Vfb Stuttgart

  • VfB Stuttgart – “Höchste Zeit für die Zukunft”

    … Der VfB Stuttgart steckt im Wandel. Sein neuer Präsident Bernd Wahler muss sich zunächst einen Überblick verschaffen, auch darüber, ob die Strukturen noch passen, denn er will, so die Stuttgarter Zeitung in ihrem Artikel vom 11.09.2013, „durchstarten und den Verein fit für die Zukunft machen“ Ist die gegenwärtige Organisationsform noch zeitgemäß…

    rechtsportlich.net- 29 Leser -
  • Gastbeitrag von Christoph Schickhardt in der Stuttgarter Zeitung vom 28.06.2013

    … In einem Gastbeitrag in der Stuttgarter Zeitung vom 28.06.2013 äußert sich Christoph Schickhardt zur Präsidentensuche beim VfB. Christoph Schickhardt weist in dem Gastbeitrag darauf hin, dass der Kandidat eine gewaltige Aufgabe schultern muss. Es reicht nicht, Fußball-Fan zu sein, langjährige Stadionbesuche nachweisen zu können und sich als…

    rechtsportlich.net- 32 Leser -


  • Keine E-Mail-Einladungen und Online-Beschlüsse beim VfB Stuttgart e.V.

    …Derzeit sind etliche Vereine dabei, ihre Kommunikation und Beschlussverfahren den (gar nicht mehr so) “neuen Medien” zu öffnen. Das OLG Hamm hat eine Satzungsklausel über die Online-Abstimmung gebilligt (dazu Piper NZG 2012, 735, der “virtuelle” Mitgliederversammlungen auch ohne Satzungsregelung für zulässig hält). Entsprechende Satzungsänderungen…

    Unternehmensrechtliche Notizen- 25 Leser -
  • Die Rückrunde geht los! Die teuersten Transfers und was die Trainer sagen!

    … sich mit Michael Skibbe (Hertha BSC) und Christan Streich (Freiburg) einiges. Die teuersten Wintertransfers der Bundesliga: Platz 1: Edin Dzeko 37 Mio Euro VfL Wolfsburg zu Manchester City Platz 2: Nigel de Jong 18 Mio Euro Hamburger SV zu Manchester City Platz 3: Luiz Gustavo 17 Mio Euro TSG Hoffenheim zu Bayern München Platz 4: Tomás Rosicky…

    World of Bundesliga- 3 Leser -
  • medien-gerechtes Gezwitscher (2010-10-17)

    …://rivva.de/nfvE Apple auf dem Weg zum Massenabmahner? # FTD über bloggende Juristen: http://bit.ly/aCEj1L # Der #VfB Stuttgart folgt dem Beispiel des Bahnhofs. Groß ist Out es folgt der Keller. Soviel zum Thema "oben bleiben". ;-) #s21 # Ein Dank an die Bahn und #s21 Der ICE hatte mal wieder Verspätung. Und auch noch mehr als ich. :-] # BGH hebt "Heise…

    medien-gerecht- 7 Leser -
  • Jens Lehmann klagt auf 50.000 Euro

    … Der Torhüter des VfB Stuttgart, Jens Lehmann, klagt Presseberichten zufolge vor dem Landgericht Frankfurt wegen unerlaubter Nutzung seines Bildes auf einem Werbeplakat gegen eine Frankfurter Werbeagentur auf Schadensersatz in Höhe von 50.000 Euro. Am ersten Verhandlungstag vor dem Landgericht Frankfurt bot die beklagte Werbeagentur Lehmanns…

    SPORTRECHT- 6 Leser -
  • Valencia CF und Hildebrand trennen sich

    … Nationaltorhüter und ehemaliger deutscher Meister wechselte im Sommer 2007 ablösefrei vom VfB Stuttgart in die Primera División. Der Vertrag sollte bis 2010 laufen. Erst nach einiger Zeit konnte sich Hildebrand gegenüber dem Stammhüter José Santiago Cañizares durchsetzen. Am 24. August diesen Jahres absolvierte er in der Supercopa de España gegen…

    SPORTRECHT- 18 Leser -
  • DFB: Geldstrafe für Bielefeld, Sperre für Engelaar und Ermittlungen gegen Wichniarek

    … einer Geldstrafe in Höhe von 5000 Euro belegt. Während des Bundesliga-Spiels zwischen dem VfB Stuttgart und Arminia Bielefeld am 17. Mai 2008 war im Bereich der Bielefelder Zuschauer ein Bengalisches Feuer entfacht worden. Darüber hinaus wurde während des Spiels im DFB-Pokal beim ASV Durlach am 10. August 2008 im Bielefelder Fanblock eine Rauchbombe…

    SPORTRECHT- 15 Leser -
  • “Gottlieb-Daimler-Stadion” wird ab nächster Saison zur “Mercedes-Benz-Arena”

    … Der Automobilkonzern Mercedes-Benz hat angekündigt, für die nächsten 30 Jahre die Namensrechte an dem Stadion des VfB Stuttgart zu nutzen. Nach Angaben von Daimler-Chef Dieter Zetsche wird der Stuttgarter Konzern dafür 20 Mio. Euro zahlen. Die Daimler-AG bestätigte daher, dass das Gottlieb-Daimler-Stadion ab der Fussballsaison 2009 in Mercedes…

    SPORTRECHT- 39 Leser -
  • VfB Stuttgart darf bis auf weiteres nicht für private Sportwettanbieter werben

    … “Der VfB Stuttgart muss weiter auf Werbung privater Wettanbieter verzichten. Das Verwaltungsgericht Stuttgart wies heute einen Eilantrag des Clubs gegen eine Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg zurück. Das höchste Verwaltungsgericht des Landes hatte den VfB Ende Oktober 2007 verpflichtet, jegliche Werbung für private…

    SPORTRECHT- 23 Leser -


  • VfB Stuttgart darf vorerst nicht mehr für betandwin werben

    … Der VfB Stuttgart ist verpflichtet, vorerst jegliche Werbung für betandwin (bwin) zu unterlassen. Dies hat der 6. Senat des VGH Baden-Württemberg mit Beschluss vom 27. Juli 2007 entschieden. Er änderte damit im Beschwerdeverfahren eine Entscheidung des Verwaltungsgerichts Stuttgart, das auf den Antrag des VfB Stuttgart die Vollziehung des vom…

    Handakte WebLAWg- 22 Leser -
  • Wenn die Ministerin Fußball schaut

    … Eintrittskarten für Politiker zu Spielen des VfB Stuttgart durchsucht. Die Ermittlungen richten sich gegen EnBW-Chef Utz Claassen und Baden- Württembergs Umweltministerin Tanja Gönner (CDU). In einer Konzernmitteilung heißt es, die Durchsuchungsmaßname sei "völlig unverhältnismäßig" und "völlig unverständlich, da die EnBW von Anfang an völlige Transparenz…

    strafblog- 6 Leser -
  • 3 1/2 Jahre Jugendstrafe für Entführer des Ex-Fußballprofis Karl Allgöwer

    …Ein 19 Jahre alter junger Mann, der am 6. Juli dieses Jahres dem früheren Bundesliga-Star des VfB Stuttgart, Karl Allgöwer, in einer Tiefgarage aufgelauert und diesen unter Waffenvorhalt zur Herausgabe von 150 Euro und seiner EC-Karte gezwungen hatte, bevor er sich dann noch in die Innenstadt kutschieren ließ, ist heute vom Stuttgarter Landgericht…

    strafblog- 7 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK