Tracking

  • WhatsApp Update – Live Standort

    … 20. Oktober 2017 Whatsapp bringt wieder eine Neuerung für seinen Messenger raus – den Live Standort. Demnächst soll es für Whatsapp User möglich sein mit ihren Freunden in Echtzeit ihren Standort zu teilen und somit verfolgen zu lassen. Die Freigabe des Live Standorts an die Freunde aus der Kontaktliste erfolgt dabei freiwillig und nicht ohne…

    Datenschutzticker.de- 74 Leser -


  • Uber überwachte Fahrgäste über das Fahrtende hinaus

    … 31. August 2017 Der Taxidienst Uber hat seine Nutzer mit dem sogenannten Post-Trip-Tracking bis zu fünf Minuten nach Fahrtende via GPS überwacht. Uber ist im Moment dabei sein Image was den Datenschutz angeht aufzupolieren. Im Zuge dessen wird seit dieser Woche eine Maßnahme nicht mehr genutzt. Mit dem Post-Trip-Tracking konnte Uber noch fünf…

    Datenschutzticker.de- 78 Leser -
  • Carsharing – Bleibt der Datenschutz auf der Strecke?

    … steuerbar (v.a. die Türverriegelung). Darüber hinaus protokolliert es sämtliche Daten, die in Verbindung mit dem Führen des Fahrzeuges stehen. Verurteilung dank sekundengenauem Tracking Die Schattenseiten der per App buchbaren Mietwagen musste ein Nutzer letztes Jahr am eigenen Leib erfahren. Er hatte während der Fahrt mit einem Fahrzeug der Firma…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 69 Leser -
  • ePrivacy-Richtlinie: Verlage wehren sich gegen Cookie-Banner im Browser

    … Inhalte und Werbung anzuzeigen, und damit das Werbefinanzierungsmodell von Nachrichten, behindert werden. Auch aus Datenschutzkreisen wird der neue Regelungsentwurf kritisiert. So monierten die Datenschützer der Artikel-29-Gruppe, dass mit dem neuen Regelungsentwurf der Einwilligungserklärung der Nutzer nach vorheriger Belehrung entgegen gewirkt…

    Datenschutzticker.de- 68 Leser -
  • Französische Datenschutzbehörde verhängen Strafe gegen Facebook

    … 17. Mai 2017 Wegen der „massiven Kombination“ von Nutzerdaten, der nicht widersprochen werden kann, hat die französische Datenschutzaufsichtsbehörde CNIL gegen Facebook eine Strafe in Höhe von 150.000 Euro verhängt. Damit meint die CNIL die Praxis von Facebook, die Daten der Nutzer so zu verknüpfen, dass diese gezielt mit Werbung angesprochen…

    Datenschutzticker.de- 37 Leser -
  • Wo bist du? Google Maps mit Live-Standort versus Datenschutz

    … https://www.datenschutz-notizen.de/wp-content/uploads/2017/04/Wo_bist_du.mp3 Wer seiner Liebsten oder seinem Kind schon immer einmal virtuell auf Schritt und Tritt folgen wollte, hat nun bald die Gelegenheit dazu. Google Maps bietet den Benutzern die Freigabe des eigenen Standorts in Echtzeit an – und ermöglicht so das persönliche Live-Tracking…

    Conrad S. Conrad/ datenschutz-notizen.de- 78 Leser -
  • Vibratorprofiling – Millionenzahlung

    … Ende September letzten Jahres berichteten wir über ein US-amerikanisches Unternehmen, welches appgesteuerte Vibratoren vertreibt. Gegen dieses Unternehmen war ein Klageverfahren angestrebt worden, da die erforderliche App so programmiert war, dass heimlich intime Details über die Nutzung erfasst wurden. Unter anderem speicherte sie Datum und…

    Dr. Sebastian Ertel/ datenschutz-notizen.de- 83 Leser -
  • Webtracking mit browserunabhängigen Fingerabdrücken

    … verfolgen. Mit einer kürzlich vorgestellten Methode lassen sich jedoch auch Nutzer identifizieren, die als Gegenmaßnahme z.B. mehrere Browser einsetzen. Neue Tracking-Technologie In ihrem Paper „(Cross-)Browser Fingerprinting via OS and Hardware Level Features” stellen Sicherheitsforscher der Lehigh-University (Pennsylvania, USA) eine Technik vor, mit…

    Dr. Martin Klein Hennig/ datenschutz-notizen.de- 70 Leser -


  • Wie Facebook seine Nutzer trackt

    … Dass Facebook sehr viel Geld mit Werbung einnimmt, ist kein Geheimnis. Dass die Werbepartner für zielgenaue Werbung mehr Geld zahlen, auch nicht. Wir haben in einem früheren Beitrag bereits darüber berichtet, welche Daten Facebook u.a. für die Zielgruppendefinition verwendet. Die Washington Post berichtete, dass 98 Daten zur Kategorisierung…

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 62 Leser -
  • Datenschutz bei Wearables mangelhaft

    … 7. Dezember 2016 Datenschutzaufsichtsbehörden aus Bayern, Brandenburg, Hessen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein sowie die Bundesdatenschutzbeauftragte haben sog. Wearables einer besonderen Prüfung unterzogen. Das Erebnis: Kein Gerät erfüllt vollständig die datenschutzrechtlichen Anforderungen. Insbesondere wurden…

    Datenschutzticker.de- 34 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK