Umsatzsteuer - Seite 12

  • Verwendung eines mit hälftigem Vorsteuerabzug erworbenen PKW für private Zwecke

    … Abs. 9a Satz 2 UStG a.F. ausgeschlossen. Die Nutzung des PKW zu privaten Zwecken unterliegt in diesem Fall insoweit als unentgeltliche Wertabgabe der Umsatzsteuer, als der Unternehmer in den Streitjahren Eingangsleistungen für den Betrieb des PKW bezog und die darauf entfallenden Vorsteuerbeträge abziehbar waren. Die Versteuerung der…

    Rechtslupe- 33 Leser -


  • Frühstück im Hotel – und die Umsatzsteuer

    … zur Anwendung, wenn sich der Steuerpflichtige auf diese Regelung beruft. Nach § 1 Abs. 1 Nr. 1 Satz 1 UStG unterliegen der Umsatzsteuer Lieferungen und sonstige Leistungen, die ein Unternehmer im Inland gegen Entgelt im Rahmen seines Unternehmens ausführt. Dabei wird gemäß § 3a Abs. 1 Satz 1 UStG eine sonstige Leistung vorbehaltlich der §§ 3b und…

    Rechtslupe- 22 Leser -
  • Der Zeitpunkt des Vorsteuerabzugs

    … Das Recht auf Vorsteuerabzug ist für den Voranmeldungszeitraum (Besteuerungszeitraum) auszuüben, in dem das Abzugsrecht entstanden ist und die Ausübungsvoraussetzungen vorliegen. Nach § 16 Abs. 2 Satz 1 UStG sind von “der nach Absatz 1 berechneten Steuer … die in den Besteuerungszeitraum fallenden, nach § 15 abziehbaren Vorsteuerbeträge…

    Rechtslupe- 22 Leser -
  • Umsatzsteuerfreie Standplatzvermietung auf der Kirmes

    … Vermietet eine Gemeinde Standflächen bei einer Kirmesveranstaltung auf zivilrechtlicher Grundlage, handelt sie als Unternehmerin (§ 2 Abs. 3 Satz 1 UStG). Die Standplatzvermietung ist im vollen Umfang gemäß § 4 Nr. 12 Buchst. a UStG steuerfrei1. Die Gemeinde war bei der Standplatzüberlassung als Unternehmerin tätig. Nach ständiger BFH…

    Rechtslupe- 37 Leser -
  • Zusatzverpflegung an Bord von Flugzeugen

    … Fluggesellschaft nicht nach § 4 Nr. 6 Buchst. e UStG steuerfrei, da sie Speisen und Getränke nicht im Verkehr mit Wasserschiffen, sondern im Flugverkehr geliefert hat. Eine über den Wortlaut hinausgehende Auslegung dieser Vorschrift kommt im Hinblick auf ihre Unionsrechtswidrigkeit nicht in Betracht. Hierfür spricht neben dem allgemeinen Grundsatz…

    Rechtslupe- 29 Leser -
  • Zeitliche Grenze der Rücknahme des Verzichts auf Steuerbefreiungen

    … durch die Rücknahme des Verzichts setzt allerdings voraus, dass die Rücknahme in formaler und zeitlicher Hinsicht wirksam war: Hatte der Unternehmer auf die Steuerfreiheit des Umsatzes dadurch verzichtet, dass er dem Leistungsempfänger den Umsatz unter gesondertem Ausweis der Umsatzsteuer in Rechnung gestellt hatte, kann er den Verzicht nur dadurch…

    Rechtslupe- 23 Leser -


  • Schönheitsoperationen für die Umsatzsteuer

    … von Schönheitsoperationen reicht es daher nicht aus, dass die Operationen nur von einem Arzt ausgeführt werden können. Erforderlich ist vielmehr, dass derartige Operationen dem Schutz der menschlichen Gesundheit dienen4. Nach dem Urteil “PFC Clinik AB” des Gerichtshofs der Europäischen Union5 fallen ästhetische Operationen und ästhetische…

    Rechtslupe- 51 Leser -
  • Umsatzsteuerkarusselle bei dem Handel mit Strom und Gas?

    … ohne Umsatzsteuer. Bei der weiteren Veräußerung fiel dann bis zu der Einführung des Reverse-Charge-Verfahrens (wir berichteten) ab September 2013 19 Prozent Umsatzsteuer an, die dann vom Erwerber als Vorsteuer abgezogen werden konnte. Das Umsatzsteuerkarussell schließt sich dann nach einer langen Kette inländischer Veräußerungsgeschäfte, um die…

    Der Energieblog- 125 Leser -
  • Apotheken: Die Notdienstpauschale und die Umsatzsteuer

    … Apothekerverbands e.V., dem Nacht- und Notdienstfonds (NNF, www.dav-notdienstfonds.de). Das Verfahren hat in der Praxis zu einer großen Verunsicherung der Apotheker geführt, weswegen es hier nochmals erläutert werden soll. Seit dem 1.8.13 wird zur Finanzierung des NNF der packungsbezogene Fixzuschlag für alle verschreibungspflichtigen…

    Praxis Freiberufler-Beratung- 53 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK