Umsatzsteuerliche Organschaft

  • Beherrschungsvertrag – und die organisatorische Eingliederung

    …, UStG § 2 Rz 112.2; Scharpenberg in Hartmann/Metzenmacher, Umsatzsteuergesetz, § 2 Rz 450; Stadie, UStG, 3. Aufl., § 2 Rz 298; ders. in Rau/Dürrwächter, Umsatzsteuergesetz, § 2 Rz 893; Treiber in Sölch/Ringleb, Umsatzsteuer, § 2 Rz 230 f.; Wäger in Festschrift für Schaumburg S. 1206 f.; Umsatzsteuer-Anwendungserlass 2.8 Abs. 10 Satz 4 z.B…

    Rechtslupe- 65 Leser -
  • Der ermäßigte Umsatzsteuersatz in der Wasserversorgung und seine Tücken

    … Rechtsprechung weitere Sachverhalte benannt, die dem ermäßigten Steuersatz unterliegen sollen. Dazu gehören auch Reparatur-, Wartungs- und ähnliche Leistungen an den Hausanschlüssen durch den Wasserversorger. Nicht abschließend geklärt sind jedoch insbesondere folgende Einzelfragen: Ist die Sperrung der Wasserversorgung eine umsatzsteuerbare Leistung…

    Der Energieblog- 76 Leser -


  • Umsatzsteuerrechtliche Organschaft in der Insolvenz

    …Mit der Insolvenzeröffnung über das Vermögen des Organträgers endet die Organschaft. Unabhängig von den Verhältnissen beim Organträger endet die Organschaft jedenfalls mit der Insolvenzeröffnung bei der Organgesellschaft. Die Bestellung eines Sachwalters im Rahmen der Eigenverwaltung nach §§ 270 ff. InsO in den Insolvenzverfahren des bisherigen…

    Rechtslupe- 70 Leser -
  • Umsatzsteuerrechtliche Organschaft – und die organisatorische Eingliederung

    …Eine organisatorische Eingliederung ist auch ohne Personenidentität in den Leitungsgremien des Organträgers und der Organgesellschaft gegeben, wenn nach dem Anstellungsvertrag zwischen der Organgesellschaft und ihrem nominell bestellten Geschäftsführer dieser die Weisungen der Gesellschafterversammlung sowie eines angestellten Dritten zu befolgen…

    Rechtslupe- 92 Leser -
  • Die umsatzsteuerliche Organschaft in der Insolvenz

    …Die Organschaft entfällt spätestens mit der Bestellung eines vorläufigen Insolvenzverwalters mit allgemeinem Zustimmungsvorbehalt für die Organgesellschaft. Der Grundsatz von Treu und Glauben wie auch der Grundsatz des Vertrauensschutzes stehen einer Forderungsanmeldung von Umsatzsteuer im Insolvenzverfahren einer GmbH nicht entgegen, wenn die GmbH…

    Rechtslupe- 30 Leser -
  • Organschaft in der Betriebsaufspaltung

    …Zwischen Schwestergesellschaften besteht auch unter Berücksichtigung des Unionsrechts keine Organschaft nach § 2 Abs. 2 Nr. 2 UStG. Der Bundesfinanzhof hat bereits entschieden, dass zwischen Schwestergesellschaften keine Organschaft nach § 2 Abs. 2 Nr. 2 UStG besteht1. Der Bundesfinanzhof hält an dieser Rechtsprechung auch unter Berücksichtigung aller Vorgaben des Unionsrechts ……

    Rechtslupe- 30 Leser -
  • Organschaft zwischen Schwestergesellschaften – und die finanzielle Eingliederung

    …Die gewerbliche oder berufliche Tätigkeit wird nach § 2 Abs. 2 Nr. 2 Satz 1 UStG nicht selbständig ausgeübt, wenn eine juristische Person nach dem Gesamtbild der tatsächlichen Verhältnisse finanziell, wirtschaftlich und organisatorisch in das Unternehmen des Organträgers eingegliedert ist (Organschaft). Die Wirkungen der Organschaft sind auf…

    Rechtslupe- 54 Leser -
  • Vorsteuerabzug einer geschäftsführenden Holding

    … Vorsteuerabzug für die bezogenen Eingangsleistungen dem Grunde nach zu. Nach § 15 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 UStG kann der Unternehmer die gesetzlich geschuldete Steuer für Lieferungen und sonstige Leistungen, die von einem anderen Unternehmer für sein Unternehmen ausgeführt worden sind, als Vorsteuer abziehen. Ausgeschlossen ist der Vorsteuerabzug nach § 15…

    Rechtslupe- 46 Leser -
  • Umsatzsteuerrechtliche Organschaft – die GmbH & Co. KG als Organgesellschaft

    … FGO) ggf. in anderer Höhe festzusetzen. Ob eine Organschaft besteht und weiter dazu führt, dass die Umsatzsteuer höher oder niedriger festzusetzen ist, kann nicht beurteilt werden, da das Finanzgericht -aus seiner Sicht konsequenterweise- nicht festgestellt hat, wie hoch die bisher (möglicherweise zu Unrecht) gegenüber den Tochtergesellschaften…

    Rechtslupe- 80 Leser -


  • Neues vom EuGH zur umsatzsteuerlichen Organschaft

    … (c) BBH Die Voraussetzungen für die umsatzsteuerliche Organschaft sorgen zwischen Unternehmen und Finanzverwaltung immer wieder für Streit. Nach deutschem Recht liegt eine umsatzsteuerliche Organschaft vor, wenn eine juristische Person (Organgesellschaft) nach dem Gesamtbild der tatsächlichen Verhältnisse finanziell, wirtschaftlich und…

    Der Energieblog- 71 Leser -
  • Systemwechsel durch den neuen § 2b UStG: Kommunen vor der Umsatzsteuerpflicht

    … © BBH Nun ist er da, der neue § 2b UStG – schnel­ler als erwar­tet. Am 23.9.2015 vom Bun­des­tag (BT-Drs. 18/6094) und am 16.10.2015 vom Bun­des­rat beschlos­sen (BR-Drs. 418/15 (B)) tritt er mit Wir­kung zum 1.1.2016 in Kraft. Was bringt die Neu­re­ge­lung mit sich? Sie führt zu einem Sys­tem­wech­sel in der Umsatz­be­steue­rung der…

    Der Energieblog- 385 Leser -
  • Umsatzsteuerliche Konzernbesteuerung endet mit Insolvenzeröffnung

    … Gericht im Haupt­sa­che­ver­fah­ren treffen. Ansprech­part­ner Steu­ern: Man­fred Ettin­ger/Meike Wei­chel Ansprech­part­ner Strom­steuer: Daniel Schie­bold/Niko Lieb­heit Posted in Steuern Tagged Eigenverwaltung, Einzelverfahrensgrundsatz, Insolvenz, Insolvenzverwalter, Konzern, Umsatzsteuer, umsatzsteuerliche Konzernbesteuerung, umsatzsteuerliche Organschaft Sep·17…

    Der Energieblog- 28 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
2 Blogs zum Thema

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK