Time

Time (englisch für Zeit; Eigenbezeichnung meist in Großbuchstaben: TIME) ist ein wöchentlich erscheinendes amerikanisches Nachrichtenmagazin des Verlagsunternehmens Time Inc., der Eindeutigkeit halber oft Time magazine genannt. Hauptsitz ist New York City.
Artikel zum Thema Time
  • Rentabilität Ihrer Kanzlei

    … Hat auch Ihre Kanzlei am Geldende noch viel Monat übrig? Kanzleien kämpfen um ihre Marktposition nach außen und um ihre Rentabilität nach innen. Beides hängt zusammen. Denn wie soll eine Kanzlei nach außen erfolgreich sein, wenn sie sich selbst nach innen das Wasser abgräbt? Lesen Sie in meinem Aufsatz: Rentabilitaet, wie Sie Ihre Ressourcen…

    Johanna Busmann/ busmann training®- 17 Leser -


  • Ihre Mandantenseminare und Kanzlei-Events

    … Ihre Mandantenseminare – Vom Euro-Grab zur lohnenden Investition Kanzlei-Events und Mandantenseminare gehören zur Akquise und damit zu den A-Aufgaben eines Anwalts und zu den teuersten aller Akquisemethoden. Akquise-Chancen bleiben dennoch oft ungenutzt, so mancher Teameffekt blüht nur im Verborgenen, und die getätigte Investition entpuppt…

    Johanna Busmann/ busmann training®- 9 Leser -
  • Mandantengespräche

    … Mandantengespräche sind Akquiseveranstaltungen! Anwälte unterschätzen die folgende Akquise-Situation: Der potenzielle Mandant ist bereits mit Termin in der Kanzlei. Er war noch nie zuvor da. Er hat ein Problem und erwartet eine Lösung. Ein Wettbewerb mit anderen Anwälten besteht offiziell nicht; ein Vertrag mit einem Anwalt ebenfalls (noch…

    Johanna Busmann/ busmann training®- 13 Leser -
  • Wie Sie eine Kanzleikultur einrichten

    … „Kanzleikultur“ – wie geht das? Kanzleikultur ist der Oberbegriff für selbst gemachte, verbindlich erwartete, von allen verwendete Denk, Fühl- und Verhaltensregeln innerhalb einer Anwaltskanzlei. Kanzleikulturen sind entweder bewusst eingerichtet oder folgen eher unbewusst eingespielten Denk-, Verhaltens- und Fühlmustern. Kanzleikultur ist…

    Johanna Busmann/ busmann training®- 12 Leser -
  • Rechtliches zu TfP-Shootings – Urheberschaft und das Recht am eigenen Bild

    … Time for prints oder time for pictures (TfP) sind gängige Vereinbarungen zwischen Fotograf und Model, bei denen das Model für die investierte Zeit vor der Kamera keine Gage, sondern die Abzüge, bzw. digitale Versionen, der gemachten Bilder erhält. Diese Konstellation dient sowohl im Amateur, wie auch im Profibere Read more ... …

    Recht am Bild- 46 Leser -
  • Zeit-Wert

    … click4Grossansicht Eine der interessanten Erfahrungen beim Businesscoaching für Klienten oder Firmen ist – neben dem Einblick in Firmen, Betriebe und Unternehmen, egal welcher Art – auch aktuell wieder mal für mich, wenn mir Teilnehmer ihre Erfahrung oder Problem damit schildern, über wen und warum sie sich „einfach nur ärgern“ über diesen…

    Jus@Publicum- 16 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK