Vertretungsmacht

  • Guter Glaube an die Vertretungsmacht beim Eigentumserwerb

    … Guter Glaube an die Vertretungsmacht beim Eigentumserwerb Im Handelsrecht findet sich die Vorschrift des § 366 I HGB, nach welcher der guter Glaube an die Verfügungsbefugnis des Veräußerers einer Sache geschützt ist. Veräußert oder verpfändet ein Kaufmann im Betrieb seines Handelsgewerbes eine ihm nicht gehörige bewegliche…

    Zivilrecht-Verstehen- 112 Leser -


  • Nutzung eines fremden eBay-Mitgliedskontos

    … seiner Sicht lediglich davon ausgehen können, dass sie als Bevollmächtigte oder Beauftragte des Zeugen Z die Lackierkabine anbiete. „Zwar stand in dem maßgeblichen eBay-Angebot „Lackierkabine ist von Bekannten, hat er vor drei Monate selbst gekauft, wegen Platzmangel muss die leider wieder verkaufen” … Unabhängig davon, wie diese Formulierung…

    Silke Wollburg/ examensrelevantin Zivilrecht- 117 Leser -
  • Von einem Verein, der seine eigene Satzung als Einziger nicht versteht

    … Vollmacht hat, und da dem Angestellten diese Ungewissheit nicht zuzumuten ist, stellt das Gesetz eine kluge Regel auf. Danach ist auch eine durch Vollmacht gedeckte Kündigung unwirksam, wenn die Vollmacht nicht durch Vorlage einer entsprechenden Urkunde belegt und die Kündigung aus diesem Grund unverzüglich zurückgewiesen wird. Der Angestellte…

    Der Katzenkönigin Arbeitsrecht- 260 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK