Übersetzung



  • Klage auf Polnisch in Deutschland zulässig

    … Amts wegen übersetzen zu lassen. Diese Verfahrensweise halte das Finanzgericht im Hinblick auf die auch für Ausländer geltende Gewährleistung eines rechtsstaatlichen Verfahrens nach Art. 20 Abs. 3 GG, des in Art. 3 Abs. 3 GG verankerten Benachteiligungsverbots wegen der Sprache und der Rechtsweggarantie des Art. 19 Abs. 4 GG für geboten…

    Justillon - kuriose Rechtsnachrichten- 153 Leser -
  • Muss der Strafbefehl übersetzt werden?

    … Nach § 187 GVG ist es für Beschuldigten, die der deutschen Sprache nicht mächtig sind in der Regel erforderlich, freiheitsentziehende Anordnungen, Anklageschriften, Strafbefehle und nicht rechtskräftige Urteile zu übersetzen. Ein Urteil ist nach § 37 Abs. 3 StPO zusammen mit der Übersetzung zuzustellen. In dem vom LG Stuttgart am 13.9.2016…

    Joachim Sokolowski/ Anwalt bloggt- 268 Leser -
  • Übersetzung des Arbeitsvertrags für ausländische Arbeitnehmer?

    … © Fotolia Müssen Arbeitgeber Arbeitsverträge für ausländische Arbeitnehmer übersetzen? Nein, so das Bundesarbeitsgericht, sofern der Arbeitgeber seinen Sitz in Deutschland hat und der Arbeitnehmer auch hierzulande arbeiten soll (Urteil vom 19.03.2014 – 5 AZR 252/12 (B)). In diesem Fall trägt der Arbeitnehmer das Risiko, das mit der…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 130 Leser -
  • Fachübersetzungen im Außenhandel

    … große Wichtigkeit stellt dabei die Kommunikation mit den internationalen Geschäftspartnern, Kunden und Behörden dar. Für deutsche Unternehmen, die international agieren und exportieren, sind daher Fachübersetzungen von sehr großer Bedeutung. Grade bei Verträgen, Bedienungsanleitungen, Formulare und ähnlichem ist eine gelungen Übersetzung sehr wichtig…

    Außenwirtschaftslupe- 24 Leser -
  • Übersetzung des schriftlichen Urteils

    …Hat ein der deutschen Sprache nicht mächtiger Angeklagter einen Verteidiger und wurde die mündliche Urteilsbegründung in seine Muttersprache übertragen, besteht nach Ansicht des Oberlandesgerichts Braunschweig kein Anspruch auf Übersetzung des schriftlichen Urteils. Zwar sieht § 187 Abs. 2 Satz 1 GVG zur Ausübung der prozessualen Rechte des…

    Rechtslupein Strafrecht- 35 Leser -
  • WhatsApp-AGB: AGB auf Deutsch für WhatsApp ein Muss

    … Das Kammergericht Berlin hatte sich mit der interessanten und äußerst praxisrelevanten Fragestellung zu befassen, in welcher Sprache Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) auf Unternehmenswebsites bereitgestellt werden müssen. Mit Urteil vom 08. April 2016 (Az.: 5 U 156/14) hat das KG Berlin entschieden, dass die AGB von WhatsApp unwirksam sind…

    WK LEGAL Online Blogin Wettbewerbsrecht- 66 Leser -


  • Recht auf Übersetzung der Anklageschrift

    … Abs. 3 Buchst. a) MRK gewährleistete Information des Beschuldigten über den Tatvorwurf “in allen Einzelheiten” bewirkt werden soll. Auch die Erklärungsrechte des § 201 Abs. 1 Satz 1 StPO werden möglicher- weise beschnitten, wenn der Angeschuldigte über den Anklagevorwurf nicht umfassend und zeitnah unterrichtet wird. Einsortiert unter:Aktuelles, Betäubungsmittelstrafrecht, Jugendstrafrecht, Verkehrsstrafrecht Tagged: Anklage, Anklageschrift, Ausländer, Übersetzung, Dolmetscher…

    Nina Wittrowski/ Jugendstrafrecht Berlin- 145 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus den TOP-Blogs
Weiteres
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK