Vorstand - Seite 3

  • Auswahlverfahren – das Klinikum Augsburg muss neu anfangen?

    … Das Klinikum Augsburg muss sich noch einmal auf die Suche nach einem neuen Ärztlichen Direktor machen, weil Berichten zufolge mit dem bisherigen Wunschkandidaten nun doch kein Vertrag zustande komme. Neuer Mann sollte bislang Thomas Klöss werden, der diese Funktion bereits an der Universitätsklinik Halle (Saale) innehat. Klöss ist auch Vorstand…

    Jus@Publicum- 32 Leser -
  • Südafrika: Protest gegen Entlassungen nach "wildem"Streik

    … Gummigeschossen und Tränengas gegen sie vorging. Die Blockade wurde erst unterbrochen, nachdem der Vorstand der "Harmony Gold Mining Company" Verhandlungen mit der Gewerkschaft AMCU ("Association of Mineworkers and Construction Union") über die Wiedereinstellung Entlassenen zusagte. Die AMCU kritisiert die Klassenzusammenarbeitspolitik der Führung der Bergarbeiter-Gewerkschaft NUM ("National Union of Mineworkers"). http://www.rf-news.de/2012/kw52/27.12.12-bergleute-blockierten-goldmine-bei-johannesburg…

    Fachanwalt Arbeitsrecht- 47 Leser -


  • Wer trägt das unternehmerische Risiko in der Aktiengesellschaft?

    … absieht, so trägt sie diesen Bedenken Rechnung, aber sie tut dies unter einem falschen Etikett: Es geht nicht darum, auf das Gesellschaftswohl Rücksicht zu nehmen, …” Hier schöpft der Beitrag von Koch aber noch nicht einmal die Möglichkeiten aus, die gerade das von ihm als insufficienter gescholtene ARAG/Garmenbeck-Urteil des BGH zulässt: Der…

    Corporate BLawG- 127 Leser -
  • Haftungsansprüche Dritter gegenüber dem Vorstand / Geschäftsführer

    … (Direktanspruch z. B. aus Delikt) von diesem Grundsatz vorliegt, ist dem geschädigten Dritten die Inanspruchnahme der Leitungsorgane nicht zwingend versperrt, also aufgepasst! Für Aktiengesellschaften sieht § 93 V AktG eine Geltendmachung des Ersatzanspruchs der AG durch einen Dritten vor, soweit von der AG keine Befriedigung erlangt werden kann. Bei…

    NIETZER & HÄUSLER- 12 Leser -
  • Garantenpflichten eines Geschäftsführers gegenüber Dritten

    … Allein aus der Stellung als Geschäftsführer einer GmbH bzw. Mitglied des Vorstands einer Aktiengesellschaft ergibt sich keine Garantenpflicht gegenüber außenstehenden Dritten, eine Schädigung ihres Vermögens zu verhindern. Die Pflichten aus der Organstellung zur ordnungsgemäßen Führung der Geschäfte der Gesellschaft aus § 43 Abs. 1 GmbHG, § 93 Abs…

    Rechtslupe- 16 Leser -
  • Corporate Governance: Checkliste für Vorstand, Aufsichtsrat und Gesellschaft

    … Kodex beschlossen (wir berichteten). Um Vorstand und Aufsichtsrat die Umsetzung des Deutschen Corporate Governance Kodex zu erleichtern, haben wir eine Checkliste entwickelt, die hier heruntergeladen werden kann. Diese Checkliste ist untergliedert nach den Empfehlungen und den Anregungen des Kodex, die sich an Vorstand, Aufsichtsrat und Gesellschaft…

    CMS Hasche Sigle- 17 Leser -
  • Corporate Governance: Checkliste für Vorstand, Aufsichtsrat und Gesellschaft

    … Die von der Bundesregierung eingesetzte „Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex“ überprüft den von ihr erstmals am 26. Februar 2002 vorgelegten „Deutschen Corporate Governance Kodex“ in der Regel einmal jährlich und nimmt bei Bedarf Anpassungen vor. Am 15. Mai 2012 hat die Regierungskommission die nunmehr neunte Änderung des…

    CMS Hasche Sigle- 40 Leser -
  • Vorzeitige Wiederbestellung eines Vorstandsmitglieds

    … Voraussetzungen sind hier erfüllt. Dass der neue Aufsichtsrat durch die Entscheidung gebunden wird, macht sie nicht unzulässig. Denn der Aufsichtsrat in seiner jeweiligen personellen Zusammensetzung hat kein Recht, den Vorstand ohne Rücksicht auf die Laufzeit der Bestellungen mit Mitgliedern seines Vertrauens zu besetzen. Gründe, aus denen die Wiederbestellung im konkreten Fall rechtsmissbräuchlich hätte sein können, waren nicht ersichtlich. Bundesgerichtshof, Urteil vom 16. Juli 2012 – II ZR 55/11 …

    Rechtslupe- 12 Leser -
  • Geschäftsführer, Vorstand bis zur Rente? Macht das AGG es möglich?

    … Bisher galt es als ausgemacht, dass die Dienstverträge eines GmbH-Geschäftsführers oder des Vorstandes einer AG ohne Sachgrund frei befristet werden konnten – für Vorstände einer AG ist dies sogar durch § 84 AktG mit einer Frist von maximal 5 Jahren vorgegeben. Das Teilzeitbefristungsgesetz, das befristete Arbeitsverhältnisse erschwert, gilt…

    CMS Hasche Siglein Arbeitsrecht- 62 Leser -


  • BGH: AGG gilt auch für Organmitglieder von Gesellschaften

    …): (3) Soweit es die Bedingungen für den Zugang zur Erwerbstätigkeit sowie den beruflichen Aufstieg betrifft, gelten die Vorschriften dieses Abschnitts für Selbstständige und Organmitglieder, insbesondere Geschäftsführer oder Geschäftsführerinnen und Vorstände, entsprechend. Die Einbeziehung auch von Organmitgliedern hat ihren Grund darin, dass der…

    Juraexamen.infoin Arbeitsrecht Zivilrecht- 13 Leser -
  • Auslegung einer Aufstiegsprämie

    … In einem Urteil des Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz (9 Sa 380/11) ging es um die Auslegung eines Spielervertrages, genauer um die darin enthaltene Aufstiegsprämie. Der Fall ist auch deswegen interessant weil er Einblicke in einen Spielervertrag gibt. In dem Vertrag ging es um folgende Vereinbarung: I. Die Vereinbarung Im Vertrag war unter…

    Fussball-Recht- 47 Leser -
  • Verfahren gegen Ex-Vorstände droht zu scheitern

    … Manager / Pflichtverletzung / Übernahme / Milliarden / Strafverteidigung / Hauptverfahren Das Verfahren gegen die früheren Manager der BayernLB wackelt. Laut Staatsanwaltschaft hat der gesamte frühere Vorstand eine Pflichtverletzung begangen. Grund dafür ist die Übernahme der österreichischen Bank Hypo Alpe Adria, welche Milliarden verschluckte…

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht- 19 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK