Vorstand - Seite 2

  • Aktiengesellschaft (AG) – Basics

    … Geschicke der AG lenkt, der Aufsichtsrat, der den Vorstand kontrolliert und die Hauptversammlung – die Versammlung der Aktionäre. Der Vorstand vertritt der Aktiengesellschaft und leitet die Geschäfte. Den Gläubigern steht nur das Gesellschaftsvermögen zur Verfügung, die Aktionäre haften nicht persönlich. Ebenso haften der Vorstand und der Aufsichtsrat nur bei schuldhaftem Handeln. Wenn Sie mehr zur Gründung oder auch zum Unterschied der AG zu anderen Gesellschaftsformen erfahren möchten, beraten wir Sie gerne. …

    huebnerrecht- 131 Leser -


  • Haftung Geschäftsleitung für Unterlassungserklärung

    … Einhaltung dieser übernommenen Unterlassungsverpflichtung im Unternehmen des Erklärenden verantwortlich ist. Diese Frage beantwortet das Gesellschaftsrecht und zwar unter dem Stichwort „Organisationsverschulden“. Die Geschäftsleitung – also etwa der Vorstand einer Aktiengesellschaft oder die Geschäftsführung einer GmbH – müssen nach den Vorgaben…

    maas_rechtsanwältein Abmahnung Wettbewerbsrecht- 89 Leser -
  • Aufsichtsrat – Streit mit dem Vorstand

    … Das Verhältnis zwischen Aufsichtsrat und Vorstand ist oft nicht unproblematisch. Der Vorstand als Organ der Geschäftsleitung ist zwar nicht den Weisungen des Aufsichtsrats unterworfen, unterliegt jedoch seiner Kontrolle. Bei Ausübung der Kontrollfunktion durch den Aufsichtsrat kommt es immer wieder zu Reibungspunkten. Das Aktiengesetz überträgt…

    huebnerrecht- 125 Leser -
  • Nazis verantwortlich für fehlende Aktienkultur in Deutschland?!

    … Kauf von Aktien ab. Wie sehr dies mit der NS-Zeit verbunden ist, macht der lesenswerte Beitrag klar. Der Beitrag wurde am Mittwoch, den 11. März 2015 um 09:24 Uhr veröffentlicht und wurde unter Corporate BLawG abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten. …

    Prof. Wackerbarth/ Corporate BLawG- 89 Leser -
  • Neuauflage des Hölters, Aktiengesetz

    … In diesem Monat ist die 2. Auflage des Kommentars zum Aktiengesetz von Hölters erschienen. Wie in der Vorauflage habe ich die Vorschriften zur Berichterstattung des Vorstands (§ 90), zum Risikoüberwachungssystem (§ 91), zur KGaA (§§ 278-290), zum Squeeze-out (§§ 327a-327f) sowie die Schlussvorschriften (Öffentliche Unternehmen…

    Olaf Müller Michaels/ Verschmelzungsbericht- 34 Leser -
  • Kirchliche Stiftungen – und die Haftung des Vorstandes

    … Wird der Vorstand einer Stiftung von der Stiftung wegen einer Pflichtverletzung auf Schadensersatz in Anspruch genommen, so kann dieser der Stiftung gegenüber nicht einwenden, dass für den von ihm herbeigeführten Schaden ein anderes Stiftungsorgan (hier: Stiftungsrat) mitverantwortlich ist. § 254 BGB in einem solchen Fall auf die…

    Rechtslupein Zivilrecht- 17 Leser -
  • Übernahme von Sanktionen gegen Vorstandsmitglieder durch die AG – BGH setzt Grenzen

    … Gesellschaft erfolgte – gemäß § 93 Abs. 4 Satz 3 AktG analog allein die Hauptversammlung für den Abschluss solcher Übernahmeverträge zuständig ist (und mindestens drei Jahre seit der Pflichtverletzung vergangen sein müssen). Vorstandsmitglieder können Geldstrafen nicht ohne Weiteres auf Gesellschaft abwälzen Der BGH hat sich nun mit Urteil vom 8. Juli…

    CMS Hasche Sigle- 45 Leser -
  • Die Geldstrafe des Vorstandes

    … Gründe des Unternehmenswohls wie negative Auswirkungen auf die Geschäftstätigkeit und das Ansehen der Gesellschaft in der Öffentlichkeit, Behinderung der Vorstandsarbeit oder die Beeinträchtigung des Betriebsklimas dies verlangten4. Nach der überwiegend vertretenen Meinung ist die Übernahme einer dem Mitglied des Vorstands einer Aktiengesellschaft…

    Rechtslupe- 31 Leser -


  • Welches Leid droht hier?

    … von Ulrich Wackerbarth Mit seinem Editorial in der aktuellen EuZW 2014, 641 “Europarechtlicher Schutz vor nachteiligen Transaktionen mit nahe stehenden Unternehmen und Personen?” wettert U. H. Schneider gegen Pläne der Kommission zur Änderung der Aktionärsrichtlinie. Diese könnten Folgen für die deutsche Corporate Governance und vor allem für…

    Prof. Wackerbarth/ Corporate BLawG- 43 Leser -
  • HSH Nordbank: Untreuevorwürfe gegen ehemalige Vorstandsmitglieder

    … Zwar haben die Vorstände der HSH Nordbank AG ihre Vorstandpflichten unter anderem durch die Genehmigung der Finanztransaktion „Omega 55“ verletzt, aber diese Pflichtverletzungen sind nicht so evident bzw. schwerwiegend gewesen, dass sie nach der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts eine Verurteilung wegen Untreue rechtfertigen. So hat…

    Rechtslupein Strafrecht- 44 Leser -
  • Die Abberufung eines Vorstandsmitglieds

    … Das Aktiengesetz erlaubt den Widerruf der Bestellung eines Vorstandsmitglieds einer Bank nur bei Vorliegen eines wichtigen Grundes. Aber allein mit dem allgemeinen erheblichen Personalabbau und einer Verschlankung des Vorstandes sowie eine Umstrukturierung der Geschäftsfelder ist die Abberufung des Klägers aus wichtigem Grund nicht zu…

    Rechtslupe- 34 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK