Vertragsrecht

    • Kann man in AGB die Kündigung in elektronischer Form wirksam ausschließen?

      Die meisten Verträge enthalten in ihren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) Schriftformklauseln. Über diese Klausel soll sichergestellt werden, dass es nicht zu übereilten und nicht dokumentierten Vertragsänderungen kommt. Allerdings erfüllen diese Klauseln ihren Zweck regelmäßig nicht, da nach deutschem Recht von solchen Regelungen auch ohne Einhaltung der Schriftform abg ...

      Kai Riefenstahl / karief.com- 181 Leser -
    • Hochschullehrer als GmbH Geschäftsführer oder GbR Gesellschafter

      I. Einführung Die Tätigkeit als Lehrer einer Hochschule bietet viele lukrative Möglichkeiten neben der Arbeit an der Hochschule durch verschiedene Tätigkeiten seine Bezüge aufzubessern. Dies gilt auch für die Tätigkeit in einem Unternehmen, etwa einer GmbH oder einer GbR. Es sind dabei verschiedenste Möglichkeiten denkbar.

      halle.law- 70 Leser -
  • Vertragstypen im Spielerecht Teil III – Der eSports-Spielervertrag

    …Wir haben uns hier im Blog ja bereits mit unterschiedlichen Vertragstypen der Games-Branche auseinander gesetzt. Da Verträge, insbesondere deren konkrete Verhandlung und Gestaltung auch im eSport-Bereich immer weiter an Bedeutung gewinnen, widmen wir uns in dieser Serie auch den eSports eigenen Vertragstypen und hierbei zunächst dem Spielervertrag…

    Michael Scheyhing/ GamesLaw- 74 Leser -
  • Erbschafts- und Schenkungssteuerplanung

    In einer Reihe von Beiträgen geht die NZZ dem Thema Finanzen nach der Pensionierung nach. Im letzten Beitrag vom 15. Mai 2017 werden Mittel und Wege aufgezeigt, wie Erbschaftssteuern optimiert werden können. Bei der Steuerplanung gilt es zu beachten, dass Erbschafts- und Schenkungssteuern in der Schweiz nur auf kantonaler Ebene erhoben werden.

    Lawblogswitzerland.ch- 66 Leser -


  • Zenimax gegen Samsung: Der VR-Streit geht in eine weitere Runde

    …Trotz Ende kein Ende in Sicht Interessierte Leser erinnern sich an unsere Darstellung des Rechtsstreits zwischen dem Branchenriesen Zenimax (Bethesda, Id Software) und dem „Rift“-Entwickler Oculus (Mittlerweile von Facebook aufgekauft). Zenimax beschuldigte Oculus seinerzeit, Urheberrechtsverletzungen in großem Maßstab begangen zu haben, indem…

    GamesLaw- 58 Leser -
  • Rezension: IT-Recht

    … Rezension: IT-Recht Redeker, IT-Recht, 6. Auflage, C.H. Beck 2017 Von cand. jur. Marvin Jäschke, Göttingen Das Recht rund um die Informationstechnologie(n) darf – mit Fug und Recht – als bedeutendes Rechtsgebiet begriffen werden, das angesichts rapider technologischer Fortentwicklungen und den dadurch bedingten rechtlichen…

    Dr. Benjamin Krenberger/ Die Rezensentenin Zivilrecht- 45 Leser -
  • Rezension: Beck’sches M&A-Handbuch

    … Rezension: Beck’sches M&A-Handbuch Meyer-Sparenberg / Jäckle, Beck’sches M&A-Handbuch, 1. Auflage, C.H. Beck 2017 Von Maximilian Hermans, Düsseldorf Das jüngst erstmalig erschienene Beck’sche M&A-Handbuch, herausgegeben von Wolfgang Meyer-Sparenberg und Christof Jäckle, weckt bereits auf dem Titel große…

    Dr. Benjamin Krenberger/ Die Rezensentenin Zivilrecht- 37 Leser -
  • Zur Gewinnabschöpfung bei der Verwendung unwirksamer AGB

    … einzelne Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so können Konkurrenten oder in § 8 Abs. 3 Nr. 2 – 4 des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) genannte Einrichtungen, wie z.B. Industrie- und Handelskammern, solche Rechtsverstöße kostenpflichtig abmahnen. Dieser Umstand dürfte vielen Verwendern von AGB nicht bekannt sein. Es gibt jedoch auch Fälle…

    Kai Riefenstahl / karief.com- 113 Leser -
  • Rezension: Internationale Wirtschaftsverträge

    … Rezension: Internationale Wirtschaftsverträge Ostendorf / Kluth (Hrsg.), Internationale Wirtschaftsverträge, 2. Auflage, C.H. Beck 2017 Von Carina Wollenweber, Wirtschaftsjuristin, LL.M., Siegen Bei dem Werk „Internationale Wirtschaftsverträge“ von den Herausgebern Patrick Ostendorf und Peter Kluth handelt es sich um ein…

    Dr. Benjamin Krenberger/ Die Rezensentenin Zivilrecht- 68 Leser -


  • Rezension: Internationales UN-Kaufrecht

    … Schlechtriem / Schroeter, Internationales UN-Kaufrecht, 6. Auflage, Mohr Siebeck 2017 Von Rechtsanwalt Dr. Norbert Lösing, Lüneburg Das ursprünglich von Schlechtriem erstellte Lehrbuch wird von Ulrich G. Schroeter zum 2. Mal, nunmehr in der insgesamt 6. Auflage, verantwortet. Wurden die Vorauflagen u. a. wegen der…

    Dr. Benjamin Krenberger/ Die Rezensentenin Zivilrecht- 40 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK