Warteliste

  • 3-fach höheres Risiko für Organtransplantierte, an Krebs zu sterben

    … Es ist mitnichten eine neue Erkenntnis, die erhöhten Risiken einer Krebserkrankung bei Menschen nach Organtransplantationen und dass diese deutlich häufiger an Krebs als der Rest der Bevölkerung sterben ist seit vielen Jahren nicht nur Thema von Kongressen der Transplantationsmedizin und anderer medizinischer Kongresse und Veröffentlichungen…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 73 Leser -


  • LG Göttingen spricht Aiman O. frei – Urteil mit Signal zur Einladung an Manipulation und gegen Allokationssicherheit?

    … Warteliste im Ranking nach unten geschoben und möglicherweise gestorben sein könnten. Zudem wurde ihm Körperverletzung mit Todesfolge in drei Fällen angelastet, nachdem Transplantationspatienten nach Eingriffen verstorben waren. Die Anklage hatte eine Haftstrafe von acht Jahren und ein lebenslanges Berufsverbot als Transplantationschirurg gefordert, die Verteidigung hatte einen Freispruch in allen Punkten verlangt. Urteil im Göttinger Prozess um Transplantationsskandal …

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 255 Leser -
  • Urteil im Göttinger Prozess um Transplantationsskandal

    … Landgericht Göttingen im Rahmen der erforderlichen strafrechtlichen Beurteilung und Subsumtion der angeklagten Tatvorwürfe die Richtlinien der Bundesärztekammer bewerten wird. Die Bewertung ist von nicht geringer Bedeutung für das Vertrauen in die wiederkehrend betonte angebliche Gerechtigkeit bei Fragen der Aufnahme von Patienten auf die Warteliste…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 112 Leser -
  • “Nicht bekannte Einstellung zur Organspende” ?

    … engagiert, ist die TK und in der Regel durchaus mit lesenswerten Informationen. Gleichwohl lohnt auch dort, die Pressemeldungen einmal zu hinterfragen und ind und zwischen den Zeilen Fehlendes nachzuhaken. So bei dieser Pressemeldung, die auf den ersten Blick suggeriert, als sei die geringere Zahl von Patienten auf der Warteliste in einer der 7 DSO…

    Liz Collet/ Jus@Publicumin Medienrecht Zivilrecht- 65 Leser -
  • Behinderung: Keine Inklusion bei Warteliste für Organtransplantation?

    … in die Apotheke locken: Die etwas seltsamen Anreiz-Methoden der AOK und einer Apotheke | Jus@Publicum München, Ministerium und Montgomery | Jus@Publicum Neuer Verdacht bei der Organvergabe | Jus@Publicum Transparenz, Organspende und der Gesundheitsausschuss des Bundestages: Output, but no Outcome Organspende-Skandal -Medien: Weitere…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 105 Leser -
  • Behinderung: Keine Inklusion bei Warteliste für Organtransplantation?

    … Gewinnspielen zur Organspende in die Apotheke locken: Die etwas seltsamen Anreiz-Methoden der AOK und einer Apotheke | Jus@Publicum München, Ministerium und Montgomery | Jus@Publicum Neuer Verdacht bei der Organvergabe | Jus@Publicum Transparenz, Organspende und der Gesundheitsausschuss des Bundestages: Output, but no Outcome Organspende…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 26 Leser -
  • Warteliste, Platz 14: Das Kita-Versprechen

    … Vom 1. August 2013 an haben Eltern einen Anspruch auf Betreuung ihrer Kinder unter drei Jahren. Die Bundesregierung meldete Planerfüllung, viele Kommunen aber räumen ein, dass sie diesen Anspruch nur teilweise erfüllen können. Über die genauen Zahlen ist eine erbitterte Debatte entbrannt. Eine Reportage über ein Versprechen und die Wirklichkeit…

    Jus@Publicumin Arbeitsrecht- 42 Leser -
  • Die Linke : Mehr öffentliche Kontrolle im Prozess der Organspende

    … Die Fraktion Die Linke tritt für eine Ausweitung der Kontrollen in den Transplantationszentren durch regelmäßige, unangekündigte Prüfungen ein. Sie hat einen entsprechenden Antrag (17/12225) im Bundestag gestellt. Darin vertritt sie die Ansicht, dass Fragen der Organzuteilung, bei denen es aufgrund der Mangelsituation um Fragen von Leben und Tod…

    Jus@Publicum- 43 Leser -
  • Die Linke : Mehr öffentliche Kontrolle im Prozess der Organspende

    … Die Fraktion Die Linke tritt für eine Ausweitung der Kontrollen in den Transplantationszentren durch regelmäßige, unangekündigte Prüfungen ein. Sie hat einen entsprechenden Antrag (17/12225) im Bundestag gestellt. Darin vertritt sie die Ansicht, dass Fragen der Organzuteilung, bei denen es aufgrund der Mangelsituation um Fragen von Leben und Tod…

    Jus@Publicum- 42 Leser -


  • Transparenz, Organspende und der Gesundheitsausschuss des Bundestages

    … Ein nicht öffentliches Expertengespräch zu den aktuellen Ereignissen im Bereich Organspende an den Universitätskliniken Göttingen und Regensburg findet in der 84. Sitzung des Ausschusses für Gesundheit am Freitag, dem 14.09.2012, statt, bei dem die A-Drs. 17(14)313-314 verteilt werde. Was uns dazu einfällt? Hmmm… Ach ja, rischtisch. Transparenz…

    Jus@Publicum- 23 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK