Übertragungsnetzbetreiber

  • EEG-Umlage sinkt auf 6,792 Ct/kWh

    … (c) BBH Die EEG-Umlage sinkt in 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 1,3 Prozent. Das haben die Übertragungsnetzbetreiber TenneT, Amprion, 50Hertz und TransnetBW am Montag bekannt gegeben – einen Tag später als geplant, da eigentlich spätestens bis zum 15.10. die Umlage für das kommende Jahr veröffentlicht werden soll. Der fiel in diesem Jahr…

    Der Energieblog- 73 Leser -
  • Szenariorahmen 2025 und Kraftwerksbetreiber: Klagen oder nicht klagen?

    … © BBH Seit Mona­ten rät­selt die Erzeu­ger­land­schaft, was die Bun­des­re­gie­rung im Novem­ber 2014 mit ihrer Äuße­rung gemeint hat, die Braun– und Stein­koh­le­kraft­werke soll­ten wei­tere 22 Mio. t CO2 über die bis­her auf­er­leg­ten Min­de­rungs­ziele hin­aus ein­spa­ren. Wie? Mit wel­chen Instru­men­ten soll die­ses Ein­spar­ziel…

    Der Energieblogin Verwaltungsrecht- 59 Leser -


  • Grünbuch des BMWi zum Strommarkt: Eine Kapazitätsreserve kommt sicher!? (Teil 3)

    … © BBH Brau­chen wir einen Kapa­zi­täts­markt, und wenn ja wel­chen? Dazu hat, wie berich­tet, das Bun­des­mi­nis­te­rium für Wirt­schaft und Ener­gie (BMWi) unlängst ein Grün­buch zum Strom­markt ver­öf­fent­licht (wir berich­te­ten in Teil 2 und 1), das die Dis­kus­sion eröff­net und einige Über­le­gun­gen dazu zur Debatte stellt…

    Der Energieblog- 93 Leser -
  • Was gibt es Neues bei den Erneuerbaren?

    …. Ursula Prall/Jens Vollprecht Posted in Energie, Erneuerbare Energien, Europarecht, Kraftwerke, Regulierung Tagged Ålands Vindkraft, Anlagenbegriff, EEG 2014, EEG-Umlage, Eigenversorgung, Einspeisestellen, Einspeisevergütung, Erneuerbare Energien, Fördersystem, Glühlampentest, Grünstromzertifikat, Herkunftsnachweis, installierte Leistung, Leistungsbegriff, Letztverbraucher, Marktintegrationsmodell, Netzverknüpfungspunkt, Nutzenergielieferung, PV-Anlagen, PV-Modul, Übertragungsnetzbetreiber, Warenverkehrsfreiheit Dez·11…

    Der Energieblog- 55 Leser -
  • EEG-Umlage für 2015 sinkt erstmals

    … © BBH Was die Übertragungsnetzbetreiber heute auf ihrer Transparenzplattform veröffentlichten, ist zwar nicht überraschend, aber doch in gewisser Weise neu: Erstmals wird die EEG-Umlage sinken, nämlich auf 6,17 Ct/kWh. Der Prozess des stetigen Ansteigens der Umlage ist damit zumindest für diesmal unterbrochen. Das hat freilich eher…

    Der Energieblog- 29 Leser -
  • Nun auch offiziell: Die EEG-Umlage für 2014 beträgt 6,240 Ct/kWh

    … gegeben. Damit das auch für die nunmehr erhöhte EEG-Umlage gilt, sind jedoch die rechtlichen Grenzen für zulässige Preisanpassungen strikt zu beachten. Die nun offiziell bekannt gemachte Höhe der EEG-Umlage wird natürlich auch die Diskussion um die zukünftige Förderung von Erneuerbaren Energien beeinflussen – eine Diskussion, die auf wesentlich…

    Der Energieblog- 65 Leser -
  • Mittelfristprognose veröffentlicht

    …(eeg-aktuell) - Die vier Übertragungsnetzbetreiber haben in der vergangenen Woche – einen Monat nach Veröffentlichung der EEG-Umlage 2013 – ihre Mittelfristprognose zur Entwicklung der EEG-Umlage des übernächsten Jahres bekanntgegeben. So sieht es der Gesetzgeber laut § 3 der Verordnung zur Weiterentwicklung des bundesweiten Ausgleichsmechanismus…

    LEXEGESE- 81 Leser -
  • Kraftwerk stilllegen? Übertragungsnetzbetreiber fragen!

    … geht es? Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat im Mai einen „Bericht zum Zustand der leitungsgebundenen Energieversorgung im Winter 2011/12” veröffentlicht. Nahezu zeitgleich hatte E.ON angekündigt, in Süddeutschland mindestens drei große Gaskraftwerke zu schließen, weil diese nicht mehr rentabel betrieben werden könnten. Offenbar handelte es sich um…

    Der Energieblog- 36 Leser -


  • BNetzA diskutiert über Umweltauswirkungen beim Ausbau des Höchstspannungsnetzes

    … berücksichtigen. So zeichnen sich die Freileitungen dadurch aus, dass sie vom Wind gekühlt werden, was bei Starkwind für zusätzliche Transportkapazitäten sorgt. Die BNetzA erhofft sich auch von Erdkabel-Pilotprojekten nach dem Energieleitungsausbaugesetz wertvolle Erkenntnisse. Die Ergebnisse der Umweltprüfungen seien von den Übertragungsnetzbetreibern bei…

    LEXEGESE- 13 Leser -
  • Bundesnetzagentur und Netzbetreiber einigen sich bei Investitionsbudgets

    …Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat sich am 24. Februar 2012 mit den Netzbetreibern über die zukünftige Vorgehensweise bei der Genehmigung von Investitionsbudgets geeinigt. Dazu zählt, dass sowohl die Netzbetreiber als auch die BNetzA darauf verzichten, gegen die bisherigen Entscheidungen des Oberlandesgericht Düsseldorf beim Bundesgerichtshof…

    LEXEGESE- 30 Leser -
  • EEG 2012: Begrenzung der EEG-Umlage für stromintensive Unternehmen und Schienenbahnen

    … § 16 EEG vergüteten Strom an den vorgelagerten Übertragungsnetzbetreiber weiter (§ 34 EEG). Dieser vergütet den abgenommenen Strom nach Maßgabe der §§ 18 bis 33 EEG (§ 35 Abs. 1 EEG) und vermarktet ihn am vortägigen oder untertägigen Spotmarkt einer Strombörse (§ 37 Abs. 1 EEG, § 2 AusglMechV), in der Regel an der EEX in Leipzig. Die Einnahmen aus…

    LEXEGESE- 32 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
2 Blogs zum Thema

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK