Waldstaudenbrot

  • Über die Hygiene in Bäckereien und die Arbeitskleidung

    … nicht nur so ganz schrecklich leckere Dinge wie Ammertaler Waldstaudenbrot und anderes gibt und das Mehl dazu aus der nahegelegenen Off-Mühle in Sindelsdorf stammt. Was immer Ihr Kopfkino sich bei Waldstaudenbrot vorstellen wird (und was ich von anderen schön hörte, was sie sich vorstellen darunter), nicht so wirklich viele werden das wirklich…

    Jus@Publicumin Arbeitsrecht Verwaltungsrecht- 46 Leser -
  • Über die Hygiene in Bäckereien und die Arbeitskleidung

    … (Leugnen Sie nicht, ich kenne Sie doch!), ich verrate es Ihnen auch so: Die Waldstaude ist eine Urform vom Roggen. Ihr Korn ist zweijährig und daher kann man sie nicht jedes Jahr ernten. Aber dafür steckt “die Urkraft” in diesem Korn. Und so eignet sich dieses Mehl auch als Grundlage für ein wirklich ausgezeichnet schmeckendes dunkles Brot, das…

    Jus@Publicumin Arbeitsrecht Verwaltungsrecht- 38 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK