Überwachung

    • Der Staatstrojaner: Überwachung von Smartphones direkt beim Nutzer

      Seit einigen Tagen wird in den Medien darüber berichtet, dass das Bundeskriminalamt Überwachungssoftware einsetzt, um Smartphones oder Computer zu überwachen und dort gespeicherte Informationen auszulesen. Während die klassische Telefonüberwachung bei TK-Anbietern wie Telekom oder Vodafone ansetze und dort Telefonate belauschte, tritt im Zeitalter der internetgestützten Teleko ...

      Internet-Law- 102 Leser -
    • Liegt Troja bald in Hessen? Ein neues Hessisches Verfassungsschutz­gesetz

      Am 8. Februar 2018 fand im Innenausschuss des Hessischen Landtags eine Anhörung zu dem Gesetzentwurf für ein „Gesetz zur Neuausrichtung des Verfassungsschutzes in Hessen“ statt, der von den Fraktionen der CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN eingebracht worden war. Der Gesetzentwurf sieht in Artikel 1 eine vollständige Neufassung des Hessischen Verfassungsschutzgesetzes (HSVG) vor.

      Verfassungsblog- 65 Leser -
  • Radarkasten als Überwachung?

    … Gemäss NZZ musste sich das Obergericht ZH mit der Frage auseinandersetzen, ob automatisierte Geschwindigkeitsmessungen mit Radargeräten als Überwachungen i.S.. Art. 280 StPO zu qualifizieren seien. Das Obergericht verneint, gemäss NZZ mit folgendem Argument: Das Obergericht hält dazu fest, dass allgemeine technische Überwachungen und…

    strafprozess- 35 Leser -
  • Telefonie-Metadaten – und die Datensammlung des Bundesnachrichtendienstes

    … Das Bundesverwaltungsgericht hat dem Bundesnachrichtendienst untersagt, Telefonie-Metadaten aus Telekommunikationsverkehren in der Datei VERAS (Verkehrsdatenanalysesystem) zu speichern oder zu nutzen. Diese Untersagung gilt freilich nur für die Metadaten aus Telekommunikationsverkehren des klagenden Vereins. Der Bundesnachrichtendienst betreibt…

    Rechtslupe- 36 Leser -


  • Verwertbarer Zufallsfund

    … die Beschwerde aussichtslos war. Ähnliche Beiträge Dieser Beitrag wurde am 29/01/2018 von kj in Beweisrecht, Bundesgericht BGer, Überwachung veröffentlicht. Schlagworte: BÜPF 9, StPO 269, StPO 278.…

    strafprozess- 61 Leser -
  • Rupperswil: Datenlieferung ohne gesetzliche Grundlage?

    … Bekanntlich hat der Dienst ÜPF der Staatsanwaltschaft des Kantons Aargau für die im Fall Rupperswil angeordneten Antennensuchläufe über eine Million Franken in Rechnung gestellt. Ebenfalls bekannt ist, dass das Bundesverwaltungsgericht die Beschwerde des Kantons gutgeheissen hat (BVGer A-5625/2016 vom 20.12.2017). Dem Entscheid lässt sich nicht…

    strafprozess- 35 Leser -
  • Monologue of the Algorithm

    …. In this factory we are not even a product – we are just a human biomass, which only gains value after being shaped and worked on by algorithm. How exactly does it work? Take a look. Verwandte Artikel: Institut für Kriminologische Sozialforschung (IKS) auf Facebook Überwachung durch Verkettung digitaler Identitäten Offline, durch Resozialisierung online …

    Christian Wickert/ criminologia- 70 Leser -
  • Videoüberwachung von Apotheken kann zulässig sein

    … Das Oberverwaltungsgericht des Saarlandes hat entschieden, dass ein Apotheker seine Räumlichkeiten unter Umständen mittels Videokameras überwachen darf. Dies gilt zumindest dann, wenn Anhaltspunkte vorliegen, dass es in der Apotheke zum Diebstahl von Waren und Medikamenten kommt. Geklagt hatte der Betreiber einer Apotheke, dem die…

    Rechtsanwältin Monika Zimmer-Gratz (Bous)- 129 Leser -
  • Mit Liebe zum Detail: Neuigkeiten zum Arbeitsrecht

    … sich einiges getan, Stichwort EU-Datenschutzgrundverordnung und Beschäftigtendatenschutz. Dazu werfen wir auch einen Blick auf die Themen Sozialversicherung und Geschäftsführeranstellung. Ansprechpartner: Dr. Jost Eder/Dr. Christian Jung/Bernd Günter Posted in Arbeitsrecht Tagged Altersdiskriminierung, Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Arbeitsrecht…

    Der Energieblogin Arbeitsrecht- 86 Leser -
  • Amazons Alexa wird Modeberaterin – mit tiefem Einblick

    … Seit eh und je beliebt sind Selbstportraits bei denen man das Victory-Zeichen mit zwei ausgestreckten Fingern in die Kamera hält. Was das Gefühl von Freiheit und Lässigkeit ausdrücken soll, könnte jedoch dazu führen, dass Hacker Ihre Identität klauen. Davor warnen jetzt erneut japanische Forscher des National Institute of Informatics (NII). ECHO…

    Datenschutzblog 29- 99 Leser -


  • Rezension: Surveillance and Space

    … In Kooperation mit dem Surveillance Studies Blog veröffentlicht Criminologia Rezensionen von Büchern aus den Bereichen Überwachung & Kontrolle und Kriminologie. Weitere Rezensionen finden sich hier. Die Rezension wurde verfasst von Stefanie Baasch, Hamburg Titel: Surveillance & Space Autor: Francisco R. Klauser Jahr: 2017 Verlag: Sage…

    Christian Wickert/ criminologia- 26 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK