Verbrechen

  • Kunstblut -12-Jähriger löst Polizeieinsatz aus

    … Kunstblut -12-Jähriger löst Polizeieinsatz aus Pressemitteilung 25. Oktober 2017 Foto: Polizeidirektion Landau Ein Spaziergänger staunte nicht schlecht als er am Dienstagabend gegen 18:45 Uhr in der Schwimmbadstraße in Maikammer (Rheinland-Pfalz) einen augenscheinlich blutverschmierten Schürhaken fand. Da ein Verbrechen oder ein Unglücksfall…

    Justillon - kuriose Rechtsnachrichtenin Strafrecht- 143 Leser -


  • Alle Einbrecher sind Verbrecher!

    … war mit Sicherheit nicht die zu niedrige Mindestfreiheitsstrafe. Denn der Strafrahmen ging bis zu zehn Jahren, woran auch der Gesetzentwurf nichts geändert hat. Es war halt sinnvoll, beim „versuchten 26 €-Fall“ dem Richter die Möglichkeit zu geben, die Kirche im Dorf zu lassen. Aber die Koalitionspolitiker, die gegen angeblichen Populismus wortreich…

    Rechtsanwalt Achim Flauaus- 96 Leser -
  • Schlagen mit gestohlenem Tiefkühlfisch ist Verbrechen

    … Tiefkühlfisch befand. Dabei wurden der Ladendetektiv und noch ein weiterer Mitarbeiter verletzt. Indem der Ladendieb seine Beute mit Gewalt verteidigte, hat er ein Verbrechen begangen, nämlich einen räuberischen Diebstahl gem. § 252 StGB. Dieser unterscheidet sich vom „normalen“ Diebstahl dahingehend, dass jemand „bei einem Diebstahl auf frischer…

    Tobias Kreher/ strafrechtsblogger- 108 Leser -
  • AG Karlsruhe: Geldstrafe statt Knast

    … Der Mandant kam mit einer Anklageschrift zum Schöffengericht des Amtsgerichts Karlsruhe und beauftragte mich mit seiner Verteidigung in diesem Verfahren. Angeklagt waren zwei tatmehrheitliche Fälle wegen Handeltreibens mit Betäubungsmitteln, jeweils mit einer nicht geringer Menge. Einige Monate zuvor: Aufgrund von anonymen Hinweisen wurde ein…

    SPRAFKEin Strafrecht- 55 Leser -
  • Selbstmord

    … ganz üble Sachen - Verbrechen - am Hals haben. Viele "Normalos" ohne Hafterfahrung werden durch die Inhaftierung von der Straße genommen und wie ein Tier eingepfercht. Als Abwechslung gibt es nur die Freistunde und Fernseher. Ansonsten ist man mit seinen Gedanken allein. Weg sind die vielleicht jahrzehntelang geübten und gewohnten sozialen Kontakte…

    Alltag eines Anwaltes- 470 Leser -


  • Super Stoff

    … Auf dem Papier sah es für meinen Mandanten nicht sonderlich gut aus. Er hatte bei einem neuen “Lieferanten” Koks bestellt. Für exakt 1.000 Euro, weil man als Großkunde halt das eine oder andere Gramm mehr bekommt. An die richtige Adresse war der Mandant aber nicht geraten – zwei Tage später kriegte er Hausbesuch von der Polizei. Zu einem…

    LawBlog- 184 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK