Unterhalt

    • Ehegattenunterhalt und Erwerbsobliegenheit

      Im Falle einer Trennung sind beide Ehepartnern grundsätzliche verpflichtet, den eigenen Lebensunterhalt von nun an selbst zu bestreiten. Dies ist die sog. Erwerbsobliegenheit. Eine Ausnahme hiervon wird gemacht, wenn ein Ehepartner die Betreuung eines gemeinsamen Kindes sicherstellt (Unterhalt wegen Kindesbetreuung) ...

      Anwaltskanzlei Kellotat- 74 Leser -
  • Hat ein volljähriges Kindes mit eigenem Hausstand Anspruch auf Unterhalt?

    … Anspruch auf Weiterzahlung des Unterhalts. Es muss seine Ausbildung zielstrebig ohne größere Verzögerungen vorantreiben. Dabei sind je nach Einzelfall auch Ausbildungswechsel möglich. Zudem bleiben die Eltern weiterhin unterhaltspflichtig, wenn es sich um einen sog. „Abitur – Lehre – Studium“-Fall handelt. Dabei schließt das unterhaltsberechtigte Kind…

    halle.law- 85 Leser -


  • Unterhalt wegen Kindesbetreuung

    … In den ersten drei Jahren nach der Geburt eines Kindes hat der betreuende Elternteil im Falle des Getrenntlebens einen originären Unterhaltsanspruch neben dem Anspruch auf Kindesunterhalt. Dieser Unterhaltsanspruch ist unabhängig von dem eigenen Unterhaltsanspruch des Kindes gegen den nichtbetreuenden Elternteil, er steht vielmehr dem…

    Friederike Kellotat/ Anwaltskanzlei Kellotat- 76 Leser -
  • Berechnung des Trennungsunterhaltes

    … Sinn des Trennungsunterhaltes ist es, die eheählichen Lebensverhältnisse noch eine Weile zu wahren. Bei der Ermittlung des Trennungsunterhaltsanspruches wird auf die Einkommensverhältnisse beider Ehegatten abgestellt. Diese werden zueinander ins Verhältnis gesetzt, die Hälfte der Differenz steht jedem Ehegatten zu. Man spricht hier von der…

    Friederike Kellotat/ Anwaltskanzlei Kellotat- 45 Leser -
  • Kindesunterhalt als außergewöhnliche Belastung – und die Berechnung der Opfergrenze

    …Hat der Steuerpflichtige nur einen Teil des Jahres Anspruch auf Freibeträge für Kinder nach § 32 Abs. 6 EStG, Kindergeld oder eine andere Leistung für Kinder (§ 65 EStG), ist dies bei der Berechnung der Opfergrenze durch eine monatsbezogene Kürzung der anzusetzenden kinderbezogenen 5 %-Pauschale zu berücksichtigen. Erwachsen dem Steuerpflichtigen…

    Rechtslupe- 43 Leser -
  • Zum Ehescheidungsverfahren

    … geben einander die Hand oder einen Kuss. Ohne das der Scheidung vorgelagerte Trennungsjahr könnte man auf den Geschäftsstellen der Familiengerichte beobachten, wie eilends eingereichte Anträge nach wenigen Stunden, tagen oder Wochen wieder zurückgenommen werden, weil man es doch noch mal miteinander versuchen möchte. Auch der Anwaltszwang soll…

    Panorama- 79 Leser -
  • Freiwilliger Wehrdienst bei der Bundeswehr – und die Unterhaltspflicht der Eltern

    …Im Hinblick auf die verfassungsrechtliche Bedeutung des Dienstes in den Streitkräften (vgl. Artikel 87a, 17a, 12a, 60, 65a, 87b Grundgesetz) ist ein junger Mann, der sich nach der Beendigung der Schulausbildung für den freiwilligen Wehrdienst beworben hat, unterhaltsrechtlich nicht schlechter zu stellen als jemand, der eine Ausbildung beabsichtigt…

    Rechtslupe- 81 Leser -


  • Neue Beträge für Kindesunterhalt und Kindergeld

    … Zum 1. Januar 2017 gelten neue Beträge für den Kindesunterhalt. In der sogenannten Düsseldorfer Tabelle ist der Unterhalt für minderjährige Kinder und für solche volljährigen Kinder dargestellt, die noch im elterlichen Haushalt leben. Die Beträge sind moderat angehoben worden. Je nach Alter des Kindes und Einkommenshöhe der Eltern/des Elternteils…

    Dorothée Linden/ Linden und Mosel Blog- 74 Leser -
  • Kindesunterhalt – und die Erwerbsobliegenheit trotz Erwerbsminderungsrente

    …Mit dem Umfang einer Erwerbsobliegenheit des Elternteils, der eine Rente wegen voller Erwerbsminderung bezieht, hatte sich aktuell der Bundesgerichtshof zu befassen: Nach § 1603 Abs. 1 BGB ist nicht unterhaltspflichtig, wer bei Berücksichtigung seiner sonstigen Verpflichtungen außerstande ist, den Unterhalt ohne Gefährdung seines eigenen angemessenen Unterhalts zu gewähren. Die Leistungsfähigkeit ……

    Rechtslupe- 64 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK