Trennung

  • Sollte bei Scheidungswunsch das Trennungsjahr abgewartet werden?

    … erforderlich Die Ehe ist in Deutschland ein hohes Schutzgut. Daher stellen sowohl Gesetzgeber als auch Gerichte strenge Anforderungen an die Voraussetzungen für eine Scheidung. Dadurch sollen übereilte und überstürzte Scheidungsanträge verhindert werden. Die Ehegatten sollen sich ganz sicher sein, dass sie die eheliche Lebensgemeinschaft auf Dauer…

    halle.law- 164 Leser -


  • Ehemann als Mitglied eines Hunderudels

    … Ehemann als Mitglied eines Hunderudels Das Oberlandesgericht Nürnberg hatte sich im Dezember 2016 als Beschwerdegericht mit der Frage zu befassen, wem Hunde, die als Haustiere für das Zusammenleben von Eheleuten bestimmt waren, nach der Trennung der Eheleute im Rahmen der Hausratsverteilung zuzuweisen sind. Die getrennt lebenden Eheleute…

    rofast.de- 57 Leser -
  • Zum Ehescheidungsverfahren

    …. EHE= ERRARE HUMANUM EST Gerne könne Sie einen Beratungstermin mit mir vereinbaren, wenn Sie weitere Fragen zu Trennung, Scheidung, Unterhalt, Zugewinn, elterliche Sorge oder Umgang haben. …

    Panorama- 79 Leser -
  • Was macht eigentlich der Verfahrensbeistand?

    … Wir haben ein neues Video gedreht. Dieses Mal gibt es ein Interview mit einer Kollegin, die als Verfahrensbeistand, bzw. als „Anwältin des Kindes“ arbeitet. Sie berichtet von ihrer Arbeit. Das Interview finden Sie hier: Der Beitrag Was macht eigentlich der Verfahrensbeistand? erschien zuerst auf Linden & Mosel | Rechtsanwältinnen | Erbrecht, Familienrecht | Köln. …

    Katharina Mosel/ Linden und Mosel Blog- 44 Leser -
  • EHEKILLER SNAPCHAT? – Trennung nach zwei stündiger Ehe

    … Ein in Saudi-Arabien lebendes Ehepaar zerstritt sich zwei Stunden nach der Hochzeit dermaßen, dass der Bräutigam postwendend die Scheidung einreichte. Der Grund dafür war das soziale Netzwerk Snapchat. Der Hintergrund Das in Saudi-Arabien lebendes Paar sollte den vermeintlich schönsten Tag ihres Lebens haben: ihre Hochzeit. Doch er endete…

    RA Scheidung - Das Scheidungsblog- 55 Leser -
  • Arbeiten auch während des ersten Trennungsjahres

    … Pflicht einer Erwerbstätigkeit nachzugehen, um für den eigenen Lebensunterhalt zu sorgen. OLG Koblenz: Ausnahmefall im Trennungsjahr Das Oberlandesgericht Koblenz hat nun aber genau eine solche Pflicht auch schon während der Trennungszeit angenommen und damit eine Ausnahme des Grundsatzes hervorgehoben (Beschluss v. 10.02.2016, Az. 7 WF 120/16). Das…

    Paragrafenpuzzle- 173 Leser -
  • Beziehung gescheitert – Ehemann verschwunden!

    … Unterhalt, Umgang, etc. möglich erscheint, nach einiger Zeit, manchmal recht schnell, manchmal erst nach mehreren Monaten, Ruhe einkehrt und sinnvolle Vereinbarungen geschlossen werden können, die es beiden Ehepartnern erlauben, ihren eigenen Neuanfang zu starten. Wichtig ist es, gerade dann, wenn die Emotionen bei einer Trennung hochkochen…

    Familienrechts-Blog- 634 Leser -


  • Immobilie nur mit Rückfallklausel übertragen

    … Erbrecht Juni 21st, 2016 Wer Eigentümer einer Immobilie ist, hat zahlreiche Möglichkeiten, diese Immobilie auf die Kinder zu übertragen. So ist es oft sinnvoll, die Immobilie zu Lebzeiten zu verschenken. Dieser Schritt muss jedoch gut durchdacht werden. Die eigene Absicherung des Schenkers hat höchste Priorität. Rückforderungsrecht für…

    Paragrafenpuzzlein Erbrecht- 174 Leser -
  • Zugewinnausgleich – Wie erfolgt die Teilung des Vermögens?

    … Verbindlichkeiten die Aktiva übersteigen. Hat ein Ehepartner während der Ehe (meist passiert das nach der Trennung und vor Rechtshängigkeit des Scheidungsantrages) Vermögen verschwendet, oder um den Ehepartner zu benachteiligen, dann werden diese Beträge, obwohl tatsächlich nicht mehr vorhanden, seinem Endvermögen hinzugerechnet. Dies ergibt sich aus § 1375 Abs…

    Familienrechts-Blog- 148 Leser -
  • Strafanzeigen bei Trennung der Eheleute

    … Allgemein, Familienrecht Juni 15th, 2016 Matthias Winterstein ist Notar mit Amtssitz in Ahrensburg und Fachanwalt für Erb- und Familienrecht Das Landgericht Hamburg hat aktuell einen 42-jährigen wegen Vortäuschen einer Straftat verurteilt. Darum ging es: Der Ehemann erschien auf dem Polizeirevier und erklärte, dass ihm Fahrzeugbrief und…

    Paragrafenpuzzle- 208 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK