Venezuela

Venezuela (amtlich Bolivarische Republik Venezuela, spanisch República Bolivariana de Venezuela) ist ein südamerikanischer Staat an der Karibikküste. Er grenzt an Brasilien, Kolumbien und Guyana.
Artikel zum Thema Venezuela
  • Venezuela: Fingerabdruck-Scanner gegen Schmuggel

    … höheren Preisen weiterverkaufen. Die Scanner seien ein “Segen” im Kampf gegen den Schmuggel günstiger Lebensmittel aus Venezuela in die Nachbarstaaten, so Maduro. Das biometrische System werde “perfekt sein”. Derzeit sorge der Staat über Preiskontrollen dafür, dass Lebensmittel und andere Produkte des täglichen Bedarfs teils nur ein Zehntel so viel…

    Datenschutzticker.de- 27 Leser -
  • Ranking: Schutz des geistigen Eigentums 2012

    … osteuropäische Staaten die Sorgenkinder darstellen und lediglich im Mittelfeld landen. Auch Italien und Griechenland belegen die Plätze 62 und 64 und landen damit hinter dem oftmals gescholtenen China (Platz 51). Spitzenreiter ist Finnland, es folgen Singapur, Neuseeland, Schweiz, Niederlande, Großbritannien, Luxemburg, Qatar und Frankreich. Deutschland…

    Markenserviceblog- 28 Leser -


  • Schrecklich, diese Holländer: 2 deutsche Männer in Salzsäure aufgelöst

    … Familie vergewaltigt haben soll, hat eine holländische Familie aus dem schönen Sittard in der holländischen Provinz Limburg anscheinend 2 deutsche Männer meuchlings umgebracht und dann in Salzsäure aufgelöst. Jedenfalls hat stern.de mir das auf mein iPhone gepostet, und dann muss es ja wohl stimmen. Eine Staatsanwältin namens Daniele Weymar hat im…

    strafblogin Strafrecht- 67 Leser -
  • DLA Piper eröffnet neues Büro in Mexiko

    … DLA Piper expandiert weiter: Am 15. Februar eröffnete die Sozietät in Mexico-City ihren 77. Standort. Mit dem neuen Büro setzt DLA Piper einen wesentlichen Schritt in der strategischen Erschließung des lateinamerikanischen Marktes. Zum Start des Büros wechselte ein Team von 14 erfahrenen Anwälten von der internationalen Anwaltskanzlei Thompson…

    Wirtschaftsanwaelte.atin Arbeitsrecht Strafrecht- 15 Leser -
  • Nicht jeder Erfolg wird zugerechnet – Einfuhr von Drogen?

    … (A) in Venezuela ca. 500 Gramm Kokain bestellt hatte, die auf dem Postwege nach Deutschland geschickt werden sollten. Hierbei hatte er das Kokain zur Tarnung in eine Wanduhr einarbeiten lassen. Weiterhin war das Paket an seine Mutter adressiert. Die Drogen sollten in Deutschland weiterverkauft werden. In England wurden durch die dortigen…

    strafrechtsblogger- 107 Leser -
  • Bundestag - Entschließungsantrag zu Kraftstoffen aus Teersanden

    …Die Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen hat am 30. November 2011 einen Entschließungsantrag zu Kraftstoffen aus Teersanden in den Deutschen Bundestag eingebracht (BT-Drs. 17/7956). © Gerd Altmann / pixelio.de Der Bundestag soll folgende Feststellungen treffen: "Bei der Gewinnung von Kraftstoffen aus Teersanden wird unter einem extrem hohen…

    LEXEGESE- 8 Leser -
  • BGH: Zur Vollendung der Einfuhr von Betäubungsmitteln auf dem Postweg

    … Strafrecht Dr. Böttner, Strafverteidiger aus Hamburg. Weitere aktuelle Entscheidungen zum Strafrecht und Strafprozessrecht finden Sie unter “aktuelles” und unserem neuen Anwalt & Strafverteidiger Blog sowie einen Überblick über die Tätigkeitsfelder der Kanzlei in den entsprechenden Rubriken. Ähnliche Beiträge: Bandenhandel mit Betäubungsmittel…

    RA Dr. Böttnerin Strafrecht- 42 Leser -
  • Ideen für die Reform der Sicherungsverwahrung: die Insellösung (1)

    … Wie sie bislang praktiziert wird, verletzt die Sicherungsverwahrung (= SV) die Menschenrechte. Warum? Weil die Verwahrten, die ihre Strafe schon längst abgesessen haben und trotzdem noch nicht wieder in die Freiheit dürfen, eigentlich ein Recht auf ein Leben “wie andere Menschen auch” haben – nur eben mit einem Zaun herum. Denn mehr kann das…

    criminologia- 80 Leser -
  • Koks per Post

    … ein, in dem das Betäubungsmittel diese Grenze passiert. In dem hier vom Bundesgerichtshof entschiedenen Fall hat das von den Angeklagten in Venezuela bestellte Kokain, das auf ihre Veranlassung hin in eine Wanduhr eingearbeitet und anschließend mit der Post versandt wurde, zwar die deutsche Grenze passiert. Dieser „Taterfolg“ i.S.d. § 29 Abs. 1 Satz…

    Rechtslupein Strafrecht- 25 Leser -
  • Rente zu niedrig? Ein etwas ungewöhnlicher Lösungsweg:

    …In den guten alten Zeiten verkündete Norbert Blüm: "Die Rente ist sicher" "Ja sicher!", sagen wir Heutigen, "genau so sicher, wie eine Ballnacht auf der Titanic.". Dabei ist die Sicherheit der Rente eine Frage von nationaler Bedeutung. Was sonst geschieht, zeigt das Beispiel eines amerikanischen Rentnerduos, das mit etwas ungewöhnlichem Handelsgut ihre Rente aupeppen wollten: http://nachrichten.t-online.de/usa-rentner-duo-wollte-atomgeheimnisse-an-venezuela-verkaufen/id_42884664/index…

    Dies und das ...- 95 Leser -
  • Caudillo-Konstitutionalismus

    … Kein Kontinent ist freudiger am Werk, wenn es ans Verfassunggeben geht, als Lateinamerika. Unerreichter Spitzenreiter ist die Dominikanische Republik: 32 Verfassungen seit der Staatsgründung 1821. Dann kommt Venezuela mit 26, Haiti mit 24 und Ecuador mit 20 – die letzte davon 2008, stolze 444 Artikel lang und voller wunderbarer Grundrechte wie…

    Verfassungsblog- 14 Leser -


  • Wenn einen alle für den Mörder halten

    …. Der gebürtige Niedersachse ist seit sechs Jahren verheiratet. Seine Frau lebt in Venezuela, wohin er vor zehn Jahren auswanderte. Er hat ihr das Studium finanziert. Fast ein Jahr lang, so lange er im Gefängnis saß, hat er nicht mit ihr sprechen können. Seit seiner Freilassung im Juli hat er sie nur via Skype gesehen. Sein Geld reiche nicht mehr für…

    Handakte WebLAWgin Strafrecht- 45 Leser -
  • Wenn einen alle für den Mörder halten

    …. Der gebürtige Niedersachse ist seit sechs Jahren verheiratet. Seine Frau lebt in Venezuela, wohin er vor zehn Jahren auswanderte. Er hat ihr das Studium finanziert. Fast ein Jahr lang, so lange er im Gefängnis saß, hat er nicht mit ihr sprechen können. Seit seiner Freilassung im Juli hat er sie nur via Skype gesehen. Sein Geld reiche nicht mehr für…

    Handakte WebLAWgin Strafrecht- 118 Leser -
  • Zum Jahrestag der Befreiung Ingrid Betancourts

    …-Präsident Bush jr. den „War on terror“. Wer einen Krieg führt statt einen Konflikt, hat keine Gegner, sondern Feinde. Im „War on terror“ heißen diese Feinde Terroristen, und wer Terroristen bekämpft, darf spätestens seit Bagram und Guantanamo eigentlich alles zu deren Vernichtung tun, z.B. die Souveränität der Nachbarstaaten Ecuador und Venezuela…

    criminologia- 4 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK