Vg Neustadt



  • THC-Wert von 1,0 ng/ml = Fahreignung fehlt

    … Auffassung in der obergerichtlichen Rechtsprechung an, wonach ab einer THC-Konzentration von 1 ng/mL davon auszugehen ist, dass ein die Fahrsicherheit beeinträchtigenden Zustand vorliegt. VG Neustadt a.d. Weinstraße, Beschluss vom 13.02.2015 - 3 L 110/15.NW …

    Carsten Krumm/ beck-blogin Verkehrsrecht- 86 Leser -


  • Jetzt darf er gar nichts mehr fahren…

    … ergab einen Wert von 1,73 Promille. Nachdem der Rhein-Pfalz-Kreis von der strafgerichtlichen Verurteilung erfahren hatte, forderte er den Antragsteller auf, innerhalb von 2 Monaten ein MPG zur Frage seiner weiteren Fahreignung vorzulegen. Da der Antragsteller das Gutachten in der Folgezeit nicht beibrachte, entzog ihm der Antragsgegner unter…

    Daniel Nowack/ Rechtsanwalt Daniel Nowackin Verkehrsrecht- 129 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK