Verwaltungsgerichtshof

  • Die Vorsitzendenstelle am Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg

    … Das Bundesverfassungsgericht hat eine Verfassungsbeschwerde im Konkurrentenstreit um eine Vorsitzendenstelle am Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg nicht zur Entscheidung angenommen. Der Beschwerdeführer ist Vorsitzender Richter am Verwaltungsgericht Stuttgart. Er steht seit 15.10.1979 im richterlichen Dienst des Landes Baden-Württemberg. Am…

    Rechtslupe- 105 Leser -


  • Manche beamtete Bewährungshelfer nehmen nicht von jedem Weisungen an….

    … Dienstleistung zur Verfügung gestellt. Derartige Dienstleistungsüberlassungen entsprächen den Vorgaben der obergerichtlichen Rechtsprechung, insbesondere verblieben alle wesentlichen und das Dienstverhältnis des Beamten betreffenden Angelegenheiten beim Dienstherrn. Mit der bereits vom Verwaltungsgerichtshof wegen grundsätzlicher Bedeutung zugelassenen Revision verfolgt der Kläger seinen Anspruch weiter, der beim Bundesverwaltungsgericht am 27.11.2014 um 10 Uhr zur mündlichen Verhandlung terminiert ist. …

    Liz Collet/ Jus@Publicumin Verwaltungsrecht- 213 Leser -
  • Wertschöpfungskette bei der letzten Adresse

    … Der BR greift mit einem Beitrag ein Thema auf, das unlängst in meinem Blog im Oktober hier thematisiert wurde. Das Bundesverwaltungsgericht hatte jüngst im von mir in “Wertschöpfungskette ohne Kinderarbeit – Nürnberg will’s von den Steinmetzbetrieben bewiesen wissen” berichteten Revisionsverfahren entschieden, dass die Bestimmung in der…

    Jus@Publicum- 14 Leser -
  • Ssssummm, sssssummm beim Bundesverwaltungsgericht (sss)ummmmssssonst

    … Das Bundesverwaltungsgericht hat gestern mehrere hier in “Bajuwarische Bienchen beim Bundesverwaltungsgericht” vorab berichtete Revisionen von Imkern mündlich verhandelt und entschieden. Die Revisionen wurden zurückgewiesen, die wirksame Schutzmaßnahmen beim Anbau von gentechnisch verändertem Mais verlangten, um eine Verunreinigung ihres Honigs…

    Jus@Publicumin Verwaltungsrecht- 30 Leser -
  • Koedukativer Schwimmunterricht für Mädchen muslimischen Glaubens

    … Über das Verfahren wurde bereits früher während des Instanzenzuges berichtet, nun ist es beim Bundesverwaltungsgericht angekommen: Der Rechtsstreit zwischen dem Land Hessen und der seinerzeit 11-jährigen Klägerin, eine Schülerin muslimischen Glaubens. Sie besuchte ein Gymnasium, an dem für ihre Jahrgangsstufe sog. koedukativer Schwimmunterricht…

    Jus@Publicumin Verwaltungsrecht- 100 Leser -


Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK