Umsatzsteuer - Seite 12

  • Umsatzsteuer: Umsatzsteuerbefreiung für Heilbehandlungen

    …Prüfungsschema zur Umsatzsteuerbefreiung nach § 4 Nr. 14 a UStGDer EuGH und (in der Folge) der BFH haben mit einigen Entscheidungen für eine neue Dynamik bei der Auslegung von § 4 Nr. 14 Buchst. a UStG gesorgt. Die Leseprobe in der aktuellen Praxis Freiberufler-Beratung gibt einen Überblick über die notwendigen Prüfschritte und noch offene Fragen…

    Praxis Freiberufler-Beratung- 32 Leser -


  • Umsatzsteuerliche Organschaft im Insolvenzfall

    … eingeschränkten Möglichkeiten zur Anspruchsdurchsetzung. So ist im Insolvenzverfahren des Organträgers die auf die Umsatztätigkeit der Organgesellschaft entfallende Umsatzsteuer keine Masseverbindlichkeit und kann daher vom Finanzamt nicht durch Steuerbescheid gegen den Organträger festgesetzt werden. In der Insolvenz der Organgesellschaft ist der Organträger…

    Rechtslupe- 73 Leser -
  • Vorsteuerabzug für die Betriebskantine

    … Leistet ein Unternehmer einen “Zuschuss” zu den Bewirtschaftungskosten seiner von einem Dritten (Caterer) in dessen Namen und für dessen Rechnung betriebenen Betriebskantine, kann der “Zuschuss” – entgegen Abschn. 1.8. Abs. 12 Nr. 3 Beispiel 3 UStAE – Entgelt für eine vom Unternehmer bezogene Eingangsleistung “Kantinenbewirtschaftung” sein. Der…

    Rechtslupe- 75 Leser -
  • BFH erteilt rote Karte: Keine Vorsteuer bei Spielervermittlerhonoraren

    … Parteien tätig werden. Zu beachten ist nämlich, dass Rechnungen nur zum Vorsteuerabzug berechtigen, wenn anhand dieser klar festgestellt werden kann, wer Empfänger der abgerechneten Leistung ist. Wird ein Vermittler nun für beide Vertragsseiten tätig, ist darauf zu achten, dass in der Rechnung nur der Teil der Leistung des Vermittelnden zugrunde gelegt wird, welche für das Unternehmen erbracht wurde, für das auch die Rechnung bestimmt ist. Ansprechpartner Steuern: Manfred Ettinger/Niklas Richter/Manuel Melzer …

    Der Energieblog- 133 Leser -
  • Anforderungen an die Rechnung für den Vorsteuerabzug

    … Zum Vorsteuerabzug berechtigt ist nur, wer eine Rechnung im Sinne der §§ 14, 14a UStG besitzt, in der u.a. der Umfang und die Art der sonstigen Leistung angegeben ist. Solche Leistungsbeschreibungen hält der Gesetzgeber für erforderlich, um die Erhebung der Umsatzsteuer und ihre Überprüfung durch die Finanzverwaltung zu sichern. Zur…

    Rechtslupe- 40 Leser -
  • BFH zur Umsatzsteuer: Anforderungen an die Rechnungserstellung

    … BFH-Urteil vom 16.01.2014 – V R 28/13 Presseveröffentlichung des Bundesfinanzhofs (BFH) Nr. 28: “Mit Urteil vom 16. Januar 2014 V R 28/13 hat der Bundesfinanzhof (BFH) entschieden, dass zur Identifizierung einer abgerechneten Leistung in der Rechnung auf andere Geschäftsunterlagen verwiesen werden kann, ohne dass diese Unterlagen der Rechnung…

    Michael Kaiser/ STEUERRECHT- 50 Leser -
  • Das Übernachten im Boot ist kein Camping

    …. § 2 Buchst. d der Satzung lautet wie folgt: „Die Kameradschaft mit den Mitgliedern anderer Clubs soll dadurch gefördert werden, dass man Gastplätze zur Verfügung stellt“. In seiner Umsatzsteuererklärung für das Streitjahr 2010 erklärte der Kläger Umsätze nicht nur zum zum Regelsteuersatz, sondern auch zum ermäßigten Steuersatz. Einer der…

    Wolfram Schlosser/ Schlosser Aktuell- 92 Leser -
  • Klassenfahrten in der Umsatzsteuer

    … erbracht worden ist. In dem vom Bundesfinanzhof entschiedenen Fall hatte das klagende Reiseunternehmen u.a. Schul- und Studienreisen an Schulen und gegenüber Vereinen durchgeführt. Einen Teil seiner Leistungen unterwarf es dem Regelsteuersatz von 19 %, die Klassenfahrten behandelte es dagegen als nach § 4 Nr. 23 UStG steuerfrei. Soweit es seine…

    Rechtslupe- 38 Leser -


  • BFH zu Reiseleistungen in der Umsatzsteuer

    … 11/11 zu beschäftigen. Das klagende Reiseunternehmen hatte u.a. Schul- und Studienreisen an Schulen und gegenüber Vereinen durchgeführt. Einen Teil seiner Leistungen unterwarf es dem Regelsteuersatz von 19 %, die Klassenfahrten behandelte es dagegen als nach § 4 Nr. 23 des Umsatzsteuergesetzes (UStG) steuerfrei. Soweit es seine Leistungen im…

    Michael Kaiser/ STEUERRECHT- 41 Leser -
  • BMF: Umsatzsteuer-Umrechnungskurse für März 2014

    … Monatlich fortgeschriebene Übersicht Umsatzsteuer-Umrechnungskurse 2014: Gesamtübersicht für das Jahr 2014 über die gemäß § 16 Abs. 6 Satz 1 UStG monatlich festgesetzten Umsatzsteuer-Umrechnungskurse. Monatlich fortgeschriebene Übersicht Umsatzsteuer-Umrechnungskurse 2014: (PDF, 61,4 KB) Bundesfinanzministerium (BMF) Ähnliche interessante…

    Michael Kaiser/ STEUERRECHT- 92 Leser -
  • Leistungsaustausch oder Schadensersatz?

    … Nach § 1 Abs. 1 Nr. 1 Satz 1 UStG unterliegen der Umsatzsteuer die Lieferungen und sonstigen Leistungen, die ein Unternehmer im Inland gegen Entgelt im Rahmen seines Unternehmens ausführt. Die Besteuerung einer Lieferung oder sonstigen Leistung nach § 1 Abs. 1 Nr. 1 Satz 1 UStG setzt das Bestehen eines unmittelbaren Zusammenhangs zwischen der…

    Rechtslupe- 43 Leser -
Die Top-Meldunden täglich per E-Mail!
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK