Umkleidezeit

  • Auffällige Dienstkleidung – und die Vergütung von Umkleide- und Wegezeiten

    … Eine auffällige Dienstkleidung liegt auch vor, wenn der Arbeitnehmer aufgrund ihrer Ausgestaltung in der Öffentlichkeit einem bestimmten Berufszweig oder einer bestimmten Branche zugeordnet werden kann. Bei den vom Arbeitnehmer benötigten Umkleidezeiten zum An- und Ablegen auffälliger Dienstkleidung im Betrieb und den Wegezeiten vom Umkleideraum…

    Rechtslupe- 38 Leser -
  • Arbeitszeit – Wie lange darf man zum Umkleiden brauchen?

    … Arbeitszeit – Wie lange darf man zum Umkleiden brauchen? Fachanwalt + Arbeitsrecht Ich hatte mich schon in einem vorangegangenen Video einmal damit beschäftigt, unter welchen Voraussetzungen die Umkleidezeit zur Arbeitszeit zählt. Ist das nun der Fall, stellt sich die Frage, wie lange der Arbeitnehmer zum Umkleiden brauchen darf. Dazu kann…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 133 Leser -


  • Umkleidezeiten – als Arbeitszeit

    …Zur Leistung der versprochenen Dienste, an welche die Vergütungspflicht nach § 611 Abs. 1 BGB anknüpft, zählt nicht nur die eigentliche Arbeitsleistung, sondern grundsätzlich auch das vom Arbeitgeber angeordnete Umkleiden im Betrieb. In einem solchen Falle macht der Arbeitgeber mit seiner Weisung das Umkleiden und das Zurücklegen des Wegs von…

    Rechtslupe- 85 Leser -
  • Arbeitszeit: was ist umfasst, wo liegen Problempunkte?

    … Fachanwalt + Arbeitsrecht Fragen zur Arbeitszeit erreichen mich immer wieder, speziell von Arbeitnehmer. Wann beginnt sie, was gehört noch alles dazu? Das Arbeitszeitgesetz (ArbZG) liefert zwar eine Begriffsbestimmung, aus der sich aber keine Hinweise im Hinblick auf strittige Punkte wie Anfahrt, Umkleidezeiten oder auch Bereitschaftsdienst…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 136 Leser -
  • Umkleidezeit im Krankenhaus

    …Das An- und Ablegen einer durch Dienstvereinbarung vorgeschriebenen weißen Dienstkleidung eines Krankenpflegers im Krankenhaus stellt nach Ansicht des Landesarbeitsgerichts Niedersachsen nicht notwendig vergütungspflichtige Arbeitszeit dar. Auch die von der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts entwickelten Kriterien über die Fremdnützigkeit1…

    Rechtslupein Arbeitsrecht- 107 Leser -
  • Umkleidezeiten – und die Mitbestimmung des Betriebsrats

    …. 2 BetrVG hat der Betriebsrat mitzubestimmen bei der Festlegung von Beginn und Ende der täglichen Arbeitszeit einschließlich der Pausen sowie der Verteilung der Arbeitszeit auf die einzelnen Wochentage. Das Beteiligungsrecht nach dieser Bestimmung dient dazu, die Interessen der Arbeitnehmer an der Lage der Arbeitszeit und damit zugleich ihrer…

    Rechtslupein Arbeitsrecht- 76 Leser -
  • Mitbestimmung des Betriebsrats bei Umkleidezeiten

    …. § 87 Abs. 1 Nr. 2 BetrVG. Nach das Bundesarbeitsgerichtsrechtsprechung gehören Umkleidezeiten zur vertraglich geschuldeten Arbeitsleistung, wenn das Umkleiden einem fremden Bedürfnis dient und nicht zugleich ein eigenes Bedürfnis erfüllt. Das Ankleiden mit vorgeschriebener Dienstkleidung ist nicht lediglich fremdnützig und damit nicht Arbeitszeit…

    Rechtslupein Arbeitsrecht- 119 Leser -


  • Das OVG NRW & die Umkleidezeiten der Polizei

    … Ein Polizeibeamter aus Münster verlangte vom Land Nordrhein-Westfalen die Zeit, die er zum An- und Ablegen der Polizeibekleidung benötige, als Arbeitszeit anzuerkennen und entsprechend zu vergüten. Weitere Beamte aus Aachen schlossen sich dieser Forderung an. Sie klagten vor den zuständigen Verwaltungsgerichten. Sowohl die Verwaltungsrichter…

    Recht verkehrt- 216 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK