Verteidigung

    • Nicht gut gelaufen – für den Verteidiger

      Die Berliner Zeitung berichtete heute über einen kleinen Prozeß vor dem AG Tiergarten. Die Angeklagte hat sich über ihren Verteidiger zur Anklage eingelassen und die ihr zur Last gelegten Vorwürfe als „in tatsächlicher Hinsicht“ zutreffend bezeichnet. Also ein so genanntes Geständnis durch Verteidiger-Erklärung.

      Carsten R. Hoenig/ kanzlei-hoenig.de- 618 Leser -
    • Immer im Dienst

      Die Ermittlungsbehörden sind rund um die Uhr an sieben Tagen die Woche im Dienst. Sogar sonntags bieten sie Beschuldigten die Gelegenheit, sich zu verteidigen: Aber auch Verteidiger sind 24/7 erreichbar. Und wenn man sie fragt, raten sie dann dazu, solche Gelegenheiten nicht wahrzunehmen. Aber nicht, weil Sonntag ein schlechter Tag für eine Verteidigung wäre.

      Carsten R. Hoenig/ kanzlei-hoenig.de- 185 Leser -
  • Strafverfahrensrecht für Zivilrechtler

    … Ich verteidiger zur Zeit einen Kollegen, der seinen Schwerpunkt im Zivilrecht hat. Ihm wird ein recht unangenehmer Vorwurf aus dem Bereich der Vermögensstraftaten vorgeworfen. Es geht also um die Wurst. Deswegen ist der Kollege auch sehr engagiert dabei, mir zahlreiche Vorschläge für die Verteidigung zu machen und ganz tolle rechtliche Hinweise…

    Carsten R. Hoenig/ kanzlei-hoenig.de- 602 Leser -


  • Strafbefehl mit Kostenkeule und eine schlaue Idee

    … hätten sich aber reduzieren lassen, wenn möglichst frühzeitig ein Verteidiger beauftragt worden wäre. Die Anwaltsleistung ist dann zwar immer noch nicht für lau zu bekommen. Aber unter’m Strich wäre es deutlich günstiger geworden. Zum Strafverteidiger schon dann zu gehen, wenn man merkt, daß die Staatsgewalt aufmerksam geworden ist, ist eigentlich immer eine schlaue Idee. __ Besten Dank an den Rostocker Kollegen Sven Rathjens für die Anregung zu diesem Beitrag Bild: ©Tanja Lidke / pixelio.de …

    Carsten R. Hoenig/ kanzlei-hoenig.de- 301 Leser -
  • Der Klassiker bei der Akteneinsicht

    … Die klassische Sitzposition des Verteidigers wird immer mal wieder erörtert. Die beiden auseinander stehenden Stühle zeigen sich in folgender Geschichte: Dem Berliner Mandant wird eine kleinere Straftat in Thüringen zur Last gelegt. Die dortige Staatsanwaltschaft beantragt den Erlaß eines Strafbefehls, den das Amtsgericht erläßt und dem…

    Carsten R. Hoenig/ kanzlei-hoenig.de- 474 Leser -
  • BGH: Körperliche Auseinandersetzung  – Notwehrvoraussetzungen

    … Für die Annahme eines gegenwärtigen rechtswidrigen Angriffs im Sinne des § 32 StGB ist nicht erst die Vornahme der Verletzungshandlung entscheidend ist, sondern bereits der Zeitpunkt der durch den bevorstehenden Angriff geschaffenen bedrohlichen Lage. Der Rahmen der erforderlichen Verteidigung wird von den gesamten Umständen der objektiven…

    examensrelevantin Strafrecht- 152 Leser -
  • Deniz Yücel vs. Türkei vor dem EGMR

    … Medienberichten zufolge hat der in der Türkei inhaftierte Journalist Deniz Yücel Beschwerde zum Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) erhoben. Yücel sitzt seit Februar 2017 in Untersuchungshaft; ihm wird vorgeworfen, Terrorpropaganda und Volksverhetzung betrieben zu haben. Sein Verteidiger, Rechtsanwalt Ok, teilte den Medien mit…

    Carsten R. Hoenig/ kanzlei-hoenig.de- 142 Leser -
  • Wer es glaubt

    …Brückentag vergessen – besoffene Himmelfahrt? Auf dem Weg ins Gericht. Anruf: Ich darf umkehren. Termin fällt aus. Es wird mitgeteilt, dass die Richterin erkrankt ist! Ah ja…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 161 Leser -
  • Psychosoziale Prozessbetreuung die Dritte

    …Es ist so traurig Ich hatte eigentlich erwartet, dass das Prinzip der Gleichbehandlung in einfachen Fällen etwas ist, das der durchschnittlich (aus-)gebildete Mitteleuropäer verstehen kann, dem scheint aber dann doch nicht so zu sein. Ein Kommentator mit dem schönen Namen „Dipl. Händchenhalter, … Weiterlesen…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 135 Leser -


  • Verfolgungswahn

    …Verfolgungsquatsch Eine in ähnlichen Verfahren – das böse Rotlicht – bereits durch „Niederlagen“ abgestrafte Staatsanwältin, nennen wir sie Frau Dr. von Oberwichtig, erhebt eine Anklage, die geprägt ist von einer geifernden Verfolgungswut, bei der sie mal wieder völlig die Subsumtion aus den … Weiterlesen…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 195 Leser -
  • Erfolgreicher Kampf gegen Poliscan Speed

    …, egal wie man es bediene. Das Ergebnis: Einstellung des Verfahrens und ein zufriedener Mandant! Im Einzelnen: Das verwendete Messgerät ist ein Poliscan Speed, also eine Lasermessung mit anschließendem Erinnerungsfoto. Diese Geräte sind grundsätzlich halbwegs fehlerfrei, allerdings kann man, wie hier geschehen, doch etwas bei der Bedienung verkehrt…

    Peter Ratzka/ Bella & Ratzka Rechtsanwältein Verkehrsrecht- 150 Leser -
  • Peinlich Hoch 3

    …Anwaltsgerichte und Qualität Leider zwei Begriffe, die weit auseinanderdriften können. Ich habe schon einige Kollegen vor einigen Anwaltsgerichten verteidigt, jetzt habe ich mal wieder ein Gericht „erwischt“, das den Eindruck macht, am Wettbewerb für: „Wer kann es noch schlechter“ die … Weiterlesen…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 493 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK