Übersetzer

  • Gewerbliche Übersetzungstätigkeit – und der Zukauf von Fremdübersetzungen

    … Tätigkeit als freiberuflich i.S. des § 18 Abs. 1 Nr. 1 EStG ansah, war das Finanzamt der Meinung, sie sei gewerblich tätig und erließ für die Streitjahre 2003 bis 2007 Gewerbesteuermeßbescheide. Das nachfolgende Klageverfahren blieb vor dem Finanzgericht Köln ohne Erfolg1. Der Bundesfinanzhof hat dieses Ergebnis jetzt bestätigt: Dabei hat der…

    Rechtslupe- 41 Leser -
  • Der als Lehrer beschäftigten Diplom-Übersetzer – und seine Eingruppierung

    …Die Eingruppierung der als Lehrkräfte an Gymnasien beschäftigten Diplom-Dolmetscher und Diplom-Übersetzer richtet sich in Niedersachsen nur nach Nr. 42.3 der Anlage zum Eingruppierungserlass. Dies ergibt für das Bundesarbeitsgericht die “zweifelsfreie” Auslegung des Abschnitts IV der Anlage zum Eingruppierungserlass, welcher die Eingruppierung von Lehrkräften an Gymnasien regelt. Bei dem durch die ……

    Rechtslupe- 64 Leser -


  • Der auf der Nase tanzte

    …Nun ist er weg Der Dolmetscher, der im Frankfurter Betonverfahren mehr als Interpretierer und Ergänzer als als Übersetzer aufgespielt hat, ist wegen mangelnder Sachkunde von der Strafkammer von seinen Aufgaben entbunden worden. Seine Selbstherrlichkeit und Rechthaberei hat diesem ausführlich begründeten … Weiterlesen →…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 355 Leser -
  • Wie es ihm gefällt

    …Übersetzungsmarathon Im Frankfurter Betonverfahren haben wir einen, sagen wir, Spezialdolmetscher. Er versteht sich selbst mehr als Ausleger und Interpretierer denn als Übersetzer. Er meint, „das Gesetz“ – welches auch immer er meint – schreibe ihm vor, gerade nicht wörtlich zu … Weiterlesen →…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 201 Leser -
  • Übersetzer im Ermittlungsverfahren – Zeuge im Strafprozess

    … Das Gericht ist durch Umstand, dass der Übersetzer im Ermittlungsverfahren bei der Übertragung aufgezeichneter Telefongespräche in die deutsche Sprache als Sachverständige tätig war, nicht gehindert, sie in der Hauptverhandlung ausschließlich als Zeugen zum Gegenstand ihrer sinnlichen Wahrnehmung zu vernehmen1. Dabei hat der Bundesgerichtshof…

    Rechtslupein Strafrecht- 86 Leser -
  • Gerichtliche beauftragte Übersetzungsleistungen – und ihre Honorierung

    … Für Übersetzungsleistungen ist das erhöhte Honorar nach § 11 Abs. 1 Satz 2 JVEG anzusetzen, wenn der zur Übersetzung überlassene Text nicht editierbar ist. Deshalb kann ein Übersetzer, dem der zu übersetzende Text nur in Papierform übermittelt wurde, stets mangels Editierbarkeit das erhöhte Honorar verlangen. Eine besondere Erschwernis der…

    Rechtslupein Strafrecht- 25 Leser -
  • Übersetzervergütung im Strafverfahren

    … Für die Übersetzung von Texten, die zwar in elektronischer, aber nicht editierbarer Form zur Verfügung gestellt werden, steht dem Übersetzer ein erhöhtes Honorar nach § 11 Abs. 1 Satz 2 JVEG zu. Die Auffassung, dass das erhöhte Honorar nach § 11 Abs. 1 Satz 2 JVEG nur fällig werde, wenn der zu übersetzende Text in nichtelektronischer Form zur…

    Rechtslupein Strafrecht- 16 Leser -


  • Sozialversicherungsrechtlicher Status von Sprecher und Übersetzer

    …, das eine Tätigkeit als Sprecher und Übersetzer in einer Vielzahl von Fällen im Rahmen einer abhängigen Beschäftigung erfolgt, für die Beurteilung des Einzelfalles nicht maßgeblich sein kann, da ansonsten – außerhalb der klassischen freien Berufe – kein Raum mehr für eine freie Mitarbeit bleibt. …

    rechtsportlich.net- 16 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK