Umweltrecht

    • Der Zar in Luxemburg

      © BBH „Der Him­mel ist hoch und der Zar ist weit.“ So sagte man einst in Russ­land, wenn man zum Aus­druck brin­gen wollte, dass die staat­li­che Gewalt im All­tags­le­ben der Rus­sen nur wenig spür­bar war. In ganz ähn­li­cher Weise spra­chen viele deut­sche Unter­neh­men lange von der EU. Diese saß in Brüs­sel, erließ angeb­lich Regel­werke über den Krüm­mungs­grad von ...

      Der Energieblog- 31 Leser -
  • Vorfelderweiterung am Flughafen Köln/Bonn

    … Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat bestätigt, dass lärmbelastete Nachbarn eines Flughafens gegen bauliche Erweiterungsmaßnahmen, die von der zuständigen Planfeststellungsbehörde mit einer “Unterbleibensentscheidung” genehmigungsfrei gestellt wurden, vorgehen und gegebenenfalls die Stilllegung dieser Flächen bis zur Erteilung der…

    Rechtslupe- 18 Leser -
  • Bekanntmachung der Arten verfügbarer Umweltinformationen

    … Die Anforderungen an die Bekanntmachung der Arten verfügbarer Umweltinformationen nach § 3 Abs. 2 Satz 2 Halbs. 1 BauGB, wie sie das Bundesverwaltungsgericht in seinem Urteil vom 18.07.2013 – 4 CN 3.12 –1 formuliert hat, sind einer Ausnahme nicht zugänglich. Nach § 3 Abs. 2 Satz 2 Halbs. 1 BauGB sind Ort und Dauer der Auslegung der Entwürfe von…

    Rechtslupe- 15 Leser -


  • Neues vom Beteiligungsgesetz Mecklenburg-Vorpommern?

    … Am 3. Dezember 2014 fand eine von der Landtagsfraktion Bündnis90/Die Grüne initiierte und ausgerichtete, sehr gelungene Veranstaltung in Schwerin statt (“Das geplante Bürger- und Kommunalbeteiligungsgesetz in der Diskussion”) | Programm. Dabei gab es zunächst Gelegenheit für Mitarbeiter des Energieministeriums und der Staatskanzlei eien…

    Jörn Bringewat/ Jurop.org- 25 Leser -
  • Rezension Strafrecht: Umweltstrafrecht

    … darstellt. Das Werk wendet sich vornehmlich an Praktiker, vor allem Rechtsanwälte, Staatsanwälte und Richter, eignet sich aus meiner Sicht aber auch sehr gut für Studierende, die beispielsweise als Schwerpunkt „Umweltrecht“ oder „Strafrecht“ gewählt haben. Zwar ist das Buch in der Reihe „NJW Praxis“ geschrieben, die Autoren haben es jedoch…

    Dr. Benjamin Krenberger/ Die Rezensentenin Strafrecht- 16 Leser -
  • Von Fraggles und Fracking

    … © BBH Erin­nern Sie sich noch an die Frag­g­les? In die­ser Kinder-Puppen-Serie aus den 1980er Jah­ren ging es um put­zige Gestal­ten, die unter­ir­disch leben, sich wenig Sor­gen um die Zukunft machen, von der Erd­ober­flä­che wenig Ahnung haben und natür­lich auch gern essen wol­len: Radies­chen und Zucker. Ein biss­chen erin­nert das…

    Der Energieblog- 16 Leser -
  • Vorsicht Geheim!

    … © BBH Las­sen Sie sich eigent­lich gern auf die Fin­ger schauen? Oder ist es Ihnen mög­li­cher­weise ein biss­chen unan­ge­nehm, von jedem, den es inter­es­siert, beob­ach­tet zu wer­den? Wenn die Ant­wort auf diese Frage „ja“ lau­tet, befin­den Sie sich wohl in Gesell­schaft des über­gro­ßen Teils der Deut­schen. Dies ist auch nicht…

    Der Energieblogin Verwaltungsrecht- 48 Leser -
  • Wie sich TTIP, CETA, TiSa auf die kommunale Daseinsvorsorge auswirken werden

    … © BBH TTIP, CETA und TiSA — jedes der drei aktu­ell dis­ku­tier­ten Frei­han­dels­ab­kom­men ist für sich genom­men schon poli­tisch ein extrem hei­ßes Eisen. Die Öffent­lich­keit ist alar­miert, wenn­gleich nicht immer klar ist, wor­über genau – denn schließ­lich wer­den die Ergeb­nisse der ein­zel­nen Ver­hand­lungs­schritte (ob mit gutem…

    Der Energieblogin Verkehrsrecht- 39 Leser -
  • Trick or Treat: Wer füllt das Energie– und Klimasäckel?

    … © BBH Kli­ma­schutz kos­tet Geld. Des­halb hatte die Bun­des­re­gie­rung 2011 den Ener­gie– und Kli­ma­fonds (EKF) geschaf­fen (wir berich­te­ten), um – so das Gesetz zur Errich­tung des EKF – mehr für eine umwelt­scho­nende, zuver­läs­sige und bezahl­bare Ener­gie­ver­sor­gung und für den Kli­ma­schutz tun zu kön­nen. Aus dem EKF wer­den…

    Der Energieblog- 17 Leser -
  • Klimaschutz und Kraftstoffe: Alles eine Frage der Qualität

    … Posted in Europarecht, Umweltrecht Tagged Benzi, Biokraftstoffe, Biokraftstoffquote, CNG, CO2, Diesel, Energieeffizienzrichtlinie, Erdgas, Flüssiggas, Klimaschutz, Kraftstoffqualitätsrichtlinie, LPG, Ökobilanz, Ölsand, Richtlinie 2009/30/EG, Richtlinie 2012/27/EU, Rohöl, Treibhausgasemissionen, Treibhausgasintensität, Treibhausgasquote Okt·10…

    Der Energieblog- 87 Leser -


  • Klagemöglichkeiten und Kompromissbereitschaft anerkannter Umweltverbände

    … in Teilbereichen des Umweltrechts die Wahrung objektiven Rechts gerichtlich einklagen können, kommt ihnen in den vergangenen Jahren zunehmend die Funktion einer „zivilen Kontrollinstanz für Behördenentscheidungen“ zu. Die anerkannten Umweltverbänden eingeräumten Rechtsbehelfsmöglichkeiten dienen damit nicht nur der Schließung von Rechtsschutzlücken…

    Johannes Schulte/ Jurop.org- 26 Leser -
  • Augen auf beim Grundstückskauf

    … © BBH Ein Grund­stück kauft man nicht mal „ein­fach so“, weder als Unter­neh­men noch als Pri­vat­per­son. Sorg­fäl­tig wird selbst bei unbe­bau­ten Grund­stü­cken geprüft, wie die Pla­nungs­si­tua­tion aus­sieht, was sich in der Umge­bung befin­det, und ob unter der Erde mög­li­cher­weise Alt­las­ten schlum­mern, die eines Tages wegen…

    Der Energieblogin Verwaltungsrecht- 34 Leser -
Die Top-Meldunden täglich per E-Mail!
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK