Veräußerungsgewinn



  • Veräußerungsgewinne, laufende Gewinne – und die Gewinnfeststellung

    … In die gesonderte und einheitliche Feststellung der Einkünfte nach § 180 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 Buchst. a AO sind auch die Gewinne einzubeziehen, die ein Gesellschafter aus der Veräußerung seines Mitunternehmeranteils nach § 16 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 EStG erzielt1. Diese Veräußerungsgewinne der Mitunternehmer sind eine “andere Besteuerungsgrundlage…

    Rechtslupe- 52 Leser -
  • Das ausgeübte Bezugsrecht – und der anschließende Veräußerungsgewinn

    … Bei der Ermittlung des Veräußerungsgewinns einer Aktie, die durch die Ausübung eines Bezugsrechts erworben wurde, das von einer vor dem 1.01.2009 erworbenen und bereits steuerentstrickten Aktie abgespalten wurde, sind die Anschaffungskosten des Bezugsrechts entgegen der Regelung des § 20 Abs. 4a Satz 4 EStG 2009 nicht mit 0 €, sondern in der…

    Rechtslupe- 32 Leser -
  • Veräußerung einer Beteiligung – und die bestehende Poolvereinbarung

    … Nach § 22 Nr. 3 EStG sind sonstige Einkünfte (§ 2 Abs. 1 Satz 1 Nr. 7 EStG) Einkünfte aus Leistungen, soweit sie weder zu anderen Einkunftsarten noch zu den Einkünften i.S. der Nrn. 1, 1a, 2 oder 4 der Vorschrift gehören. Eine (sonstige) Leistung i.S. des § 22 Nr. 3 EStG ist jedes Tun, Dulden oder Unterlassen, das Gegenstand eines entgeltlichen…

    Rechtslupe- 64 Leser -
  • Veräußerungsgewinn – und die Werthaltigkeit einer Forderung

    …Nach § 17 Abs. 1 Satz 1 EStG gehört zu den Einkünften aus Gewerbebetrieb auch der Gewinn aus der Veräußerung von Anteilen an einer Kapitalgesellschaft, wenn der Veräußerer innerhalb der letzten fünf Jahre am Kapital der Gesellschaft unmittelbar oder mittelbar mit mindestens 1 % beteiligt war und er die Beteiligung…

    Rechtslupe- 61 Leser -
  • Veräußerungsgewinn – und das frühere Versprechen, die Ehefrau zu beteiligen…

    …Durch das privat veranlasste Versprechen, künftige Veräußerungserlöse teilweise der Ehefrau zuzuwenden, mindert sich nicht der Veräußerungspreises i.S. von § 17 Abs. 2 EStG. Nach § 17 Abs. 1 Satz 1 EStG gehört zu den Einkünften aus Gewerbebetrieb -unter weiteren, im Streitfall nicht problematischen Voraussetzungen- auch der Gewinn aus der…

    Rechtslupe- 41 Leser -
  • Managementbeteiligung an einem Unternehmen – und ihre Veräußerung

    …Der Veräußerungsgewinn aus einer Kapitalbeteiligung an einem Unternehmen führt nicht allein deshalb zu Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit, weil die sog. “Managementbeteiligung” von einem Arbeitnehmer der Unternehmensgruppe gehalten und nur leitenden Mitarbeitern angeboten worden war. Bestehende Ausschluss- oder Kündigungsrechte hinsichtlich der Kapitalbeteiligung im Falle einer Beendigung des Arbeitsverhältnisses sind Ausdruck und ……

    Rechtslupe- 89 Leser -
  • Treuhänderisch gehaltene Gesellschaftsanteile – und die Anteilsveräußerung

    …Nach § 17 Abs. 1 Satz 1 EStG 2004 gehört zu den Einkünften aus Gewerbebetrieb auch der Gewinn aus der Veräußerung von Anteilen an einer Kapitalgesellschaft, wenn der Veräußerer innerhalb der letzten fünf Jahre am Kapital der Gesellschaft unmittelbar oder mittelbar zu mindestens 1 % beteiligt war. Eine unmittelbare Beteiligung…

    Rechtslupe- 59 Leser -
  • Veräußerung einer wesentlichen Beteiligung – innerhalb des Fünfjahreszeitraums

    …Die Frage, ob der Gewinn aus der Veräußerung einer Beteiligung i.S. des § 17 Abs. 1 Satz 1 EStG zu erfassen ist, wenn der Gesellschafter innerhalb der letzten fünf Jahre zu irgendeinem Zeitpunkt nach Maßgabe der im jeweiligen Veranlagungszeitraum geltenden Beteiligungsgrenze beteiligt war, ist in der Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs und…

    Rechtslupe- 61 Leser -


  • Gewinnfeststellungsbescheid – und die alleinige Anfechtung der Qualifikation der Einkünfte

    …Der Gegenstand eines finanzgerichtlichen Verfahren gegen einen Gewinnfeststellungsbescheid kann ausschließlich die Qualifikation des der Höhe nach unstreitigen Gewinns als Veräußerungsgewinn nach § 18 Abs. 3 Satz 1 EStG und die Tarifbegünstigung dieses Gewinns nach § 34 EStG sein. Zu den gesondert anfechtbaren selbständigen und damit auch selbständig in Bestands- oder ……

    Rechtslupe- 37 Leser -
  • Vorgänge im zeitlichen Zusammenhang mit der Betriebsaufgabe – und der Gewerbeertrag

    … Nach § 7 Abs. 1 Satz 1 GewStG ist Gewerbeertrag vorbehaltlich der Hinzurechnungen und Kürzungen nach §§ 8, 9 GewStG der nach den Vorschriften des Einkommensteuergesetzes oder des Körperschaftsteuergesetzes zu ermittelnde Gewinn aus dem Gewerbebetrieb. Dieser ist nach ständiger Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs um solche Bestandteile zu…

    Rechtslupe- 44 Leser -
  • Unterjähriger Gesellschafterwechsel in der Personengesellschaft

    … zur Übernahme der auf einen Veräußerungsgewinn entfallenden Gewerbesteuer verpflichtet hat. Auch nach unterjährigem Gesellschafterwechsel ist der Anteil am Gewerbesteuermessbetrag nur für diejenigen Gesellschafter festzustellen, die zum Zeitpunkt der Entstehung der Gewerbesteuer Mitunternehmer der fortbestehenden Personengesellschaft als Schuldnerin…

    Rechtslupe- 136 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Themen
Weiteres
6b Rücklage Abzug Aktientausch Anschaffungskosten Ansparabschreibung Anteilsveräußerung Aufgabegewinn Aussensteuerrecht Beiladung Beschränkte Steuerpflicht Betriebsaufgabe Betriebsaufgabegewinn Betriebsgelände Betriebskosten Betriebsveräußerung Bewertungsstichtag Bezugsrecht Börsenkurs Doppelte Haushaltsführung Einbringungsgeborene Anteile Einkommensteuer Einkommensteuer (Betrieb) Einkommensteuer (Privat) Ergänzungsbilanz Ert Estg Ferienwohnung Feststellungsbescheid Finanzgerichtsverfahren Formwechsel Freibetrag Gebäude Geschäftsanteil Geschäftsanteilsveräußerung Gesellschafter Gesellschafterwechsel Gesellschaftsanteil Gewerbeertrag Gewerbesteuer Gewerbesteueranrechnung Gewerbliche Eink Gewinn Gewinnanteil Gewinnfeststellungsbescheid Gewinnverteilung Gmbh Grunderwerbsteuer Grundstück Grundstücksverkauf Grundstücksveräußerung Halbeinkünfteverfahren Inhaberschuldverschreibung Investitionsabzugsbetrag Investmentfond Kapitalbeteiligung Kapitalerhöhung Kapitalkonto Kommanditanteil Kommanditgesellschaft Kommanditist Konzern Korrektur Steuerbescheid Körperschaftsteuer Landwirtschaft Managementbeteiligung Mitunternehmer Mitunternehmerschaft Negatives Kapitalkonto Nichtselbständige Arbeit Notar Notwendige Beiladung Organgesellschaft Personengesellschaft Private Veräußerungsgeschäfte Rechtsmittelverfahren Repräsentationsaufwand Rückabwicklung Sonderbetriebsvermögen Sonstige Einkünfte Spekulationsgewinn Steuern Steuerrecht Streitgegenstand Tarifbegünstigung Teileinkünfteverfahren Termingeschäft Treuhand Umwandlung Unmittelbar Unternehmensfortführung Unternehmensübertragung Verdeckte Einlage Veräußerungserlös Veräußerungskosten Veräußerungsverbot Wertermittlung Wesentliche Beteiligung Wiederkehrende Bezüge Zweitwohnung übernahmeverlust
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK