Verkehrsunfall - Seite 12



  • Einschlafen am Steuer – Führerschein in Gefahr?

    … Das Landgericht Traunstein (LG) hat mit Beschluss vom 8.7.2011 (Az.: 1 Qs 226/11) über einen Fall entschieden, bei dem gegen einen Kfz-Lenker nach einem von ihm verursachten Unfall die Entziehung der Fahrerlaubnis angeordnet worden war. Zugrunde lag ein Strafbefehl, mit dem Fahrer zur Last gelegt wurde, im Straßenverkehr ein Fahrzeug geführt zu…

    Schadenfixblog- 16 Leser -
  • Vorsicht an Fußgängerüberwegen!

    … Das Oberlandesgericht Celle (OLG) hat mit Beschluss vom 3.1.2013, Az.: 31 Ss 50/12, in einem Revisionsfall über einen Fall von rücksichtslosem Verhalten im Straßenverkehr entschieden. Es ging um die Frage, ob der Fahrzeuglenker wegen einer vorsätzlichen Straßenverkehrsgefährdung mit mehrmonatigem Fahrverbot verurteilt werden kann, weil er – so der…

    Schadenfixblog- 2 Leser -
  • Betriebswegeunfall bei Sammeltransport

    … Das Oberlandesgericht Dresden (OLG) hat entschieden, dass von einem „Sammeltransport“ im Sinne der höchstrichterlichen Rechtsprechung auch dann auszugehen ist, wenn ein Arbeitgeber seinen Arbeitsnehmern für die Heimfahrt von einer betriebsfernen Arbeitsstätte einen betriebseigenen Pkw zur Verfügung und er auch die anfallenden Kosten trägt. Dies…

    Schadenfixblog -
  • Gefährliches Inlineskaten

    … Eine Inlineskaterin fuhr außerhalb einer geschlossenen Ortschaft in einer nicht übersehbaren Linkskurve in der Mitte der Gegenfahrbahn. Es kam zu einer Kollision mit einem entgegenkommnenden PKW, wobei die Skaterin schwere Verletzungen in Form von mehreren Frakturen etc. erlitt. Sie verlangte 100% Schadenersatz (u.a. € 80.000,- Schmerzensgeld…

    anwaltshausblog- 38 Leser -


  • Die Missachtung der Vorfahrt

    … Ereignet sich dadurch ein Verkehrsunfall, dass ein Autofahrer auf eine Bundesstraße auffährt ohne das Vorfahrtsrecht des auf der Bundesstraße fahrenden Fahrzeugs zu beachten, wiegt dieser Fehler so schwer, dass auch die Betriebsgefahr des anderen Fahrzeugs völlig zurücktritt. Mit dieser Begründung hat das Landgericht Coburg in dem hier…

    Rechtslupein Zivilrecht- 38 Leser -
  • Das Überholen einer Fahrzeugkolonne

    … Kommt es beim Überholen einer Fahrzeugkolonne zu einem Unfall, kann den Überholer eine Mitverantwortung treffen, die sich auch auf den zu ersetzenden Schaden auswirkt. So hat das Oberlandesgericht Hamm in den hier vorliegenden Fällen das Eigen- bzw. Mitverschulden des jeweils überholenden Fahrers entsprechend beurteilt. In einem Fall überholte…

    Rechtslupein Zivilrecht- 44 Leser -
Die Top-Meldunden täglich per E-Mail!
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK