Versicherung

  • Mach Dich nackisch!

    …Verkehrsunfall mit Sachschaden und mit Personenschaden. Kfz-Gutachten, Arztbericht und Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung schicke ich zur HUK Coburg. Die Antwort der HUK Coburg nach 8 Tagen: Die Unterlagen haben wir erhalten. Nachdem diese geprüft wurden, kommen wir unaufgefordert auf die Angelegenheit zurück. Bis dahin bitten wir um Geduld. So weit…

  • Warum?

    …Mal wieder Klagepoker nach einem Verkehrsunfall. So wie hier, hier und hier. Immer das Gleiche. Erst kürzen, dann kommt die Klage gegen den Halter oder Fahrer, dann wird sofort bezahlt. Diesmal war es die AXA. Warum macht Ihr das? Wollt Ihr bei allen unbeliebt werden? Erst die Kürzung, da ist der Geschädigte auf Euch sauer. … Warum? weiterlesen…



  • Alle Jubeljahre

    …Es kommt alle Jubeljahre mal vor, aber wenn, dann zucke ich immer zusammen. Ich begebe mich dann sofort auf Fehlersuche. Was habe ich falsch gemacht? Die ADAC Autoversicherung schreibt, den Unfallschaden in voller Höhe regulieren zu wollen. So, wie ich ihn geltend gemacht habe. Keine Kürzungen, nichts zu bemängeln. Nichts. Noch nicht einmal…

  • Bist Du Jupiter?

    …Wenn es nach der Versicherung geht, kann der Geschädigte sich nicht sparsam genug verhalten. Er geht am besten in eine Billigwerkstatt, verzichtet auf ein Gutachten, auf einen Mietwagen und auf einen Anwalt. Oder er nimmt die von der Versicherung „vermittelte“ Billigwerkstatt, den von der Versicherung „vermittelten“ Mietwagen und läßt den Gutachter…

  • Wes Brot ich ess

    …Diese Woche durfte ich mir gleich 2 x anhören, daß es völlig unüblich sei, nicht die Versicherung, sondern nur den Fahrer / Halter zu verklagen. Der treue Blogleser weiß, daß das zumindest bei mir anders ist, wenn wegen eines Verkehrsunfalls geklagt werden muß (z.B. hier, hier, hier und hier). Obwohl die Versicherung nicht unmittelbar an … Wes Brot…

  • Schadensersatz für das Restbenzin bei einem Totalschaden?

    … Nach einem Verkehrsunfall ist im Rahmen der Geltendmachung von Schadensersatz durch den Geschädigten an eine Vielzahl verschiedener Schadenspositionen zu denken. Erleidet das Fahrzeug einen Totalschaden und wird es verkauft, so fragt sich mancher Geschädigter, was eigentlich mit dem restlichen Benzin im Fahrzeug passiert. Dieses wird schließlich…

    Daniel Nowack/ Kanzlei für Verkehrsrecht- 118 Leser -
  • Die Top Ten für den April 2017

    … Nutzungsänderung verändert das Gebäude nicht baulich, sondern nur dessen Verwendung. Trotzdem kann dies baurechtlich bedeutsam sein. Das Steuergeheimnis ist ein zentrales Prinzip der Abgabenordnung. Auf steuerrecht-faq.de finden Sie grundlegende Fragen und Antworten dazu. Fast alle Straftaten verjähren. Der Beschuldigten-Notruf klärt einige Fragen dazu…

    Sie hören von meinem Anwalt!- 178 Leser -
  • Ausgebufft oder ausgeblufft?

    …Die Sache mit dem Klagepoker hatte ich schon das eine oder andere Mal thematisiert. Auch bei diesem Verkehrsunfall geht es um nicht allzuviel Geld. Auch diesmal muß ich erst Klage einreichen. Dann geht es ganz schnell mit dem Zahlen. Die Versicherungen mögen es einfach nicht, wenn sich die Klage gegen den eigenen Kunden richtet. Trotzdem … Ausgebufft oder ausgeblufft? weiterlesen…

  • Umsetzung der PRIIPs-Verordnung

    … hergestellt. Bis Ende 2019 ist es fondgebundene Versicherungen möglich, auf ihre wesentlichen Anlegerinformationen zu verweisen (Artt. 14 (2), 18 PRIIP-DV), sofern es sich um OGAW oder Fonds handelt, welche von der Ausnahme des Art. 32 PRIIP-VO (OGAW- Verwaltungsgesellschaften, OGAW-Investmentgesellschaften sowie Personen, die über OGAW-Anteile…

    Anna Izzo Wagner/ Taylor Wessing Investmentrecht Blog- 36 Leser -


  • Das Parkticket gehört jetzt mir

    … andere Straftat fest. In der Mitteilung der Polizei heißt es: „Am 22.03.2017 warf eine 55-jährige Frau gegen 10.00 Uhr Geld in einen Parkscheinautomaten in der Theaterstraße ein, um ein Ticket für ihren geparkten Pkw zu erhalten. Nachdem sie das Geld eingeworfen hatte, trat unvermittelt eine 41-jährige Frau an den Automaten heran, drückte die Ausgabetaste…

    Justillon - kuriose Rechtsnachrichtenin Strafrecht- 467 Leser -
  • Sportinvalidität: Rechtliche Hintergründe

    … Alvaro Dominguez beendete vor ein paar Wochen seine Karriere. Mit erst 27 Jahren. Der ehemalige Gladbacher konnte aufgrund anhaltender Schmerzen seiner Tätigkeit als Profi-Fußballer einfach nicht mehr nachgehen. Der Verteidiger wollte seinen Ex-Klub Gladbach zunächst verklagen, sieht jetzt aber doch noch von einer Klage ab. Der Sportrechtblog…

    Corinna Vom Berg/ sportrechtblog.de- 86 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK