Ver.Di

  • ArbG Berlin: Streik von ver.di bei Amazon untersagt

    … u.a., Streikmaßnahmen auf dem (nicht eingefriedeten und zum Betriebsgelände gehörenden) Parkplatz des Unternehmens durchzuführen. Angesichts des (geringen) Organisationsgrades der Belegschaft und der örtlichen Verhältnisse meint die Gewerkschaft, einen Streik nur so effektiv führen zu können. Das Unternehmen hat beim ArbG Berlin (dem Sitz der…

    Christian Rolfs/ beck-blogin Arbeitsrecht- 34 Leser -


  • Nicht zu fassen: Firma entlässt gesamte Belegschaft

    … Durchsetzung eines Tarifvertrags haben erzwingen wollen. Dies hätte zu einer für die GmbH nicht bezahlbaren Kostenstruktur geführt. Kündigungsgrund „Gefahr einer politischen Maßnahme der Gewerkschaft ver.di“? Das Motiv, „dieser Gefahr einer politischen Maßnahme der Gewerkschaft ver.di“ vorzubeugen mag nicht ganz so offensichtlich unzulässig sein, wie eine…

    Betriebsrat Blogin Arbeitsrecht- 593 Leser -
  • Ver.di scheitert erneut mit Klage gegen Beamteneinsatz

    … Es war eine weitere Niederlage für Verdi im Rechtsstreit um den Einsatz von Beamten beim Poststreik: Das Arbeitsgericht Bonn wies am 2.7.2015 (Az. 3 Ga 20/15) einen Antrag der Gewerkschaft auf eine einstweilige Verfügung gegen die Deutsche Post ab. In der mündlichen Verhandlung konnte das Gericht nach eigenen Angaben nicht feststellen, dass die…

    beck-blogin Arbeitsrecht- 37 Leser -
  • Tarifstreit bei der Post: im Gespräch bei detektor.fm

    … Gewerkschaft ver.di sah das als einen Streikbruch an und klagte vor dem Arbeitsgericht Bonn. Dieses hat nun entschieden, dass der Einsatz der Beamten in Ordnung geht, solange sie freiwillig tätig werden. Zur Begründung wurde wohl ein älteres Urteil des Bundesverfassunsggerichts herangezogen, dessen Aktualität und Anwendbarkeit auf den vorliegenden…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 44 Leser -


  • Arbeitskampf bei Amazon – Belegschaft offenbar gespalten

    … Neuen Osnabrücker Zeitung (NOZ) erfährt die den Arbeitskampf organisierende Gewerkschaft ver.di inzwischen allerdings Gegenwind aus dem Kreis der Amazon-Beschäftigten. Mit einer Unterschriftenaktion haben 1018 Mitarbeiter der Standorte Leipzig und Bad Hersfeld Ende Dezember darauf aufmerksam gemacht, dass sie sich „distanzieren von den derzeitigen…

    beck-blogin Arbeitsrecht- 37 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK