Wattenmeer

  • Mörderisch schöne Insel – die Insel für’s Leben {Sonntagskrimi No 2}

    … Ob der vorab bereits von mir hier angekündigte Krimi mörderisch schön, sprich kriminalistischen Genüssen und Genuss-Sehnsüchten genügend, sein wird und damit der ARD die Milliönchen verschaffen kann, die ihr zum Glück und glücklichen Händchen der Tatort-Reihe allzu häufig fehlt, wird man sehen. Und abwarten können und müssen. Die SZ hat nicht…

    Jus@Publicum- 12 Leser -


  • BVerwG und der Hafen in Norddeich mit viel Autogewimmel

    …, schon gar nicht wenn Sie nach Norderney oder auf eine der anderen Inseln hinüber oder im Wattenmeer oder auf der Nordsee unter eigener Flagge unterwegs sein wollen. Und dort nach Belieben dann vor Anker gehen. Und da auf den Inseln alles bequem zu Fuß, mit dem Rad oder den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist. Auf manchen der Inseln können…

    Jus@Publicumin Verwaltungsrecht- 10 Leser -
  • BVerwG und der Hafen in Norddeich mit viel Autogewimmel

    …, schon gar nicht wenn Sie nach Norderney oder auf eine der anderen Inseln hinüber oder im Wattenmeer oder auf der Nordsee unter eigener Flagge unterwegs sein wollen. Und dort nach Belieben dann vor Anker gehen. Und da auf den Inseln alles bequem zu Fuß, mit dem Rad oder den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist. Auf manchen der Inseln können…

    Jus@Publicumin Verwaltungsrecht- 16 Leser -
  • Importierte Miesmuscheln im Wattenmeer

    … In die zum Nationalpark “Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer” gehörenden Küstengewässer dürfen keine Miesmuscheln importiert werden. So entschied jetzt das Schleswig-Holsteinische Oberverwaltungsgericht auf die Klage eines Naturschutzvereins, der Schutzstation Wattenmeer e. V.. Der Verein klagte gegen die Einbringung von Miesmuscheln aus…

    Rechtslupe- 14 Leser -
  • Hamburgische Bezirksversammlungen

    … willkürlicher Entscheidungen (Art. 3 Abs. 1 GG) darin frei, hierüber während des Auswahlverfahrens eine Entscheidung zu treffen. Hamburgisches Oberverwaltungsgericht, Beschluss vom 11. Oktober 2010 – 2 Bs 130/10 Diese Beiträge dürften Sie ebenfalls interessieren: Gemeinsames Wattenmeer-Sekretariat Hamburgische Spielgerätesteuer Türkische…

    Rechtslupein Verwaltungsrecht- 4 Leser -
  • Visualisierung von Gesundheitsthemen – und ihre Umwege…

    … click@ Ein eigentlich gesundheitsrechtliches und umweltschutzrechtliches Motiv macht auf einem thematischem Seitenpfad den Wochenstart erfreulich und auch nachdenklich: „Treasure“ hat den aktuellen Wettbewerb der „Love & Passionate RED“ Challenge bei RB mit dem 1. Platz belegt. Das ist ein Erfolg. Aber auch augenzwinkernd und mit Humor…

    Jus@Publicumin Humor- 19 Leser -
  • Mit dem Hund im Urlaub an die Nordsee

    … Vogelarten erheblich beeinträchtigen.” Dabei merken die meisten Spaziergänger nicht, welchem Stress Vogeleltern ausgesetzt sind. Gerade kleine bodenbrütende Vögel sind durch ihr Gefieder gut getarnt, entfernen sich bei Gefahr heimlich vom Nest, ducken sich weg – so lange sind Eier oder Küken ungeschützt vor Kälte bzw. Hitze und Fressfeinden und…

    RA Hofmann- 5 Leser -
  • Wattenmeer und Hunde = Anleinpflicht

    … Vogelarten erheblich beeinträchtigen.” Dabei merken die meisten Spaziergänger nicht, welchem Stress Vogeleltern ausgesetzt sind. Gerade kleine bodenbrütende Vögel sind durch ihr Gefieder gut getarnt, entfernen sich bei Gefahr heimlich vom Nest, ducken sich weg – so lange sind Eier oder Küken ungeschützt vor Kälte bzw. Hitze und Fressfeinden und der…

    Schlosser Aktuell- 20 Leser -


  • Gemeinsames Wattenmeer-Sekretariat

    … Neue Impulse für den Schutz des Wattenmeeres vereinbarten die Vertreter der Regierungen der Niederlande, Dänemarks und Deutschlands in Auf einer Konferenz in Westerland/Sylt verabschiedeten die drei Länder der „trilateralen Wattenmeer-Kooperation“, die Niederlande, Dänemark und Deutschland, einen Managementplan für das gesamte Wattenmeer. Das…

    Rechtslupe- 2 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK