Thüringen

    • Zeckenbiss als Arbeitsunfall?

      Das Landessozialgericht Erfurt hat die Anerkennung eines Zeckenbisses als Arbeitsunfall abgelehnt, wenn nicht mit dem erforderlichen Vollbeweis festgestellt werden kann, dass der Arbeitnehmer sich den Biss während der Arbeitszeit zugezogen hat. Die Klägerin führte am 01.06.2012 als Lehrerin im Rahmen des Sportfestes einer staatlichen Grundschule bis ca. 14.00 Uhr Aufsicht.

      Justillon - kuriose Rechtsnachrichten- 88 Leser -


  • Helferlein findet Helferlein

    … Gestern gab es einen kleinen Tagesausflug nach Ostdeutschland. Nun zählt Thüringen nicht gerade zu den Weltzentren des Wintersports, aber ich habe Schnee gesehen! Immerhin. In Brauweiler passiert mir das nicht so oft. 900 km Autofahrt können anstrengen. Um fit zu bleiben, helfen regelmäßige Pausen und kleine Helferlein in Form koffeinhaltiger…



  • Ermittlungsverfahren gegen SPD-Minister wegen Betrugsverdachts eingeleitet

    … Die Staatsanwaltschaft Erfurt hat ein Ermittlungsverfahren gegen Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig eröffnet, nachdem sich aus der vor einigen Tagen von der Thüringer FDP erstatteten Anzeige gegen den Minister ein nun zu prüfender Anfangsverdacht wegen Betrugs ergebenhabe. Dies habe die Staatsanwaltschaft einem heutigen Bericht des…

    Jus@Publicum- 24 Leser -
  • Ermittlungsverfahren gegen SPD-Minister wegen Betrugsverdachts eingeleitet

    … Die Staatsanwaltschaft Erfurt hat ein Ermittlungsverfahren gegen Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig eröffnet, nachdem sich aus der vor einigen Tagen von der Thüringer FDP erstatteten Anzeige gegen den Minister ein nun zu prüfender Anfangsverdacht wegen Betrugs ergebenhabe. Dies habe die Staatsanwaltschaft einem heutigen Bericht des…

    Jus@Publicum- 20 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK