Unwirksam



  • Arbeitgebertipp: Was tun bei unwirksamer Befristung eines Arbeitsvertrags?

    … überprüfen lassen. Genaue Erklärung im folgenden Video-Blog: Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsrecht, Video-Blog abgelegt und mit Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Arbeitsrecht, befristeter Arbeitsvertrag, Befristung, Berlin, Bredereck, Essen, Fachanwalt, Klage, Rechtsanwalt, unwirksam, Verlängerung verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 121 Leser -
  • Vorsicht bei der Verlängerung befristeter Arbeitsverträge

    … sollte. Wichtig ist das in den Fällen, in denen die auslaufende Befristung unwirksam ist. Das kommt in der Praxis häufig vor, ohne dass Arbeitnehmer es bemerken. Das wird spätestens in dem Moment sehr ärgerlich, wenn sie den Vertrag verlängern, da sie dann keine Möglichkeit mehr haben, die vorherige (unwirksame) Befristung gerichtlich überprüfen zu…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 81 Leser -
  • Unwirksamkeitsgründe bei verhaltensbedingter Kündigung

    … vernachlässigt wird. Dazu genauer im folgenden Beitrag und auch ausführlich im Video-Blog: Unwirksamkeitsgründe bei verhaltensbedingter Kündigung Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsrecht, Video-Blog abgelegt und mit Abfindung, Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Arbeitsrecht, Berlin, Bredereck, Essen, Fachanwalt, Kündigung, Kündigungsschutzklage, Rechtsanwalt, unwirksam, Unwirksamkeitsgründe, Verhaltensbedingte Kündigung verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 88 Leser -
  • Was nicht in der Urkunde steht…

    … beachten. Die verbleibende Hoffnung des Käufers richtet sich in dieser Situation darauf, den Verkäufern ein arglistiges Verschweigen des Fehlers vorzuwerfen, weil dann der Haftungsausschluss nicht greift (§ 444 BGB). Der BGH dämpft aber insofern auch in der vorliegenden Entscheidung allzu große Hoffnungen des Käufers, mit dem Arglistargument den…

    KÜMMERLEIN 360°- 149 Leser -
  • Tarifvertrag über SOKA Bau nicht allgemeinverbindlich

    © Fotolia Das Bundesarbeitsgericht hat unlängst (mit Beschluss vom 21.09.2016, Az. 10 ABR 48/15) entschieden, dass der Tarifvertrag 2014 über die SOKA Bau nicht allgemeinverbindlich sei. Mein Kollege Volker Dineiger, ebenfalls Fachanwalt für Arbeitsrecht, hat im Interview mit mir erklärt, welche weitreichenden Folgen dieser Beschluss haben könnte.

    Fernsehanwalt- 159 Leser -
  • Kündigung per WhatsApp wirksam?

    … Einst waren es noch Briefe, dann kamen SMS und E-Mails. Heute läuft die tägliche Kommunikation bei vielen Menschen nur noch mittels des Messenger-Dienstes WhatsApp. In Österreich sorgte eine Kündigung per WhatsApp für Streit über mehrere Instanzen. Der Mitarbeiterin einer Zahnarztpraxis wurde von ihrer Chefin gekündigt. Dazu sendete die…

  • WhatsApp-AGB: AGB auf Deutsch für WhatsApp ein Muss

    … Das Kammergericht Berlin hatte sich mit der interessanten und äußerst praxisrelevanten Fragestellung zu befassen, in welcher Sprache Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) auf Unternehmenswebsites bereitgestellt werden müssen. Mit Urteil vom 08. April 2016 (Az.: 5 U 156/14) hat das KG Berlin entschieden, dass die AGB von WhatsApp unwirksam sind…

    WK LEGAL Online Blogin Wettbewerbsrecht- 64 Leser -


Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK