Verkehrsgerichtstag

  • Rückblick auf den 53. Verkehrsgerichtstag in Goslar

    … Vom 28. Januar bis 30. Januar 2015 tagte der 53. Verkehrsgerichtstag in Goslar. Unsere RechtsanwältInnen Melanie Kamper, Sandra Deller und Helmut Gräfenstein waren vor Ort und besuchten u.a. den Arbeitskreis zum Thema Anscheinsbeweis im Verkehrsrecht Rechtsanwältin Melanie Kamper Viele Verkehrsunfälle lassen sich nicht vollständig aufklären…

    Quirmbach und Partner- 31 Leser -
  • 53. Deutscher Verkehrsgerichtstag in Goslar

    … zu führen. Anders sieht es aus, wenn zwei verschiedene Möglichkeiten zu einem Unfall geführt haben, jedoch nur eine der Möglichkeiten eine Haftung des in Anspruch genommenen begründen würde Ein Beispiel: Löst sich während der Fahrt ein Reifen von einem PKW und prallt gegen ein weiteres Fahrzeug, kommen unter Umständen zwei Ursachen in Betracht…

    Quirmbach und Partner- 34 Leser -


  • "Anwaltshelden" aus Leipzig - Sachsen kennen kein Pardon

    …Beim 52. Deutschen Verkehrsgerichtstag in Goslar trat ein "Unterhaltungskünstler" auf, der im abendlichen Beiprogramm der Konferenz zu sächseln begann. Ein "stark" angetrunkener Anwalt aus Leipzig stürmte daraufhin die Bühne des Hotels und ohrfeigte den Künstler. Ins Freie Befördert, randalierte der Advocatus Diaboli auf dem Marktplatz weiter und…

    Arbeitsrecht Chemnitz- 195 Leser -
  • Datenschutz im Kfz

    … Vor kurzem berichteten wir an dieser Stelle über das Thema „Was mein Auto über mich weiß – Datenschutz im Automobil” . Nun wurde die Problematik auch beim 52. Deutschen Verkehrsgerichtstag 2014 (52. VGT) in der vergangenen Woche in Goslar diskutiert. In der Empfehlung des Arbeitskreises VII fordern Experten, dass sowohl Fahrzeughersteller als…

    Datenschutzticker.de- 28 Leser -
  • Morgen beginnt der Verkehrsgerichtstag...

    … ...da lohnt sich nochmals ein Blick auf die Themen hier. Ich tippe mal, dass - auch wenn die anderen Arbeitskreise gar nicht so uninteressant, weil praxisnah klingen - das Thema MPU im Arbeitskreis V sehr kontrovers diskutiert werden wird. Da wird es sicher auch einmal wieder um die Anfechtbarkeit der MPU-Anordnung gehen und die Frage, warum es…

    beck-blogin Strafrecht Verkehrsrecht- 17 Leser -
  • Schmerzensgeldtabellen – Sinnhaftigkeit und Grenzen

    … Der 52. Deutsche Verkehrsgerichtstag in Goslar – eine Vorschau, Teil II Der Arbeitskreis II des 52. Deutschen Verkehrsgerichtstages in Goslar wird sich mit dem Problemfeld Schmerzensgeld und Schmerzensgeldtabellen auseinandersetzen und von Wolfgang Wellner, einem Richter am Bundesgerichtshof (BGH) geleitet. Unser Anwaltsbüro wird durch Frau…

    Quirmbach und Partner- 50 Leser -
  • Der 52. Deutsche Verkehrsgerichtstag in Goslar – eine Vorschau Teil I

    … Jedes Jahr Ende Januar findet in Goslar der Deutsche Verkehrsgerichtstag statt, ein Kongress für Straßenverkehrsrecht, der bundesweite Relevanz hat. Die dort ausgesprochenen Empfehlungen werden häufig bei der Ausgestaltung von Gesetzen und Verordnungen berücksichtigt. Vertreten sind vor allem Versicherer, Rechtsanwälte, Richter…

    Quirmbach und Partner- 23 Leser -
  • Gesetzlich unfallversichert – Fluch oder Segen?

    … Der 52. Deutsche Verkehrsgerichtstag in Goslar – eine Vorschau Teil I Jedes Jahr Ende Januar findet in Goslar der Deutsche Verkehrsgerichtstag statt, ein Kongress für Straßenverkehrsrecht, der bundesweite Relevanz hat. Die dort ausgesprochenen Empfehlungen werden häufig bei der Ausgestaltung von Gesetzen und Verordnungen berücksichtigt…

    Quirmbach und Partner- 2 Leser -


  • 50. Verkehrsgerichtstag 2012: Die Themen!

    … Die Themen des 50. VGT sind nun online (das Programm ist hier zu finden): AK I: Ansprüche naher Angehöriger von Unfallopfern - Stand in Europa - - Schmerzensgeld für Angehörige - - Mittelbar Geschädigte - AK II: (Mit) Haftung des Unfallopfers bei eigener Sorgfaltspflichtverletzung - Eigenverantwortung des Geschädigten - - Normierte / nicht…

    beck-blogin Strafrecht Verkehrsrecht- 49 Leser -
  • Empfehlungen Deutscher Verkehrsgerichtstag 2011 in Goslar

    …, Kokain, Ecstasy usw.) vor Gericht oft erfolgreich darauf berufen, dass er nicht gewusst habe, wie lange die Droge in seinem Körper wirke. Anders als bei Alkoholfahrten gibt es bei harten Drogen keine Grenzwerte für eine „absolute Fahrtüchtigkeit“. Seitens der für die Verkehrssicherheit zuständigen Institutionen sollte auch die Aufklärung…

    Schadenfixblog- 59 Leser -
  • Wirkstoffabbau bei Dauerkonsumenten von Cannabis kann bis zu 7 Tage dauern…

    … Arbeitskreises muss die Zusammenarbeit von Polizei und Fahrerlaubnisbehörde so ausgestaltet sein, dass den Konsumenten harter Drogen nach einer Drogenfahrt unverzüglich die Fahrerlaubnis entzogen werden kann. Ein wichtiges Instrument zur Vermeidung von Drogenfahrten ist eine umfassende Aufklärung über die Gefahren einer Drogenfahrt, die Wirkungsdauer der…

    LawBike.dein Verkehrsrecht- 140 Leser -
Die Top-Meldunden täglich per E-Mail!
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK