Waldbesitzer

  • Keine Haftung eines Waldbesitzers für eine im Wald atypische Gefahr

    … spazierte, brach ein langer Ast von einer Eiche ab, die sich ungefähr 5 Meter neben dem Waldweg befand. Der Ast traf die Klägerin am Hinterkopf, wodurch sich diese eine schwere Hirnschädigung zuzog. Der zweite Beklagte ist Diplom-Forstwirt und bei der ersten Beklagten für das besagte Waldgrundstück verantwortlich. Haftet Waldbesitzer für herabstürzenden…

    rechtsanwalt.com- 107 Leser -


  • Feuer machen im Wald! Der rechtliche Rahmen des Survivaltrainings

    … Schäden oder zur Wahrung anderer schutzwürdiger Interessen des Waldbesitzers, einschränken und andere Benutzungsarten ganz oder teilweise dem Betreten gleichstellen. Nach Abs. 1 darf ich mit Pferd, Rad und Rollstuhl nur die Straßen und Wege benutzen. Autofahren darf ich eh nur auf öffentlichen Straßen, dann aber auch, wenn die mal durch den Wald…

    Der Bearbeiter- 40 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK