Verhütung



  • Nachträgliche Abtreibung als Mord, der Neonatizid

    … weiterer Kinder verlassen. War die Frau vielleicht strenggläubige Katholikin, die aus Glaubensgründen meinte, nicht verhüten oder frühzeitig abtreiben zu dürfen. Oder hatte sie von moderner Verhütung noch nichts gehört? Eher unwahrscheinlich. Der Fall wird einen psychiatrischen Sachverständigen erfordern. Die Rechtsgeschichte weist eine Vielzahl von…

    strafblog- 67 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Themen
Weiteres
2 Blogs zum Thema

Aktuelles aus den TOP-Blogs
Weiteres
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK