USA

  • Comedy Show erklärt das US Gefängnis-System

    Darf man Witze über das Gefängnis und das Leben von Strafgefangenen hinter Gittern machen? Ja!, wenn es so gut gelingt wie John Oliver in einer kürzlich ausgestrahlten Folge seiner Comedy Show Last Week Tonight. Der Moderat...
    125 Leser - criminologia
  • Flugreisen in die USA – Handy oder Bombe?

    Wie heise online berichtet, müssen bei Flugreisen in die USA ab sofort alle elektronischen Geräte, also vor allem Handys, Laptops, Pads usw. aufgeladen und eingeschaltet sein. Aufgestellt wurde die neue Regelung von der US-B...
    96 Leser - Datenschutzticker.de

Aktuelles zum Thema Usa

  • Comedy Show erklärt das US Gefängnis-System

    … Darf man Witze über das Gefängnis und das Leben von Strafgefangenen hinter Gittern machen? Ja!, wenn es so gut gelingt wie John Oliver in einer kürzlich ausgestrahlten Folge seiner Comedy Show Last Week Tonight. Der Moderator schafft es, die Entwicklungen der Inhaftierungsraten in den USA, Problemen der Privatisierung von Haftanstalten und…

    125 Leser - criminologia
  • Ein Richter und seine Penispumpe

    … Ein amerikanischer Richter musste sich selbst einem Gerichtsverfahren stellen. Der skurrile Grund: Er hatte sich während mehrerer Gerichtsverhandlungen mit einer Penispumpe selbstbefriedigt. Mindestens vier Mal soll der Richter Donald Thompson seine Penispumpe während Verhandlungen benutzt haben. Eine Gerichtsmitarbeiterin, die als Zeugin…

    525 Leser - Stefan Maier/ Justillon - kuriose Rechtsnachrichten


  • Studie bestätigt: Keiner will von den USA überwacht werden

    … Bevölkerung und Terrorismusverdächtigen steht. Den Überwachungspraktiken widersprachen hier im Durchschnitt nur 62 und 29 Prozent (Deutschland: 78 und 29 Prozent). In den USA ist es für nur 47 Prozent der Befragten nicht in Ordnung, dass die Bevölkerungen anderer Länder überwacht werden. Auch nur 61 Prozent sind gegen die Ausspähung der eigenen Mitbürger. …

    40 Leser - Datenschutzticker.de
  • Rezension: Comic Book Crime: Truth, Justice, and the American Way

    … stilistisch einer Comic-Terminologie und untermalen ihre Ausführungen mit beispielhaften Erzählungen aus Comicbüchern. Grundsätzlich analysieren Phillips und Strobl Comicbücher, die nach dem 11. September 2001 erschienen sind. Trotzdem erklären sie zuvor die Geschichte des Comicbuches in den USA vor 2001 und geben beispielsweise darüber…

    22 Leser - criminologia
  • Die Spione, die wir liebten

    …. Haben wir das ernsthaft vergessen? Das Prinzip von Loyalität und Verrat, wie etwa in der Affäre um den Kanzler-Spion Guillaume – warum sollte es nicht mehr existieren? Nur, weil wir es mit der USA zu tun haben? Mit dem Land, zu dem wir eine hochemotionale – aber auch sehr unklare Beziehung haben? Einst Großer Bruder, dann – bis längstens zum Irak…

    76 Leser - Terrorismus in Deutschland
  • Flugreisen in die USA – Handy oder Bombe?

    … Wie heise online berichtet, müssen bei Flugreisen in die USA ab sofort alle elektronischen Geräte, also vor allem Handys, Laptops, Pads usw. aufgeladen und eingeschaltet sein. Aufgestellt wurde die neue Regelung von der US-Behörde Transport Security Administration (TSA) , die eine Abteilung des Ministeriums für Heimatsicherheit ist. Hintergrund…

    96 Leser - Datenschutzticker.de
  • Jeder braucht einen Brieffreund

    …Gabi Uhl hält seit 1997 Brieffreundschaften in die USA. Diese dienen jedoch weniger der Auffrischung ihrer Englischkenntnisse, sondern sind vielmehr psychologische und emotionale Unterstützungen für Menschen, zu denen niemand mehr steht. Gabi Uhls Brieffreunde sind zum Tode Verurteilte. Auf Spiegel Online findet man heute einen lesenswerten Beitrag von Gesa Fritz über die Brieffreundschaften, Gabi Uhls... Lesen Sie den ganzen Artikel…

    103 Leser - Konstantin Stern, Potsdam/ strafrechtsblogger
  • China and the US (could) save the world!

    … ● By Prof. Mark Beeson, Murdoch University ●  Anyone following the debate about climate change over the last few years might be forgiven for feeling a little cast down. The pessimists, it seems, have the most compelling arguments, and no shortage of persuasive-looking evidence to support the gloomiest of prognoses. So if something even…

    32 Leser - LEXEGESE


×Über JuraBlogs

JuraBlogs.com ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf JuraBlogs.com erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über einen Feed, den die Blogbetreiber bei sich implementieren, eingespeist. JuraBlogs.com hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.

Top-Meldungen täglich zum Frühstück
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr dazu. OK