Uvp



  • Marketplace-Händler haftet für fehlerhafte Preisangaben von Amazon

    … Verkaufsangebot veröffentlichen lässt, obwohl er dessen inhaltliche Gestaltung nicht vollständig beherrscht, weil dem Plattformbetreiber die Angabe und Änderung der unverbindlichen Preisempfehlung vorbehalten ist, haftet als Täter für den infolge unzutreffender Angabe der Preisempfehlung irreführenden Inhalt seines Angebots. Weiterlesen... Den Hinweis auf den Urheber zu dem dargestellten Lichtbild finden Sie in der Volltext-Ansicht. …

    kanzlei.biz- 78 Leser -
  • Amazonhändler haften für falsche UVP

    … eine Uhr der Marke „Casio“ an. Über der Preisangabe fand sich der Hinweis auf eine „unverbindliche Preisempfehlung“ (UVP) und einen dahinter stehenden durchgestrichenen Preis. Das Angebot wurde – wie von Amazon vorgeschrieben – unter einem bereits bestehenden Angebot, mit bereits vergebener ASIN angeboten. Eine Änderung des UVP war dem Händler…

    Clemens Pfitzer/ Kurz Pfitzer Wolf & Partner- 123 Leser -
  • Wettbewerbsverstoß durch irreführende Werbung mit UVP-Preis

    … Urteil des OLG Frankfurt a. M. vom 03.03.2016, Az.: 6 U 94/14 Wird in einer Werbung mit einem durchgestrichenen UVP-Preis geworben ist dies irreführend, sofern der so bezeichnete Preis vom Anbieter selbst festgelegt worden ist und nicht vom Hersteller oder einem anderen Vorlieferanten stammt. Weiterlesen... Den Hinweis auf den Urheber zu dem dargestellten Lichtbild finden Sie in der Volltext-Ansicht. …

    kanzlei.biz- 64 Leser -
  • Umweltverträglichkeitsprüfung – und die Unterlagen über die Umweltauswirkungen

    … Der Hinweis, dass „die entscheidungserheblichen Unterlagen über die Umweltauswirkungen“ öffentlich ausliegen, unterrichtet die Öffentlichkeit nicht darüber, um welche Unterlagen zu welchen Umweltthemen es sich hierbei handelt und verfehlt daher die Anforderungen des § 9 Abs. 1a Nr. 5 UVPG an die Bekanntmachung zu Beginn des UVP-rechtlichen…

    Umweltlupe- 83 Leser -
  • OVG Münster stoppt Windpark in Swisttal-Odendorf vorläufig

    … (LEXEGESE) - Der 8. Senat des OVG Münster hat mit am 22. Dezember 2015 zugestelltem Beschluss (Az. 8 B 400/15) die Errichtung von vier Windenergieanlagen auf dem Gebiet der Gemeinde Swisttal vorläufig gestoppt, weil die erforderliche Umweltverträglichkeits-Vorprüfung nicht ordnungsgemäß durchgeführt worden ist. Die Anlagen werden derzeit…

    Dr. Peter Nagel/ LEXEGESE- 82 Leser -


  • Zur Werbung von Produkten mit durchgestrichenen Preisen

    … Urteil des LG Bochum vom 10.09.2015, Az.: 14 O 55/15 Das Bewerben von Produkten mit durchgestrichenen Preisen ist irreführend und wettbewerbswidrig, wenn es sich bei dem Preis nicht um eine unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder um einen Preis handelt, der tatsächlich in dieser Höhe in Deutschland gefordert wurde. Weiterlesen... Den…

    kanzlei.bizin Wettbewerbsrecht- 63 Leser -
  • Einflussnahme auf Preispolitik eines Händlers unzulässig

    … Kammergericht Berlin Urteil vom 02.02.2012 Az.: 2 U 2/06 Kart In dem Rechtsstreit (…) hat der Kartellsenat des Kammergerichts durch die Richterinnen am Kammergericht auf die mündliche Verhandlung vom 2. Februar 2012 für Recht erkannt: 1. Die Berufung der Beklagten gegen das Urteil der Zivilkammer 16 des Landgerichts Berlin vom 13. Dezember…

    kanzlei.biz- 51 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK