Verhandlung

    • Mein größter Feind in der Zivilstation: das Diktiergerät!

      Mein größter Feind in der Zivilstation: das Diktiergerät! Wer hätte es gedacht? In der Zivilstation am Amtsgericht waren weder Verhandlungen um Punkt 8.00 Uhr noch aufmüpfige Anwälte mein größter Feind. Auch das materielle und prozessuale Recht konnte mich nicht sonderlich beeindrucken.

      JurCase- 194 Leser -
  • Die Top Ten für den September 2017

    … ich mir vorher eine andere Verhandlung anschauen? Soll ich mir vorher eine andere Verhandlung meines Richters anschauen? Was ist absolute Geringfügigkeit? Was ist relative Geringfügigkeit? Der Beitrag Die Top Ten für den September 2017 erschien zuerst auf Sie hören von meinem Anwalt!. …

    Sie hören von meinem Anwalt!- 74 Leser -


  • Wer verhandelt erfolgreicher – Frauen oder Männer?

    … Werden Männer ihrem Ruf des „starken Geschlechts“ auch wirklich gerecht? Was Verhandlungen angeht, ist das klar zu verneinen. Im Gegenteil, hier sind sie häufig in der Rolle des „schwächeren Geschlechts“. Das hat eine wissenschaftliche Studie des Organisationspsychologen Jens Mazei der Universität Münster und Kollegen aus Münster, Lüneburg und…

    Betriebsrat 2014- 40 Leser -
  • Tarifeinheitsgesetz: Bundesverfassungsgericht verhandelt

    … das Bundesverfassungsgericht entscheiden. Zu der ganzen Diskussion war ich im Gespräch bei meinem Kollegen, Rechtsanwalt Resch, zu Gast. Interview und Video dazu hier: Tarifeinheitsgesetz: Bundesverfassungsgericht verhandelt Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsrecht, Video-Blog abgelegt und mit Arbeitgeber, Arbeitsrecht, Berlin, Bredereck…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 117 Leser -
  • Wiederaufnahme abgebrochener Verhandlungen – und die rückwirkende Verjährungshemmung

    …Die Wiederaufnahme abgebrochener Verhandlungen führt nicht zu einer auf den Beginn der Verhandlungen rückwirkenden Hemmung der Verjährung. Soweit die Parteien in Unkenntnis der Verjährung verhandelt haben, sind diese Verhandlungen verjährungsrechtlich unerheblich1. Mit der Wiederaufnahme der Verhandlungen wirkt die Hemmung nicht auf den Beginn der…

    Rechtslupe- 52 Leser -
  • Verjährungshemmung durch Verhandlung

    …Der Begriff von Verhandlungen im Sinne des § 203 Satz 1 BGB ist verwirklicht, wenn der Gläubiger klarstellt, dass er einen Anspruch geltend machen und worauf er ihn stützen will. Anschließend genügt jeder ernsthafte Meinungsaustausch über den Anspruch oder seine tatsächlichen Grundlagen, sofern der Schuldner nicht sofort und erkennbar Leistung…

    Rechtslupe- 95 Leser -
  • Neuer Job bei laufendem Kündigungsschutzprozess?

    … Neuer Job bei laufendem Kündigungsschutzprozess? Kündigung – Abfindung erzielen Eine der häufigsten Fragen, die mir im Zusammenhang mit einer Kündigung gestellt wird, ist die, ob man auch dann, wenn man die Kündigung angreift und sich im Kündigungsschutzprozess befindet, einen neuen Job annehmen darf. Zunächst einmal: ja, das darf man…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 166 Leser -
  • Saufen auf der Freßmeile

    …Königlich bayrisch „Das kann ja wohl nicht wahr sein. Sie sind hier nicht auf der Freßmeile. Wenn Sie das nochmal machen, werde ich überlegen, Sie wegen Missachtung des Gerichtes mit Zwangsmittel zu belegen“: O-Ton eines königlich bayrischen Amtsrichters zu dem … Weiterlesen…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 170 Leser -


  • Wie kann man bei einer Kündigung eine möglichst hohe Abfindung sichern?

    … Viele Arbeitnehmer wollen bei einer Kündigung nicht mehr zurück in den Job. Eine möglichst hohe Abfindung von mehreren Bruttomonatsgehältern pro Beschäftigungsjahr und die Sicherung der noch offenen Ansprüche aus dem Arbeitsverhältnis (Überstundenvergütung, gutes oder sehr gutes Arbeitszeugnis, Urlaubsabgeltung, Freistellung, Schadensersatz für…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 196 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK