Verkehrsunfall - Seite 15

  • Kürzung der Kfz-Unfallsachverständigenrechnung unberechtigt

    … klageweise. Die Beklagte ist der Ansicht, zur Kürzung diverser Nebenpositionen aus der Rechnung berechtigt zu sein. Das Amtsgericht hat entschieden, dass der Klägerin der Zahlungsanspruch zusteht gemäß §§ 7 Abs. 1 StVG, 115 VVG, 249 ff, 398 ff BGB. Den erforderlichen Aufwand hat das Gericht gemäß § 287 ZPO auf ca. € 1.080,- geschätzt. Ein…

    Schadenfixblog- 13 Leser -
  • Schadenersatz und Schmerzensgeld auch für verletzte Angehörige

    … Ansprüche konsequent durchgesetzt werden, am besten durch einen spezialisierten Anwalt. Similar Posts: Schmerzensgeld für nahe Angehörige von Unfallopfern Hemmung der Verjährung aus familiären und ähnlichen Gründen Versicherungsleistungen nach einem Verkehrsunfall Rating: 0.0/5 (0 Bewertungen cast)…

    Quirmbach und Partner- 32 Leser -


  • Mal sehen, wer nachher noch fahren kann

    … Zwei Studenten fuhren zu einer Erstsemesterfete. Nicht zum wissenschaftlichen Erfahrungsaustausch, sondern mit dem Ziel, kräftig zu feiern und viel Alkohol zu trinken. Der eine hatte ein Auto und kaufte das Bier, der andere trank fleißig mit und feierte noch weiter, als der mit dem Auto schon längst in dem selbigen schlief. Einen Plan wann und vor…

    kanzlei-hoenig.dein Verkehrsrecht Zivilrecht- 390 Leser -
  • Erheblicher Sachschaden nach Waschvorgang in „Portal-Wagenwaschanlage“

    … Das Oberlandesgericht Saarbrücken (OLG) hat mit Urteil vom 28.3.2013 (Az.: 4 U 26/12 – 8) über einen „Waschanlagenfall“ zu entscheiden gehabt, bei dem ein Sachschaden von über 6.000,– EURO in einer sog. „Portal-Wagenwaschanlage“ entstanden ist. Nach dem Waschvorgang war das Fahrzeug der Klägerin mit einer Vielzahl tiefgehender Lackkratzer im…

    Schadenfixblog- 19 Leser -
  • Der Telefonjoker

    … Im Wort Rechtsschutzversicherung stecken die Worte Recht, Schutz und sicher. Manche Versicherer scheinen das zu vergessen und setzen lieber auf die Worte verraten und verkauft. Nach einem Unfall hatte ein Ehepaar ihre Rechtsschutz angerufen, um sich zu erkundigen, wie man sich am besten verhält. Man stellte sie zu einem Rechtsanwalt durch, der…

    kanzlei-hoenig.dein Zivilrecht- 418 Leser -
  • Kein Mitverschulden eines Motorradfahrers wegen Nichttragens von Motorradschuhen

    … Verkehrsunfall im Sommer 2010. Der Beklagte kollidierte mit dem Kläger beim Rückwärtsausparken aus einer Parklücke. Das Fahrzeug traf mit dem hinteren Stoßfänger das Motorrad des Klägers auf der rechten Seite. Es entstand am Stoßfänger des PKW eine scharfe Kante, an der sich der Kläger am rechten Fuß schwer verletzte, worauf kurz nach dem Unfall eine…

    Schadenfixblog -
  • Unfall beim Anfahren an Ampel – Haftungsverteilung

    … Das Oberlandesgericht Hamm (OLG) hat zur Haftungsverteilung bei einem Unfall Stellung genommen zwischen einem an einer Ampel anfahrenden LKW und einem PKW, der während der vorangegangenen Rotphase sein Fahrzeug nach einem Fahrstreifenwechsel in eine vor dem LKW vorhandene Lücke gesteuert hat (Urteil vom 30.10.2012, Az.: I-9 U 5/12). Das OLG hat…

    Schadenfixblog- 115 Leser -
  • Das Rundum-Sorglos-Paket der Werkstätten

    … Unfälle werden heutzutage nicht selten durch Werkstätten reguliert. Die Werkstätten bieten dem Kunden an, für die Beauftragung des Gutachters zu sorgen und alle Formalitäten in die Hand zu nehmen. Kosten seien damit nicht verbunden. Für den Geschädigten erscheint dies als “Rundum-Sorglos-Paket”, zumal das beschädigte Fahrzeug sich in der Regel…

    Kanzlei und Rechtin Verkehrsrecht- 139 Leser -
  • 8 Tipps für das richtige Verhalten nach einem Verkehrsunfall

    …. Lassen Sie sich daher im Falle eines Verkehrsunfalls rechtlich beraten. Gefällt mir: Gefällt mir Lade... Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, Freizeit, So ist´s recht und verschlagwortet mit rechtsberatung, Verkehrsunfall von PK. Permanenter Link zum Eintrag.…

    Recht alltäglich- 250 Leser -
  • Schmerzensgeld bei HWS-Schleudertrauma

    … Das Amtsgericht München hat einer Autofahrerin ein Schmerzensgeld von € 2.000,- zugesprochen, da sie nach einem Auffahrunfall ein HWS-Schleudertrauma, eine ISG-Blockade und eine Beeinträchtigung der Lendenwirbelsäule erlitt (Urteil vom 29.01.2013 – 332 C 21014/12). Aufgrund der Wucht des Auffahrunfalls zog sie sich starke und andauernde Kopf…

    Schadenfixblog- 17 Leser -


  • Der Zusammenstoß nach dem Ausparken

    … Geschieht im Zusammenhang mit einem Ausparken ein Verkehrsunfall spricht zunächst der erste Anschein für ein Verschulden des Ausparkenden. Hat sich das Fahrzeug des Ausparkenden vor dem Zusammenstoß bereits vollständig im fließenden Verkehr befunden, was lediglich dann der Fall ist, wenn bereits eine Strecke von 30 Metern mit angepasster…

    Rechtslupein Zivilrecht- 37 Leser -
  • Mietwagenkosten bei Luxusautos

    … unstreitig voll haftenden Schädigers. Es wurde ein Porsche Cayenne Turbo beschädigt, woraufhin das Unfallopfer bei der Klägerin für neun Tage einen Porsche Panamera für € 2.350,19 anmietete. Die Beklagte bezahlte hierauf einen Betrag von € 1.108,41. Gestritten wurde in der Berufsungsinstanz vor dem LG nun um die Differenz von € 1.241,78. Das LG folgte der…

    Schadenfixblog- 46 Leser -
Die Top-Meldunden täglich per E-Mail!
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK