VERKEHRSGERICHTSTAG

  • "Anwaltshelden" aus Leipzig - Sachsen kennen kein Pardon

    erschienen bei Arbeitsrecht Chemnitz - 194 Leser

    Beim 52. Deutschen Verkehrsgerichtstag in Goslar trat ein "Unterhaltungskünstler" auf, der im abendlichen Beiprogramm der Konferenz zu sächseln begann. Ein "stark" angetrunkener Anwalt aus Leipzig stürmte daraufhin die Bühne des Hotels und ohrfeigte den Künstler. Ins Freie Befördert, randalie...

  • Datenschutz im Kfz

    Datenschutzticker.de - - 24 Leser - Vor kurzem berichteten wir an dieser Stelle über das Thema „Was mein Auto über mich weiß – Datenschutz im Automobil” . Nun wurde die Problematik auch beim 52. Deutschen Verkehrsgerichtstag 2014 (52. VGT) in der vergang...
  • Morgen beginnt der Verkehrsgerichtstag...

    beck-blog - - 17 Leser - ...da lohnt sich nochmals ein Blick auf die Themen hier. Ich tippe mal, dass - auch wenn die anderen Arbeitskreise gar nicht so uninteressant, weil praxisnah klingen - das Thema MPU im Arbeitskreis V sehr kontrovers dis...

Aktuelles zum Thema Verkehrsgerichtstag



  • "Anwaltshelden" aus Leipzig - Sachsen kennen kein Pardon

    … Beim 52. Deutschen Verkehrsgerichtstag in Goslar trat ein "Unterhaltungskünstler" auf, der im abendlichen Beiprogramm der Konferenz zu sächseln begann. Ein "stark" angetrunkener Anwalt aus Leipzig stürmte daraufhin die Bühne des Hotels und ohrfeigte den Künstler. Ins Freie Befördert, randalierte der Advocatus Diaboli auf dem Marktplatz weiter…

    194 Leser - Arbeitsrecht Chemnitz -
  • Datenschutz im Kfz

    … Vor kurzem berichteten wir an dieser Stelle über das Thema „Was mein Auto über mich weiß – Datenschutz im Automobil” . Nun wurde die Problematik auch beim 52. Deutschen Verkehrsgerichtstag 2014 (52. VGT) in der vergangenen Woche in Goslar diskutiert. In der Empfehlung des Arbeitskreises VII fordern Experten, dass sowohl…

    24 Leser - Datenschutzticker.de -
  • Morgen beginnt der Verkehrsgerichtstag...

    … ...da lohnt sich nochmals ein Blick auf die Themen hier. Ich tippe mal, dass - auch wenn die anderen Arbeitskreise gar nicht so uninteressant, weil praxisnah klingen - das Thema MPU im Arbeitskreis V sehr kontrovers diskutiert werden wird. Da wird es sicher auch einmal wieder um die Anfechtbarkeit der MPU-Anordnung gehen und die Frage…

    17 Leser - beck-blog -
  • Schmerzensgeldtabellen – Sinnhaftigkeit und Grenzen

    … Der 52. Deutsche Verkehrsgerichtstag in Goslar – eine Vorschau, Teil II Der Arbeitskreis II des 52. Deutschen Verkehrsgerichtstages in Goslar wird sich mit dem Problemfeld Schmerzensgeld und Schmerzensgeldtabellen auseinandersetzen und von Wolfgang Wellner, einem Richter am Bundesgerichtshof (BGH) geleitet. Unser Anwaltsbüro wird…

    33 Leser - Quirmbach und Partner -
  • Gesetzlich unfallversichert – Fluch oder Segen?

    … Der 52. Deutsche Verkehrsgerichtstag in Goslar – eine Vorschau Teil I Jedes Jahr Ende Januar findet in Goslar der Deutsche Verkehrsgerichtstag statt, ein Kongress für Straßenverkehrsrecht, der bundesweite Relevanz hat. Die dort ausgesprochenen Empfehlungen werden häufig bei der Ausgestaltung von Gesetzen und Verordnungen…

    Quirmbach und Partner -
  • Der 52. Deutsche Verkehrsgerichtstag in Goslar – eine Vorschau Teil I

    … Jedes Jahr Ende Januar findet in Goslar der Deutsche Verkehrsgerichtstag statt, ein Kongress für Straßenverkehrsrecht, der bundesweite Relevanz hat. Die dort ausgesprochenen Empfehlungen werden häufig bei der Ausgestaltung von Gesetzen und Verordnungen berücksichtigt. Vertreten sind vor allem Versicherer, Rechtsanwälte, Richter…

    19 Leser - Quirmbach und Partner -
  • Nichts Besonderes vom 50. VGT

    … Der 50. VGT ist gestern zu Ende gegangen. Die Ergebnisse bzw. die Empfehlungen der Arbeitskreise stehen inzwischen online, man kann sie hier nachlesen. Nun ja, wer sich die Mühe macht, wird feststellen, dass so richtig “etwas Knalliges” nicht dabei ist. Am interessantesten erscheinen mir noch die Enpfehlungen der Arbeitskreise I und V…

    5 Leser - JURION Strafrecht Blog -
  • 50. Verkehrsgerichtstag 2012: Die Themen!

    … Die Themen des 50. VGT sind nun online (das Programm ist hier zu finden): AK I: Ansprüche naher Angehöriger von Unfallopfern - Stand in Europa - - Schmerzensgeld für Angehörige - - Mittelbar Geschädigte - AK II: (Mit) Haftung des Unfallopfers bei eigener Sorgfaltspflichtverletzung…

    49 Leser - beck-blog -
  • Empfehlungen Deutscher Verkehrsgerichtstag 2011 in Goslar

    … Am Freitag, 28.01.2011 endete der 49. Verkehrsgerichtstag in Goslar. Die Empfehlungen des Verkehrsgerichtstags sind für den Gesetzgeber nicht bindend. Sie wurden in der Vergangenheit jedoch oftmals aufgegriffen und umgesetzt – wie das begleitete Fahren mit 17, das Handyverbot am Steuer oder die Herabsetzung der Promille-Grenze…

    59 Leser - Schadenfixblog -


  • Wirkstoffabbau bei Dauerkonsumenten von Cannabis kann bis zu 7 Tage dauern…

    … Zurück vom 49. Verkehrsgerichtstag in Goslar, gibt´s hier einen kurzen Überblick über die Themen und Empfehlungen des Arbeitskreises “Drogendelikte im Verkehr”. Schlechte Zeiten für Drogenkonsumenten im Straßenverkehr – der Arbeitskreis I empfahl, weiterhin Fahrten unter Drogeneinwirkung mit allen zur Verfügung stehenden…

    138 Leser - LawBike.de -
  • Heute beginnt der 49. VGT (Verkehrsgerichtstag) in Goslar

    … Wie bereits hier berichtet, startet heute der 49. Deutsche Verkehrsgerichtstag. Die Tagung findet bereits seit 1963 in der Kaiserstadt Goslar statt, dieses Jahr vom 26.01. – 28.01.. Jedes Jahr treffen sich Verkehrsanwälte, Richter, Politiker, Vertreter der Polizei sowie andere Experten für Verkehrssicherheit, um über aktuelle Fragen…

    18 Leser - LawBike.de -
  • Auf geht`s: Heute beginnt der 49. VGT = 49. Verkehrsgerichtstag

    … Heute startet der 49. VGT, also kurz vor der goldenen 50 – und immer noch In Goslar. Wollte ich an sich immer schon mal hin, aber Goslar ? Nichts für ungut. Die Themen – wie immer – breit gestreut – für jeden etwas. Das Programm findet man hier. So richtige Knaller sind m.E. nicht dabei…

    18 Leser - JURION Strafrecht Blog -
  • Verkehrsgerichtstag 2011: Morgen geht`s los!

    … Morgen startet der 49. Verkehrsgerichtstag in Goslar - ich hatte hierüber schon vor einigen Monaten berichtet. Das Programm mit den Arbeitskreisen findet sich hier: http://www.deutsche-verkehrsakademie.de/images/stories/pdf/programm%2049.%20vgt.pdf Mal schauen, was es so an Entschließungen gibt. Den Teilnehmern des VGT wünsche ich an dieser Stelle viel Spaß! Trackback-URL: http://blog.beck.de/trackback/40823…

    14 Leser - beck-blog -
  • Deutscher Verkehrsgerichtstag 2011 in Goslar

    … Morgen beginnt der “49. Deutscher Verkehrsgerichtstag” 2011 in Goslar. Auf dem Verkehrsgerichtstag vom 26. bis 28. Januar 2011 treffen sich Verkehrsanwälte, Richter, Politiker und alle, die auf den Gebieten des Verkehrsrechts tätig sind. Diskutiert wird über Fragen von aktueller Bedeutung für Verkehrsteilnehmer. Am letzten Tag werden…

    24 Leser - Schadenfixblog -
  • Empfehlungen des Deutschen Verkehrsgerichtstages

    … Goslar, 1. Februar 2010 – Der 48. Deutsche Verkehrsgerichtstag vom 27. bis 29. Januar 2010 in Goslar hat wichtige Empfehlungen im Bereich der Verkehrssicherheit auf den Weg gebracht. In sechs Arbeitskreisen diskutierten rund 1.800 Experten unter anderem Fragen zur Wiedererlangung der Fahrerlaubnis sowie zum Unfallrisiko bei jungen Fahrern oder zur Umsetzung des neuen EU-Verkehrssicherheitskonzeptes. Quelle: dvr.de …

    24 Leser - Schadenfixblog -
  • Verbesserter Schutz für Unfallopfer – Erster Geburtstag für schadenfix.de

    … Goslar/Berlin (DAV). Beim 48. Deutschen Verkehrsgerichtstag in Goslar blickt die Internetplattform für Unfallgeschädigte „schadenfix.de“ der Verkehrsrechtsanwälte des Deutschen Anwaltvereins (DAV) auf ein Jahr erfolgreiche Arbeit zurück. Diese nutzerfreundliche Internetplattform ermöglicht unfallgeschädigten Autofahrern die…

    10 Leser - Schadenfixblog -
  • 48. VGT fordert ua. Änderungen bei der Halterhaftung

    … Gestern ist dann der 48. Verkehrsgerichtstag zu Ende gegangen. Mal sehen, was aus den Ergebnissen wird. Dre Bundesgesetzgeber ist ja aufgefordert bei der Halterhaftung was zu tun. Schauen wir mal, ob Schwarz-Gelb das tut und vor allem: Ob man das verfassungskonform auf die Reihe bekommt. Siehe auch: Halterhaftung auch…

    24 Leser - JURION Strafrecht Blog -
  • Halterhaftung verfassungswidrig! Ob`s stimmt?

    … Man liest es immer wieder: Irgendetwas sei verfassungswidrig. Nun also angeblich auch die immer wieder ins Gespräch gebrachte Halterhaftung im fließenden Verkehr, so jedenfalls der DAV. Für den ruhenden Verkehr gibt`s die Halterhaftung ja bereits in § 25a StVG und die Vorschrift ist verfassungskonform, BVerfG NZV 1989, 398. Der DAV zu dem…

    88 Leser - beck-blog -
  • Morgen beginnt der Verkehrsgerichtstag 2010: Darum geht`s!

    … Vom 27.01. - 29.01.2010 findet der alljährliche Verkehrsgerichtstag statt - hierauf hatte ich bereits vor einigen Monaten hingewiesen. Wer sich für das Programm und die Referenten interessiert, kann das Programm des VGT 2010 im Netz nachlesen. Als Kurzüberblick aber schon einmal die einzelnen Arbeitskreisthemen: AK I…

    19 Leser - beck-blog -
  • Änderungen für Autofahrer ab 2010

    … durchschaut. Der AvD und auch der Verkehrsgerichtstag 2009 empfahlen dringend eine Vereinfachung. So könnten und sollten Autofahrer beispielsweise umgehend benachrichtigt werden, wenn ihr Punktestand sich ändert – um die präventive Wirkung zu stärken und Verkehrssündern bessere Chance einzuräumen, ihr Verhalten zu ändern. Online Kfz…

    36 Leser - Strafprozesse und andere Ungereimtheiten -
  • Verkehrsgerichtstag 2010: Das Programm steht!

    … Das Programm des VGT 2010, der vom 27.01. - 29.01.2010 stattfindet ist online gestellt. Ich denke, in den nächsten Wochen werde ich sicher noch mal auf den ein oder anderen Arbeitskreis zurückkommen - gerade auf die Ergebnisse des Arbeitskreises . Hier schon mal das Programm in Kurzform: AK I: Halterhaftung in Europa…

    38 Leser - beck-blog -


×Über JuraBlogs

JuraBlogs.com ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf JuraBlogs.com erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über einen Feed, den die Blogbetreiber bei sich implementieren, eingespeist. JuraBlogs.com hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr dazu. OK