immer wieder ein Thema. Wie sieht es nun rechtlich aus, wenn die Eigentümerversammlung die Haltung von Katzen und Hunden untersagt, aber der Mieter eines der Wohnungseigentümer einen Hund…

    Schlosser Aktuellin Mietrecht- 104 Leser -
  • Sommerzeit – Grillsaison! Was ist erlaubt?

    … Mietrecht, WEG Juni 13th, 2016 Der Sommer ist da und für Viele gehört das Grillen dazu. Doch nicht jeder hat einen eigenen Garten und ein großes Grundstück. Was darf ein Mieter oder Eigentümer in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf seinem Balkon? Holzkohlegrill auf dem Balkon? Wer auf dem Balkon den Holzkohlegrill anwirft, macht sich…

    Paragrafenpuzzlein Mietrecht- 138 Leser -
  • Verschließen der Haustür im Mehrfamilienhaus

    … Immobilienrecht, Mietrecht, WEG Mai 3rd, 2016 Wer kennt die Schilder im Hausflur eines Mehrfamilienhauses nicht: „Die Haustür ist zwischen 22 Uhr und 6 Uhr verschlossen zu halten.“ Diese Aufforderung, die unliebsame „Gäste“ fernhalten soll, stellt ein Sicherheitsproblem dar. Denn im Umkehrschluss kommt man ohne Schlüssel im Notfall auch nicht…

    Paragrafenpuzzlein Mietrecht- 575 Leser -
  • Ein Tiefgaragenstellplatz dient dem Abstellen von PKW

    … „Kleinkinder“ ausgewiesen. Diese bedarf aufgrund baurechtlicher Vorgaben einer Abgrenzung gegenüber Gefahrenquellen, wie z.B. Straßen. Der Beschluss, den Zaun ersatzlos zu entfernen, kommt der Ablehnung einer Instandsetzung und damit einer Entwidmung gleich. Dies kann nicht im Wege eines Mehrheitsbeschlusses erfolgen. Auf die Frage, wie die Fläche in der Vergangenheit genutzt wurde und ob sich dort ein Kinderspielplatz befand, kommt es dabei nicht an. LG Hamburg, Urteil vom 17.06.2015 – 318 S 167/14 …

    Schlosser Aktuellin Mietrecht- 174 Leser -


  • Streitwert: Anfechtung einer Jahresabrechnung

    …-Rechtberater MietRB 2015, 239 The post Streitwert: Anfechtung einer Jahresabrechnung appeared first on Bau-BLawg. Related posts: Jahresabrechnung: Genehmigung gegen Empfehlung des Beirats WEG-Verwalter und Beiräte: Tsunami-Urteil des BGH zur Jahresabrechnung Maklerprovision bei Rücktritt und Anfechtung …

    Bau-BLawg- 123 Leser -
  • Vorschussanspruch der WEG trotz Zurückbehaltungsrecht der Erwerber

    … des Artikels im Volltext ist aus urheberrechtlichen Gründen hier nicht möglich. Der Mietrechts-Berater kann hier bezogen werden: www.mietrb.de. Veröffentlicht in: Der Miet-Rechts-Berater MietRB 2015, 213 The post Vorschussanspruch der WEG trotz Zurückbehaltungsrecht der Erwerber appeared first on Bau-BLawg. Related posts: Wohnungseigentümer…

    Bau-BLawg- 72 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK