Über Den Tellerrand

    • Fotografieren von Unfalltoten

      Gaffer handeln nicht nur geschmacklos, sie stellen für Rettungsdienste auch ein echtes Problem dar. Immer wieder behindern Gaffer die Arbeit der Rettungsdienste, indem Sie Rettungswege versperren – oder einfach im Weg rumstehen. Durch die Einführung von § 201a StGB wurde die Strafbarkeit von Foto- und Filmaufnahmen von Unfallopfern eingeführt.

      Martin Wagner/ Arbeitsrecht Advokat- 65 Leser -
  • Upskirt-Foto ist keine Beleidigung

    … Das Landgericht München I hatte sich mit der Frage auseinanderzusetzen, ob das Fotografieren von Frauen unter den Rock strafrechtlich zu belangen sei. Das Urteil: Freispruch vom Vorwurf der Beleidigung. Ein ehemaliger Bürgermeister aus der Gemeinde Scheyern (Landkreis Pfaffenhofen) wehrt sich gegen den Vorwurf, ein Spanner zu sein. Er soll im…

    Florian Wagenknecht/ Recht am Bild- 310 Leser -


  • rechtambild.de wünscht frohe Ostern

    … Wir wollen die Gelegenheit nutzen und uns für das noch immer ungebrochene Interesse an rechtlichen Themen rund um die Fotografie bedanken. Wir werden uns auch weiterhin bemühen, zeitnah über neue Entwicklungen zu berichten. An dieser Stelle geht auch ein großer Dank an unsere Read more ... …

    Dennis Tölle/ Recht am Bild- 150 Leser -
  • LG München: GEMA-Sperrtafeln auf YouTube sind missverständlich

    … Was ist geschehen? Die Verwertungsgesellschaft GEMA führt mit der Videoplattform YouTube bereits seit längerer Zeit einen umfangreichen Rechtsstreit. Im Wesentlichen geht es dabei um die Vergütung der GEMA, da die Tochter des Google-Konzerns die Musikvideos kost Read more…

    Recht am Bild- 25 Leser -
  • KG Berlin: vzbv obsiegt gegen Facebook

    … Was ist geschehen? Der Rechtsstreit zwischen der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) und Facebook Irland (die europäische Tochtergesellschaft von Facebook USA) begann bereits 2010, als der Verbraucherschutz Fac Read more…

    Recht am Bild- 37 Leser -
  • Veröffentlichung von Fotos zur Identifikation

    … Hintergrund Anlässlich zweier Besuche bei Prostituierten in dem Bordell der Beklagten hatte der Kläger Stinkbomben geworfen. Es gelang der Bordellbesitzerin, ihn zu identifizieren, nachdem sie Fotos der Videoüberwachungsanlage ins Internet gestellt hatte. Daraufhin gab de Read more…

    Recht am Bild- 47 Leser -
  • Eigenwerbung mit Arbeitsergebnissen und Kundenhinweis

    … Insbesondere für Freelancer und Agenturen stellt sich bei der Eigenwerbung die Frage, wann man den Kunden nennen und/oder selbst hergestellte Arbeitsergebnisse präsentieren darf. Dies ist umso interessanter, je bekannter der Kunde ist. Denn dies spricht für Qualität und Vertrauenswürdigkeit. Es folgt ein Überbl Read more ... …

    Recht am Bild- 21 Leser -
  • Ärger im Kino wegen Google Glass

    … Der “Tatort” ist ein Kino in Columbus, Ohio. Ein Pärchen ging ins Kino und der Mann trug, wie schon zuvor, seine Google-Glass Brille. Da es sich um eine Brille mit echten Brillengläsern handelt, nahm er die Brille auch nicht ab sondern schaltete die Brille nur aus. W� Read more ... …

    Recht am Bild- 55 Leser -
  • Beste Jurablogs 2014: rechtambild.de ist nominiert

    … Neben ‘Recht am Bild’ finden Sie zahlreiche weitere Hochkaräter aus verschiedenen Kategorien wie z. B. dem Strafrecht, u.a. mit dem bekannten Blog von Udo Vetter. Auch aus dem Themenbereich des Wirtschafts-, Arbeits- und Steuerrecht stehen Blogs zur Abstimmung. Die Kat Read more…

    Recht am Bild- 21 Leser -


  • rechtambild.de wünscht ein frohes Fest und einen guten Rutsch

    … Liebe Leserinnen und Leser, das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir möchten den Zeitpunkt nutzen, um uns bei Ihnen für die Treue, den Zuspruch und auch die Kritik bedanken, die Sie uns auch im Jahr 2013 Jahr entgegengebracht haben. Über die Fe Read more ... …

    Recht am Bild- 11 Leser -
  • Einscannen und Speichern von Personalausweisen rechtswidrig

    … Der Fall Die insbesondere in der Automobilbranche tätige Logistikdienstleisterin lagerte auf ihrem Betriebsgelände ständig mehrere tausend Kraftfahrzeuge. Die Abholung und Übergabe der Fahrzeuge wurde durch das Einspannen und Speichern der Personalausweise de Read more…

    Recht am Bild- 109 Leser -
  • Apfelkind gewinnt gegen Apple

    … Es war ein Kampf à la David gegen Goliath im Markenrecht. Apfelkind wollte eine Marke eintragen lassen – einen roten Apfel mit einem Kinderprofil. Diese war wohl zu „Apple“-like und der Konzernriese Apple fühlte sich von dem kleinen Bonner Café bedroht. Es wurden die Anwälte eingeschaltet. Read more ... …

    Recht am Bild- 56 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK